Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Plotterwelt

RCLine User

  • »Plotterwelt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 5345 XP Oss Niederlande

Beruf: jetzt Fulltime modellbauer

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. Oktober 2010, 13:59

Red Devil , mein eigenbau schlepper

Ich habe ein neuer schlepper entworfen und die werde ich demnächst bauen.

Gefräst sind schon mehrdere holzplatten .

Wenn interesse ist kan ich ein bauverschlag machen mit baufoto,s .

(und nebenbei mein Deutsch auffrisschen )

paar eckdaten

Spannweite rund de 240 (kan auch etwas varieren)
Rumpflänge rund die 2 meter
Motor zwischen 20cc und 55cc oder electro
Steckflächen mit 30mm alurohr
Profiel von flächen und HLW,SLW vollsymetrisch.

Und der wird leichter als de rest da nur aus 3 mm balsasperrholz gefräst.

Ziel ist es ein preiswertes leichtes model zu machen für schlepp , bonbon abwurf , para,s dropping usw.

Und naturlich als grösse trainer für trainer betrieb mit kabel.

Mfg Johan
»Plotterwelt« hat folgendes Bild angehängt:
  • sleperdelen.jpg

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Oktober 2010, 14:50

RE: Red Devil , mein eigenbau schlepper

Hallo Johan,

wir haben dazu die Rubrik "Onlinebau und Konstruktion"

Da würde der Baubericht sich sicherlich gut machen.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

3

Sonntag, 24. Oktober 2010, 15:24

RE: Red Devil , mein eigenbau schlepper

hört sich interessant an, aber 2 Fragen bleiben dann noch:

wieso profilierst du die Fläche vollsymetrisch? ein Halbsym. oder tragendes Profil wäre bei dem Verwendungszweck doch besser geeignet, oder?

alles aus Balsasperrholz? steht etwas im Widerspruch zum Thema "günstig", oder?
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Plotterwelt

RCLine User

  • »Plotterwelt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 5345 XP Oss Niederlande

Beruf: jetzt Fulltime modellbauer

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. Oktober 2010, 15:37

RE: Red Devil , mein eigenbau schlepper

Zitat

Original von Elektroniktommi
Hallo Johan,

wir haben dazu die Rubrik "Onlinebau und Konstruktion"

Da würde der Baubericht sich sicherlich gut machen.


Kannst Du im dar rein beamen :ok:

Und kwa kosten ist bei uns dass " balsa" sperrholz gunstig zu haben hier .

Und es ist ein vollsymetrisch profiel gewählt weil ich es schon mal fur ein projekt genomen habe was perfekt flog.

Mfg Johan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Plotterwelt« (24. Oktober 2010, 15:39)


Plotterwelt

RCLine User

  • »Plotterwelt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 5345 XP Oss Niederlande

Beruf: jetzt Fulltime modellbauer

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. Oktober 2010, 17:05

Bin jetzt angefangen mit de teile aus dem platten zu holen .
Säge de stege mit eine proxxon stichsäge.

Und naturlich gleich ein paar teile zusammen geklemmt ohne leim , wollte wissen ob es past.

De spanten bestehen aus 2 teile und der motor spant wird in sandwich geleimt met 3x ein carbon platte von 0,3 mm.

Klein voorbeeld von der fräsqualiteit und passgenauichkeit .

Mfg Johan
»Plotterwelt« hat folgendes Bild angehängt:
  • sleper 11.jpg

Plotterwelt

RCLine User

  • »Plotterwelt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 5345 XP Oss Niederlande

Beruf: jetzt Fulltime modellbauer

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. Oktober 2010, 17:58

Und die erste 3 spanten für der rumpf sind fertig.
Da ich alles aus 3mm Balsasperrholz mache werden teile die sterker sein mussen gedoppelt

Oder mit carbonplatten versterkt .

Dies ist 2x 3 mm balsasperrholz und 3x 0,3 mm carbon als sandwich verlijmt mit PU-kleber und wiegt nur 75 gramm.

Mfg Johan
»Plotterwelt« hat folgendes Bild angehängt:
  • sleper 4.jpg

Plotterwelt

RCLine User

  • »Plotterwelt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 5345 XP Oss Niederlande

Beruf: jetzt Fulltime modellbauer

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 16. November 2010, 06:59

Inzwischen ist der schlepper fast rohbau fertig










Hier scheint nicht viel animo zu zijn für bauverschläge. :(

Mfg Johan

W_Herzog

RCLine User

Wohnort: D-74229 Oedheim

Beruf: www.sic-software.com

  • Nachricht senden

8

Freitag, 19. November 2010, 21:36

Aus welchem Material ist die Motorhaube gemacht?

Schaut gut aus der Flieger
Have fun...

Wolfram

http://www.flugwiese.de
[SIZE=1]http://www.wherzog.de/eflug[/SIZE]

Plotterwelt

RCLine User

  • »Plotterwelt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 5345 XP Oss Niederlande

Beruf: jetzt Fulltime modellbauer

  • Nachricht senden

9

Samstag, 20. November 2010, 17:09

Der motorhaube ist aus GFK.
Wird gemacht von Heinz Mager (HM Modellbau)

Ist der gleiche wie auf der BigJim gebraucht wird.

Mvg Johan

Plotterwelt

RCLine User

  • »Plotterwelt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 5345 XP Oss Niederlande

Beruf: jetzt Fulltime modellbauer

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 7. Dezember 2010, 20:06

Der bau ist fast abgeschlossen. :ok:

Ich bin jetzt am folien.



Bekommt ein 2/3 farbige design .

Mfg Johan

Plotterwelt

RCLine User

  • »Plotterwelt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 5345 XP Oss Niederlande

Beruf: jetzt Fulltime modellbauer

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 20:21

Und dass seitenruder .



Klassisch auf Holländisch . :D

Mfg Johan

Plotterwelt

RCLine User

  • »Plotterwelt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 5345 XP Oss Niederlande

Beruf: jetzt Fulltime modellbauer

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 20:13

De erste flügelhälfte ist auch fertig.



Mfg Johan

Plotterwelt

RCLine User

  • »Plotterwelt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 5345 XP Oss Niederlande

Beruf: jetzt Fulltime modellbauer

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 20:50

Heute mal getestet wie der CG ist .
Alles drin ausser der beide accu,s .



Es passt genau. :ok:

Mfg Johan

Plotterwelt

RCLine User

  • »Plotterwelt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 5345 XP Oss Niederlande

Beruf: jetzt Fulltime modellbauer

  • Nachricht senden

14

Freitag, 24. Dezember 2010, 18:31

Heute der Red Devil ausgeliefert (sollte vor weihnachten fertig sein) :ok:

Und in ein Graupner anlage progammiert (lästig wenn man selber Futaba fliegt)



Der rest von der stickers macht der auftraggeber selber noch.

Jetzt kan Ich mit mein eigene weiter machen. :D

Mfg Johan

Plotterwelt

RCLine User

  • »Plotterwelt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 5345 XP Oss Niederlande

Beruf: jetzt Fulltime modellbauer

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 2. Januar 2011, 14:10

Und noch mal ein bild vom fertige schlepper . 8)



Es kan geschlept werden. :ok:

Mfg Johan

W_Herzog

RCLine User

Wohnort: D-74229 Oedheim

Beruf: www.sic-software.com

  • Nachricht senden

16

Montag, 3. Januar 2011, 09:41

Sehr schön geworden.

Gibt es den Plan irgendwo zum Download?
Have fun...

Wolfram

http://www.flugwiese.de
[SIZE=1]http://www.wherzog.de/eflug[/SIZE]

Plotterwelt

RCLine User

  • »Plotterwelt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 5345 XP Oss Niederlande

Beruf: jetzt Fulltime modellbauer

  • Nachricht senden

17

Montag, 3. Januar 2011, 10:00

Hallo Wolfram

Es gibt kein plan von der Red Devil (nur ein kleiner vom seitenruder)
Ich habe davon 10 stuck gefräst. (es sind mehr dan 125 teile)
Alles was möglich war ist gefräst
Benötigt wird nur die 6 holmen (9 x 4) (bei 2x 1m fläche kan ich die dabei legen)
Und die 2 mm beplankung und ein 30 mm steckung (lindinger)

Der helfte ist jetzt nochzu haben. (und es gibt kein danach, fräse ist verkauft)

Est ist auch kein plan nötig , es past wie lego. 8)
Spann zwischen 215 und 260 cm ist möglich

Gewicht mit ein 50cc unter 8 kg.

Mvg Johan