Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

121

Dienstag, 30. März 2010, 14:09

Moin!

Da ich momentan wieder fleißig bastel, stellt sich so langsam die Frage nach dem Antrieb... Anfangs möchte ich den Killerhai mit 3S fliegen, mir aber die Option auf 4S offen halten. Mit dem Antrieb sollte der Hai am besten endlos senkrecht gehen... :evil:

Was haltet ihr von dem Turnigy SK 35-48 900kV / 770 W:

Model: SK35-48 900
Kv: 900rpm/v
Turns: 4
Resistance: 35mohm
Idle Current: 2.9A
Shaft: 5mm
Weight: 171g
Rated Power: 770w
ESC: 60A
Cell count: 3~5 Lipoly
Suggested Prop: 11*8, 13*6


Gruß André
[SIZE=1]
Helis: Mikado Logo 600 SE, MSH Protos 500 FBL Flächen: Extreme Flight Extra 300 58", MPX Acromaster, MPX Funjet, Parkzone F4U Corsair, Parkzone SU-26m, Girmodell Sokol[/SIZE]

122

Donnerstag, 1. April 2010, 21:14

Also ich hab den Turnigy 3639 Brushless Motor 1100kv im Hai, bei 3 S, er geht super,

werde ihm noch ne schärfere Latte verpassen, so 13x 10 die hab ich noch zur Hand.

Ansonsten kann ich nur sagen, der Hai geht sehr gut, mit hochgestellten Klappen ist er vom

Landen ein liebes Baby und landet bei Fuß.

Alles konnte ich leider noch nicht testen, da das Wetter dieses Jahr so super ist. Vor allem

zum Modelle einfliegen.

Rollrate sehr gut, bei starkem Wind gut zu fliegen, Rückenflug muss einiges gedrückt

werden, aber nach eingewöhnen geht es.

Kann leider nicht selber fliegen und filmen, würde sonst mal ein Video machen.

Gruß Ginne

zewa

RCLine User

Wohnort: Köln

Beruf: "Fotoknipsenoptikenreparierer"

  • Nachricht senden

123

Donnerstag, 8. April 2010, 15:45

Ich habe das heutige Regenwetter genutzt und einwenig meinen "Polizei Hai"...Polihai verschönert.
Wie gefällts?
»zewa« hat folgendes Bild angehängt:
  • khb.jpg

"I tell ya, life ain't easy for a boy named Sue"

*1932 Johnny Cash +2003

124

Donnerstag, 8. April 2010, 16:10

Gefällt mir :ok: :ok:
Gruß Ralf :w

Was nicht geht, fliegt bestimmt!!! :ok:

In Bierwurst ist gar kein Bier drin, die heißt nur so.Bei Blutwurst ist es ähnlich .... da ist auch kein Bier drin!

125

Donnerstag, 27. Mai 2010, 21:32

Wie habt ihr eure Haie denn gefinished? Das sieht für mich alles so nach GFK- und Lack-Finish aus? Oder habt ihr Folien benutzt???

Qax

RCLine User

Wohnort: Spiesen, LK-Neunkirchen, Saarland

Beruf: Servicetechniker

  • Nachricht senden

126

Dienstag, 1. Juni 2010, 16:39

Hallo Leute,

Ich habe mir gerade den Bauplan bestellt, und würde gerne die vorhandenen
3s 2500mAh LiPos verwenden.
Fliegt ihn schon jemans mit dem Akku ?
Wie ist es dann mit Motorlaufzeit und Leistung ?

Bin eigentlich kein E-Flieger und wollte nur mal wieder selbst bauen.
Und da ich ein Modell brauch für die Zeit wo mann keinen Verbrenner fliegen darf
scheint er mit optimal.

MfG
Stefan
<--- endlich auch den Umstieg auf 2,4 Ghz geschafft hat !!!

127

Donnerstag, 17. Juni 2010, 17:41

Ich würde mich freuen, wenn mal jemand, der den Hai schon fliegt und begeistert ist, seine RC-Komponenten und die Motorisierung auflisten könnte. Das würde mir bei der Wahl des Antriebes und der Servos doch seeeehr helfen ;)

Liebe Grüße,
Chris

128

Samstag, 19. Juni 2010, 13:21

Ich hätt da ma oi Froge zum Moddor:

Meint ihr, der TR35-48-900 vom bösen Chinesen ist als Motorisierung mit einer 12x6er Latte an 4S ausreichend dimensioniert? Habe den gleichen Motor (mit 1100kv) an 3S in meiner SE-10 und bin damit sehr zufrieden, deshalb tue ich mich mental noch etwas schwer damit, mehr als das dreifache für einen datenmäßig vergleichbaren Hacker-Motor hinzublättern...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TheStoepsel« (19. Juni 2010, 13:23)


129

Samstag, 19. Juni 2010, 15:36

Hi,

ich will auch den TR35-48-B nehmen und eine 12,5x4,7 Klappluftschraube montieren. Laut Drivecalc sollte sich damit ein Standschub von 1,7 kg bei einer optimalen Fluggeschwindigkeit von 64 km/h und einer Luftschrauben-Strahlgeschwindigkeit von 79 km/h ergeben mit 3s1p. Stromaufnahme dabei 32 A. Wirkungsgrad 73,4 %. Das sollte meiner Meinung nach den Killer Hai für Steigflüge ausreichend befeuern. Für motorisierte Horizontal-Speedflüge ist das natürlich nix, weil zu langsam. Mit 12x6 an 4s steigt die optimale Geschwindigkeit auf knapp 70 km/h und der Antrieb liefert bis knapp 90 km/h noch Vortrieb.

Ciao, Udo

schnabelschnut

RCLine User

Wohnort: Aachen, NRW

  • Nachricht senden

130

Montag, 21. Juni 2010, 21:24

Moin

Wie habt ihr die Rumpfentlüftung gelöst, Turbospinner vorne...klar..

Wo kommt die warme Luft wieder raus ?
Auch überlege ich ob ich vorne nicht noch 2 Kiemen als Lufteinlass anbauen soll.


Gruss Dirk
Modelle : , Ultimate 2m ,Piper Super Cub, Calmato sport, P 47 Hangar 9 , Stuka Hyperion,Extra 260 ,KillerHai II,Climax Compact,Calmato Tiefdecker,Trex 450 Clone, Hitec Aurora.
Wer Tippfehler findet darf sie behalten !!!

pcDoc

RCLine User

Wohnort: Raasdorf

  • Nachricht senden

131

Donnerstag, 15. Juli 2010, 21:55

Hi,

Ist zwar noch etwas Zeit, aber ich hätte vor mir den Killer Hai übern Winter zu bauen. Ist den schon wer geflogen? Ein Video wäre super!

mfg
Doc

schnabelschnut

RCLine User

Wohnort: Aachen, NRW

  • Nachricht senden

132

Freitag, 16. Juli 2010, 04:42

fliegt gut...wenn der Motorsturz stimmt sonst steigt er bei Gas zuviel weg. ich habe im Moment unten einen U-scheibe untergelegt und das ist noch zu wenig.

Mit den wölbklappen bin ich auch noch nicht zufrieden, muss da noch etwas mit der zumischung von Höhe experementieren.
Motor ist wie beschrieben vollkommen ausreichend ! Steigt gut.

Ansonsten geiles Ding


Viel Spass beim bauen...ich hab ihn nur nach Plan gebaut und es ging problemlos.

Gruss Dirk
Modelle : , Ultimate 2m ,Piper Super Cub, Calmato sport, P 47 Hangar 9 , Stuka Hyperion,Extra 260 ,KillerHai II,Climax Compact,Calmato Tiefdecker,Trex 450 Clone, Hitec Aurora.
Wer Tippfehler findet darf sie behalten !!!

133

Samstag, 31. Juli 2010, 01:17

Hai!
Ich baue auch gerade einen, nachdem ich vor einiger Zeit hier ein Frästeilesatz günstig erstanden habe.
Dabei ist mir aufgefallen, dass das gelieferte Material seeehr schwer ist. Mit den Rumpfseitenteilen kann man jemanden erschlagen. Die Spanten sind sorgfältig verarbeitet. Doch auch die dicken Rippen erscheinen mir als sehr schwer, wohl aber sauber vorgefertigt.
Ich habe den Eindruck, als wenn der Plan des Killerhaies noch einiges an Potential bietet, das Teil noch mehrere 100gr leichter zu bauen.

Was ist euer Eindruck dazu?


Gruß
Heiko-L

Qax

RCLine User

Wohnort: Spiesen, LK-Neunkirchen, Saarland

Beruf: Servicetechniker

  • Nachricht senden

134

Dienstag, 17. August 2010, 20:02

Motorsturtz und Seitenzug messen Killer Hai

Hallo Killer Hai Gemeinde,

ich hätte da ein Problem mit meinem noch nicht geflogenen Killer-Hai.

Ich wollte letzten Samstag mal teseten wie der Motor zieht,
und habe dazu mein Modell eingespannt, Empfänger, Regler etc. angeschlossen.

1. Problem war dass der Dymond Smart 60 opto weder die beschriebene Tonfolge spielte noch irgendwie reagierte. Anstatt nach der Musik scharf zu schalten geht er immer in den Programmiermodus.

2. Bei einem der Versuche lief dann plötzlich der Motor (mit nem Verbrenner währe das nicht passiert :tongue: ).
Die Klappluftschraube blockerte aber an meiner Spannvorrichtung, was dazu führte dass die Blätter der Klappluftschraube abrissen und es mir den Kopfspannt rau riss.
:wall: :wall: :wall:

Und dass ist jetzt mein eigentliches Problem, wie bzw. wonach richte ich den Motor / Kopfspannt aus ?

Bei herkömmlichen Flächenmodellen habe ich bissher mein Modell immer nach dem Höhenleitwerk ausgerichtet und dann den Motorsturz gemessen.

Seitenzug ginge ja wie bisher auch eben in Bezug zum Seitenleitwerk.

Gruß Qax
<--- endlich auch den Umstieg auf 2,4 Ghz geschafft hat !!!

schnabelschnut

RCLine User

Wohnort: Aachen, NRW

  • Nachricht senden

135

Dienstag, 17. August 2010, 20:50

Hi

Nimm die Rumpflängsachse als gedachte Mittellinie und dann Sturz nach Augenmaß und den genauen Wert erfliegen. Später mit Uscheiben unterlegen.


Gruß Dirk
Modelle : , Ultimate 2m ,Piper Super Cub, Calmato sport, P 47 Hangar 9 , Stuka Hyperion,Extra 260 ,KillerHai II,Climax Compact,Calmato Tiefdecker,Trex 450 Clone, Hitec Aurora.
Wer Tippfehler findet darf sie behalten !!!

136

Dienstag, 31. August 2010, 17:53

..
Ich schraube immer den Prop ab, wenns um Einstellarbeiten an der Elektrik geht.
==[]

Qax

RCLine User

Wohnort: Spiesen, LK-Neunkirchen, Saarland

Beruf: Servicetechniker

  • Nachricht senden

137

Dienstag, 31. August 2010, 18:15

Hallo Heiko...

bei solchen Sachen bin ich eh immer vorsichtig.

Seit mein erster E-Segler mir nen Winkel-Haken in nen krachneuen Trainingsanzug
gerissen hat, nach dem meine bessere Hälfte mich rügen wollte:

"willst du mit dem neuen Anzug fliegen gehen !"

Ich dazu :
" Ach Schatz ich geh doch elektrisch fliegen!"
==[] ==[] ==[]
genug OT.

So passiert mir das mit Sicherheit nicht mehr, und hat mir auch gleich wieder bewust gemach AKKU VON HINTEN ANSTECKEN !

Auf jeden Fall fliegt der Hai, und das sogar richtig gut.
Muß nur noch Motor-Sturz feineinstellen, und Schwerpunkt etwas verschieben da der Hai im Speedflug immer wegsteigt.

Auf jeden Fall n geiles Modell, und s bauen hat mal wieder richtig Spass gemacht.

Gruß Stefan
<--- endlich auch den Umstieg auf 2,4 Ghz geschafft hat !!!

PizzaSchnitzer

RCLine User

Wohnort: Pinneberg

Beruf: Feuerwehr

  • Nachricht senden

138

Montag, 20. September 2010, 21:32

Hi Leute!

Ich bin auch ein begeisterter Nurflügelflieger und Erbauer...

Es ist hier nicht zufällig jemand dabei der einen Killer-Hai preisgünstig in Liebhaberhände abgeben möchte?

Andernfalls muss ich mir den Frästeilesatz besorgen und ein Wochenende durchkloppen... 8)


Ich freue mich auf eine etwaige Antwort.
mfg...

Benny!

Runter kommen sie alle...!

aktuell im ebay: pizzaschnitzer

heli 450

RCLine Neu User

Wohnort: Wesel

  • Nachricht senden

139

Samstag, 16. Oktober 2010, 07:40

mm-Einstellung Querruder und Wölbklappen

Hai zusammen!!!!

Bin dabei den Killer-Hai zu bauen und bei den Querrudern und Wölbklappen angelangt.
Sind die mm Angaben zur Einstellung im Bauplan ok, oder habt Ihr da andere Erfahrungen gemacht?

Würde mich auf Antworten freuen,

Gruß Thomas

Qax

RCLine User

Wohnort: Spiesen, LK-Neunkirchen, Saarland

Beruf: Servicetechniker

  • Nachricht senden

140

Samstag, 16. Oktober 2010, 13:58

Hallo Thomas,

also meiner fliegt mit den im Plan angegebenen Ausschläg richtig gut, einzig mit den Landeklappen bin ich mir noch nicht ganz einig.
Ich lande aber eh meistens ohne.

Gruß Stefan
<--- endlich auch den Umstieg auf 2,4 Ghz geschafft hat !!!