Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 19. Mai 2003, 15:22

rohr mit innendurchmesser 10 mm

hi leute,
ich suche ein rohr mit nem innendurchmesser von 10 mm. am liebsten alu. hab schon bei unserem großen händler angerufen, das gibt es auch, ist aber keine lagerware und muss bestelt werden. mind abnahme 6 meter 8( . das ist mir aber ein wenig zu viel. :O hat jemand nen plan wo ich auch kleinere mengen bekommen kann? kann auch messing oder stahl sein.
gruss fausto :ok:

El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. Mai 2003, 16:49

Hallo Fausto, genau 10mm und welche Wandungsstärke? Welchen Druck muß das aushalten, Wasser mit 6 bar?
Gruß Jochen

RainerP

RCLine User

Wohnort: 52°03'N 07°28'E

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. Mai 2003, 17:01

Moin fausto

Bei http://www.modulor.de bekommst du Messingrohr mit den Abmessungen
11mm außen/10,2mm innen = Wandstärke von 0,4mm auch in kleinen Mengen.

Gruß
Rainer

4

Montag, 19. Mai 2003, 18:11

hallo jochen,
ich will 10 mm glasfaserrohre zusammenmuffen :O
die stücke sind 500 mm lang und an einer seite ziehen ca.6 kg.
gruss fausto

El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. Mai 2003, 20:45

Hallo Fausto, siehst Du wenn ich weiß was Du machen willst geht alles besser,
geh mal in ein Gartencenter, die haben Schlauchmuffen in der Größe, da machst Du Schlauchschellen drum und fertig.Nenne sich Schlauchverbinder sind aus eisen und glanzverzinkt mit beidseitigem Schlauchwulst.Gleich kommt der Link:
Hält wesentlich besser und wird dichter.
Hier nach edit: Dein Link zur Ansicht, druck ihn aus und zeigs dem Händler:
http://www.krause-kundk.de/html/artikelt/verbroh1.htm#1 :O :ok:
Netten Gruß Jochen

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »El_Torro« (19. Mai 2003, 20:56)


6

Dienstag, 20. Mai 2003, 15:15

hallo jochen,
sehe ich das richtig: die dinger sind doch "zum ins rohr reinstecken" und nicht außen drüber?
gruss fausto

El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. Mai 2003, 21:15

Ins Rohr rein ist immer besser als außenrum, die sind spitzendünnwandig.
Gruß Jochen

8

Dienstag, 20. Mai 2003, 22:28

@jochen
tja, weit gefehlt jochen :O wenn ich in die rohre meine verbindung einbringe, reissen die rohre bei der kleinsten belastung ein. hab ich alles schon probiert :no:
aber egal, ich steig jezt auf 12 er glasfaserrohr um die kann ich mit alurohr 16*2 zusammenmuffen ( ist lagermaterial bei unserem eisen-heini).
trotzdem danke
gruss fausto

El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20. Mai 2003, 23:09

Viel Erfolg, das nächste Mal mehr!
Immer zu Diensten, auch wenn es mal

Zitat

Eine Sackgasse ist!!!

Lieben Gruß Jochen, alle Wege führen nach Rom, nur einer ist richtig, diesmal nicht, tut mir leid!

10

Dienstag, 20. Mai 2003, 23:40

@jochen
null problemo, niemand hat je ausgelernt :O
gruss fausto