Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 2. Mai 2003, 16:01

rohr mit aussendurchmesser 11,5 mm "leicht, stabiel und laugenbeständig"

hallo an alle!
ich such ein rohr mit einem aussendurchmesser 11,5 mm "leicht, stabiel und laugenbeständig". länge 500 mm. der innendurchmesser ist relativ egal mind. aber 5 mm. fällt euch da was ein?
grüsse fausto :O

2

Freitag, 2. Mai 2003, 16:17

Kohlefaser-Rohr vielleicht?

Grüße

Torsten
[SIZE=4]www.zuendapp.net - die grösste Zündapp-Community im Internet! :ok:[/SIZE]

3

Freitag, 2. Mai 2003, 16:33

hab ich auh schon auf dem plan aber aussendurchmesser 11,5 mm ? hab ich noch nieh gesehen!
grüsse fausto

El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. Mai 2003, 17:46

Hallo Fausto geh mal in den Aquarienhandel, die haben Schläche und feste Stäbe in der Größe, hat auch der Herkules Baumarkt in duchsichtig und grün.
Biite keine Kohle nehmen die ist absolut nicht Laugenfest und versaut Dir Deine Lauge!
Netten Gruß Jochen

5

Freitag, 2. Mai 2003, 18:51

hi, ok,
das kann ich mir warscheinlich spahren. das problem sind die aussen 11.5mm. aber gut.
nu ziehen wir das mal anders auf: welches material ist geeignet für eine lauge?(waschmittel) geht kohlefaser echt nicht? was ist mit glasfaser oder pe- rohr. falls alles nicht funzt schweiss ich mir ein v4a rohr :O 8( ist halt ein mächtiger aufwand :no:
gruss fausto

amdfreund

RCLine User

Wohnort: D- Stuttgart

Beruf: DvD

  • Nachricht senden

6

Freitag, 2. Mai 2003, 20:10

Hi,
wöfür solls denn sein?
Denn ich kann mir im Modellbau nix mit Waschmittel vorstellen.
Gruß
Wortungetüme sind meine Spezialität:angel: und alle Angaben sind ohne Gewähr
meine Helis hassen mich ;(

El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

7

Freitag, 2. Mai 2003, 20:39

Hallo Deine erwähnten Rohre gehen, aber Dein V2A wieder nicht, das wird auch mit Lauge gelöst, Deine 11,5 mm sind etwa 3/4 Zoll, das gibts.
Gruß Jochen

8

Freitag, 2. Mai 2003, 20:52

@ jochen
danke mein lieber, aber ich habe nicht v2a sondern v4a geschrieben. und dass ist sogar säurefest :O nur mal so :nuts:
gruss fausto (voll im stress)

El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

9

Freitag, 2. Mai 2003, 21:14

Ja habe es nachher auch gesehen, nur Dein V4A ist auch nicht besser gegenüber Laugen, da emitiert immer das Eisen in die Laugen-Lösung.
Was wiilste den eigentlich machen,wie der Armin auch schon gefragt hat, eine Großwäscherei :O
Gruß Jochen

10

Freitag, 2. Mai 2003, 21:50

das wid ein zwischenstück für ne waschmittellanze einer waschstasse. :O hilft euch das weiter?( im ernst)
gruss fausto

El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

11

Freitag, 2. Mai 2003, 21:55

Klar, wieviel Druck muß das aushalten, das kommt dazu?
Pressdruck der Flüssigkeit.Anlagenbau war mein Lieblingsfach in Masch Bau.
Muß das durchsichtig sein und wie hoch ist der PH- Wert der Lauge ? über 9,0
Gruß Jochen

12

Freitag, 2. Mai 2003, 22:10

@ jochen
druck ist relativ egal, in etwa wie ein wasserschlauch. durchsichtig: nein ;)
den ph wert kann ich beim besten willen nicht sagen so ca. wie priel :dumm:
man oh meter du willst das ja richtig wissen :O
gruss fausto

El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

13

Freitag, 2. Mai 2003, 22:45

Ich nehme an daß die Waschlösung nicht zu hochprozentig ist, für Autos nimmt man wegen des Scheibengummis nur neutralreiniger also 7,5- 8,5 PH somit kannst Du in einen Sanitärladen gehen und Dir 3/4 Zoll Messingrohr geben lassen.
Da hast Du zwar immer einen grünen Belag, PATINA, im Rohr, aber es hält, vor allen Dingen billig ==[]
Halt, ich war gerade im Keller habe nachgeschaut,(HEIZUNG ALLES SELBER GELÖTET)

Zitat

Ich korrigiere mich, 11,5 ist genau halb Zoll 1/2

viel Spaß, Gruß Jochen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »El_Torro« (2. Mai 2003, 22:47)


RainerP

RCLine User

Wohnort: 52°03'N 07°28'E

  • Nachricht senden

14

Freitag, 2. Mai 2003, 23:12

Moin Leutz

Schätze, ich muß hier was korrigieren:
[Besserwisser an]
1Zoll (oder Inch) = 25,4mm, somit 1/2 Zoll = 12,7mm, nicht 11,5mm
Sind immerhin 1,2mm Differenz :nuts:
[Besserwisser aus]

Gruß
Rainer

15

Freitag, 2. Mai 2003, 23:15

@ jochen,

Zitat

Ich korrigiere mich, 11,5 ist genau halb Zoll 1/2


na, meins du das passt? was war nochmal ein zoll? genau: 25,4 mm :hä:
das sind dan aber 12,7 mm. also nix mit 11,5.
gruss fausto :O

16

Freitag, 2. Mai 2003, 23:18

@rainerp
misst du warst schneller :rose: gruss f.

El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

17

Samstag, 3. Mai 2003, 00:09

Hallo fausto, der Besserwesi mag zwar im theoretischen Recht haben, aber ich möchte den Klepner sehen, der 1,5mm Gewindegang mehr in einer Waschanlage anschließt.Rainer P, ich wollte jetzt was böses schreiben, aber ich lasse es, immer diese Mitteilungen aus Google oder sonst woher.
Gewindegänge werden mit 15 /100 Diff angegeben, und wenn ich davon keine Ahnung hätte, würde ich mich zum Thema nicht äußern oder keine Mitteilung machen,wie Du gesehen hast, ich beteilige nur an den Themen meiner Studienarbeiten.Ich kenne nämlich keine Waschanlage in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, die mit Deinem Maß 1/2 Zoll + 1,2mm arbeitet.
Und immer noch einen freundlichen Gruß vom ,Jochen

RainerP

RCLine User

Wohnort: 52°03'N 07°28'E

  • Nachricht senden

18

Samstag, 3. Mai 2003, 00:32

Moin Jochen

Brrr, immer langsam mit den Pferden. Beachte bitte den Smilie.
Ich wollte nur im Sinne der anderen Leser das Zitat klarstellen,
nämlich das 1/2 Zoll nicht 'genau 11,5mm' , sondern eben 12,7mm sind,
damit's keine Mißverständnisse zur Schulweisheit gibt.
Du bist nicht der einzigste Oldie hier, der sein Leben lang mit zölligen Medien
zu tun hat. Bei dir ist's halt der Maschinenbau, bei mir die Elektronik und da
wird's halt genau genommen.
Nix für ungut und eine gute Nacht. :angel:

Gruß
Rainer

El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

19

Samstag, 3. Mai 2003, 00:48

Ist sehr lieb, daß Du noch mal schreibst, aber im Masch.Bau gibts Passformen , Du kannst nicht 11,7 und Freinmaß 11,7 zusammenschraube,das klemmt!Das haben wir schon in anderen Foren beschrieben, die eben nicht genau dieser
Zoll - Zahl entsprechen, sondern die müssen 15/100 Passgenauigkeit weniger haben, dann nimmt man zur Abdichtung dafür Hanf oder Dichtband, sei nicht böse wenn ich so heftig reagiert habe, aber ich baue an meiner Heizung seit 1986, ich könnte ein Buch über Lötfittings und deren Verwendungh schreiben.
Gruß Jochen
Ebenfalls wünsch ich Dir eine Gute Nacht,bis Morgen!War nicht nbös gemeint!
Themenauseinandersetzung!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »El_Torro« (3. Mai 2003, 00:51)


20

Samstag, 3. Mai 2003, 01:55

hallo jochen und rainer :O ich verstehe euer gekloppe hier nicht! meine frage war doch deutlich.
@ jochen: ich muss rainer recht geben:1/2 zoll passt halt nicht! fixum hin oder her.

gruss fausto