Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

FLX

RCLine User

  • »FLX« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

21

Montag, 11. Januar 2010, 01:10

Damit auch hier die Infos zum aktuellen Stand landen, zitiere ich mich mal aus diesen Thread:

Multiplex TwinStar II - Die neue Generation
http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…d=86270&page=76

Zitat

Original von Felix V.
War heute noch mal mit derselben Antriebskonfiguration fliegen wie prinzig60
(ist ja meine aus meinem Umbau-Bericht) und mit 8x4-Props geht der TwinStar 2 senkrecht.
Allerdings ist das Modell definitiv nicht dafür ausgelegt und daher werde ich auf 7x4er APC-E Props zurückschrauben.

Hab mir gerade die 6x4er APC-E im Drive Calculator angeschaut: die gehen bestimmt auch ganz gut,
aber kann den mehr Schub eine Sünde sein? :evil:
Natürlich ists besser, wenn das Modell nicht so arg beansprucht wird...

Ach, ich weiß nicht... vielleicht hol ich mir auch lieber die 6x4er.
Habe schon das Gefühl, dass das Elapor nach 4 1/2 Jahren Dauereinsatz langsam spröde wird. ;(


Und:

Zitat

Original von Felix V.
Die 8x4er passen nur mit 2s LiPos; 3s ist einfach zu viel.

Die 7x4er würde ich den 7x5er vorziehen, da sie lt. Drive Calc noch eine besseren Wirkungsgrad (Eta) haben.

UH empfiehlt folgendes:

Zitat

Suggested Prop: 2cell:8x4 / 3cell:7x4

Und da ich zuvor noch mit 2s LiPos geflogen bin, habe ich die 8x4er beim Wechsel auf 3s LiPos erstmal draufgelassen.

FLX

RCLine User

  • »FLX« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 27. Juni 2010, 12:05

Hallo,
also ich war gestern nachmittag mal wieder mit meiner TwinStar 2 fliegen und bin vollends zufrieden.
Bodenstarts von der knapp gemähten Wiese klappen wunderbar,
da ist so gar noch etwas "Luft", falls das Gras wieder etwas gewachsen ist.
Mit dem Antrieb geht es absolut senkrecht nach oben und es ist genügend Power vorhanden. :ok:

Aber auch jetzt nicht so mega-viel Power, als dass man sich darum sorgen müsste,
dass die Motorhalterungen sich samt Motor aus den Motorgondeln im Flug entfernen. ;)

Aktuell habe ich folgenden Antrieb eingebaut:

2x Turnigy TR 28-26 1650Kv
2x Turnigy Plush 30A
uuuund als Prop: eine APC-E 7x5!

zuvor hatte ich mal eine 8x5 drauf, aber da hab ich wirklich Schiss, dass die Motoren im Fluge sich davon machen.

Der LiPo ist ein Turnigy 3s mit 3000 mAh (20 C), sodass die maximale Dauervollgas-Flugzeit bei 8 min. liegt.
Mal schauen, auf wie viel Minuten ich die Flugzeit bei moderater Gasknüppelbenutzung ausweiten kann. :)

Beste Grüße,
Felix