Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

manu02288

RCLine User

  • »manu02288« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-97273 Kürnach

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. März 2003, 20:20

Onlinebau eines Depronfunflyers

Hallo
Ich baue im Moment einen Funflyer aus Depron mit 1,20m Spannweite. Als Antrieb ist ein Axi 2820/10 mit 10 Zellen 2000RC vorgesehen. Da ich ja jetzt eine Digicam habe, habe ich mir überlegt meinen Bau hier ein bisschen zu dokumentieren.
Der Rumpf ist schon etwas fortgeschritten, er besteht komplett aus 6mm Depron, die Flächenaufnahme ist mit 3mm Depron verstärkt. Vorne im Motorrraum ist mit 2x2mm Balsaleisten alles verkastet, das gibt ausreichende Stabilität und Verwindungssteifigkeit für die Aufnahme des Motors. Der Holzsspannt, der den Motorraum abschließt, ist für die Fahrwerksaufnahme da.
Hier die Bilder, da kann man denke ich alles gut erkennen:





Morgen habe ich vor die Fläche anzufangen

ciao
Manu

Ingo_Flad

RCLine User

Wohnort: D-72760 Reutlingen

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. März 2003, 20:49

Find ich gut, bin schon gespannt drauf :ok:

manu02288

RCLine User

  • »manu02288« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-97273 Kürnach

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 18. März 2003, 21:09

RE: Onlinebau eines Depronfunflyers

Hi
So, jetzt gehts endlich wieder weiter. Habe schonmal die Fläche soweit fertig gemacht:




Die Fläche hat keinen Holm, deswegen habe ich so viele Rippen eingebaut. Die Rippen sind aus 3mm Depron und die Felder zwischen den Rippen, sind mit 3mm Depron ausgefült. Die Styrorippe in der Mitte, ist für die Servoaufnahme und für die Flächenbefestigung gedacht. Wie man bestimmt unschwer erkennen kann habe ich nicht so großen Wert auf die Sauberkeit beim Bau gelegt, aber für eine Depronkiste ist das meiner Meinung nach in Ordnung. Morgen wird die Fläche zugeklappt wenn alles glattgeht.

ciao
Manu