Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Swift

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 25. November 2003, 21:12

crimson skies ist schon ein geiles spiel :)

aber eben, ich wär eher für nen schönen kunstflugtauglichen tiefdecker mit 10ccm 2t motor...

42

Dienstag, 25. November 2003, 21:18

Für mich wäre nur wichtig das so viel wie möglich typische sachen beim bau dabei sind. Ich denke Jürgen du hast da genug Erfahrung um das zu beurteilen. Es geht ja vielmehr darum möglichst viel draus zu lernen und nicht um das erstellen eines neuen Fliegers. Die bauen wir ja dann alle wenn wirs drauf haben :D


Grüße
Stefan
http://www.geocities.com/fliegmal/

43

Dienstag, 25. November 2003, 21:44

[SIZE=4]Tiefdecker[/SIZE]
[SIZE=3]Tiefdecker[/SIZE]
[SIZE=2]Tiefdecker[/SIZE]
[SIZE=1]Tiefdecker[/SIZE]

:evil: :nuts: :D ==[] :ok:

Bidde, Bidde

Gruß
-Micha-

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »-Micha-« (25. November 2003, 21:45)


44

Dienstag, 25. November 2003, 22:09

Hallo Jürgen,

ja genau so was. Wie hier!!!!

http://www.rbckits.com/

Da gabs doch mal irgendwo eine Phantasiemaschine in einem Film.
?? Indianerjones ??

Oder diese Maschine
http://www.nurflugel.com/Nurflugel/North…body_xp-56.html

Doch keinen langweiligen Tiefdecker!

Gruss, Raimund

45

Dienstag, 25. November 2003, 22:58

Mal allen Unsinn beiseite.
Soll ja im Endeffekt ein Tutorial werden wie man Flugzeuge mit Rhino zeichnet.
Und ist es mir Wurscht welches.
Aber es sollte einen Rumpf, Flügel, Höhen und ein Seitenleitwerk haben.
Danach können wir gerne als Fortgeschrittenen FAQ ins Experimental Forum wechseln :evil:

Gruß

-Micha-

46

Mittwoch, 26. November 2003, 09:29

Hallo Rhinofans,

Spass beiseite. Rhino und sein Befehlsumfang ist so komplex (nicht schwierig)
das ich es bezweifel selbst einfache Teile und deren Modellierung hier im Forum darzustellen und zu kommentieren. In den Tutorials von Rhino sind hunderte
kleine Übungen und Beispiele die man problemlos auf Flugzeugkonstruktionen anwenden kann.

Bestenfalls könnte man vieleicht das Modellieren einer simplen Motorhaube auf einer HP ablegen, selbst hierfür würden etliche Seiten benötigt um alle Schach-und Winkelzüge dafür darzulegen. Die Konstruktion ganzer Flugmodelle ist doch
ein ganz schöner Brocken. Der Aufwand für einen einfachen Tiefdecker ist gleich gross einer Arado555-3. Sollte es noch so sein wie bei RBC-Kits,also einen Bausatz modellieren, so ist das ziemlich umfangreich.
Fazit:
Rhino kann man lernen, nur der Lernaufwand, wenn es ins Detail geht ist nicht zu unterschätzen. Ich sitze schon Monate jeden Tag ca. 2 Stunden und arbeite
mit Rhino. Und nur so kommt man weiter in dem man selbst zeichnet und probiert.


Gruss, Raimund
www.das-nurfluegelteam.de

47

Mittwoch, 26. November 2003, 10:38

Hallo

Das versteh ich jetzt nicht. Es haben sich Leute angeboten, Interessierten einen Einstieg zu geben. Was dann letztendlich jeder draus macht, obliegt im selber. Das das im Portal hier nicht so auschweifend werden kann ist schon klar. Aber eineige Grundlegende Sachen wären da sicher interessannt. Und nicht nur für die Jungs die hier schreiben. Lesen tun es auf jedenfall mehr. Ich halte es nachwievor für eine super Idee. Und finde es spitze das es immer noch Leute gibt die sich nicht egoistisch auf ihr Wissen setzten, sondern in ihrer Freizeit bereit sind dem einen oder anderem Willigem, was davon abzugeben. :ok:

Gruß
-Micha-

48

Mittwoch, 26. November 2003, 12:34

RE: Crimson`s wär och OK!

ja, als Übungsprojekt ist die Spruce Goose im Hintergrund schon ein sehr dankbares Vorbild. In Original auch, weil komplett aus Holz (war wohl das größte Modellflugzeug aller Zeiten)

ddraser

RCLine User

Wohnort: D-10825 Berlin

Beruf: folge deiner Berufung! ;)

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 26. November 2003, 13:44

Moin Leuds!

Sicherlich ist Rhino ein mächtiges Programm und die Tools die es zur verfügung stellt Vielfältig! Auch ich lerne jeden Tag noch dazu! Aber darum ging oder geht es ja auch nicht.
Aber ein Tut für den Einstieg mit Tips und Hints sollte aber schon möglich sein!
Das wir nicht ALLES erklären können iss ja eh klar!
Auch ich probiere beim Flächen generieren erst ne Weile rum bis ich das passende Tool gefunden hab und die Einstellungen so passen das mans benutzen kann. 8)
Wenn ich schon alles wüste bräuchte ich das sicher nicht mehr! ;)

Ich denke mal um die interresantesten Aspekte für den Anfang darzustellen, spielt es keine Rolle um was für eine Art von Flieger es sich handelt.

Ausserdem möchte ich jeden dieses Tutorial für den Anfang empfehlen!
Es ist zwar auf englisch aber sehr gut geeignet für den Anfang!


Darum gehts!

also dann mit 3D-Gruß
Jürgen
Alles wird gut,
Irgendwann!

Wohnort: A-2603 Felixdorf

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 27. November 2003, 08:10

also ich bastel mal an meinem tutorial, wenns fertig ist stell ich es rein.

lg chris

51

Donnerstag, 27. November 2003, 10:48

:D :ok:

Hört sich gut an.

Gruß
-Micha-

ddraser

RCLine User

Wohnort: D-10825 Berlin

Beruf: folge deiner Berufung! ;)

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 27. November 2003, 11:45

re.: ich bastel am Tut!

Moin!

Zitat

Original von Christian_Matuschek
also ich bastel mal an meinem tutorial, wenns fertig ist stell ich es rein.

lg chris


Na da kannst du ja gleich dein aktuelles Baby promoten!
Ss´sieht doch schon jut aus! :ok: ;)




mfg Jürgen
Alles wird gut,
Irgendwann!

Swift

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 27. November 2003, 11:48

ich glaub ich weis wo ich meinen noch rumliegenden 10ccm reinbauen werde... ;)

54

Donnerstag, 27. November 2003, 12:11

Danke!!!! *freu*

Grüße
Stefan
http://www.geocities.com/fliegmal/

55

Donnerstag, 27. November 2003, 13:17

Klasse Flieger :ok: :ok:

Gruß

-Micha-

Wohnort: A-2603 Felixdorf

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 27. November 2003, 14:44

ups mein revox ist ja da zu sehen. naja jetzt muss ich es ja schreiben das tutorial :-)

aber

ich habs schon geschrieben, hehe

zwar nur bis dorthin wie auch mein revox im moment aussieht. jürgen war ja so lieb und hat ihn mir vorab gezeichnet, ich versuch gerade die paar minuten in der jürgen das modell gezeichnet hat den so nachzuzeichnen. inzwischen sind es schon wochen geworden und ich bin nicht mal mit dem rumpf fertig. :-)
aber keine sorge, das programm ist echt super, nur am anfang muss man viel probieren, dann fällt der groschen von selber.

das tutorial hab ich zwar aber ich hab im moment keine möglichkeit es irgendwo reinzustellen. da müsstet ihr mir kurz helfen. kann man es bei rc-line wo reinstellen? micha da kennst du dich bestimmt am besten aus.

gruss chris

57

Donnerstag, 27. November 2003, 16:22

Hallo

Ich denke mal wenn du es schon fertig hast kann man das bestimmt ins Portal stellen.
Ich frag mal die Kollegen.

Gruß
-Micha-

58

Donnerstag, 27. November 2003, 21:47

Hallo Rhinofans,

es gibt ein neues Rhinoforum.
www.rhinocorner.com

Gruss, Raimund

Swift

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 27. November 2003, 22:47

welches nicht geht...

Wohnort: A-2603 Felixdorf

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 27. November 2003, 23:09

so ich hab es geschafft es auf meiner seite online zu stellen. ist noch lange nicht fertig, quasi ein rohentwurf, aber vielleicht für den einen oder anderen doch interessant.

http://www.8ung.at/tiefflug/REVOX-Tutorial.doc

achtung, es dauert ein wenig bis die seite geladen ist, bei mir so ca. 1 minute, es sind doch über 2 mb.

viel spass
lg chris