Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jettaheizer

RCLine User

  • »Jettaheizer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-53773 Hennef

Beruf: Prozessleitelektroniker, Werkstattleiter Schaltschrankbau

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. November 2003, 16:29

Mal eine Frage zum GFK-Modellbau

Hallo Leute,

ich habe mir überlegt, irgendwann vielleicht mal meine Sportavia neu zu bauen. Dann aber etwas leichter..... :evil:
Nun grübele ich, was sinnvoller wäre: Holzbauweise oder GFK?
Dabei kam mir eine Frage in den Sinn: wie kann ich den Rumpf und evtl. auch die Flächen abformen, ohne das Originalmodell zu versauen? Normalerweise macht man ja ein Urmodell und das wird dann lackiert usw. um es anschließend abzuformen. Ich möchte aber mein Modell auf garkeinen Fall versauen.
Habt ihr eine Idee?

Gruß,
Franz
Sei einfach Du selbst!

Schon ein einziger Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren...

Flyer

RCLine User

Wohnort: 15345 Eggersdorf

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. November 2003, 19:33

Hallo...

also als GFK-Anfänger würde ich es besser nicht versuchen, das Risiko das Modell zu versauen ist recht groß, man kann viel falsch machen.
Ansonsten probiers so: Modell einwachsen (Acmosan etc.) und dann mit einer Trennebene beide Seiten abformen. Aber über die genaue Vorgehensweise ist schon sehr viel geschrieben worden. Ich kann nur immer wieder das Buch von R&G empfehlen, ist dafür 1a!!

Gruß,
Christian

3

Dienstag, 11. November 2003, 16:09

Oder auf der Seite von R&G die entsprechenden Tutorials downloaden :D



Gruß
Micha

Jettaheizer

RCLine User

  • »Jettaheizer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-53773 Hennef

Beruf: Prozessleitelektroniker, Werkstattleiter Schaltschrankbau

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. November 2003, 21:13

Hallo Christian,

wenn das so schwierig ist, werde ich dann wohl doch eher einen Spantenriss erstellen und in Holz bauen.......

Gruß,
Franz
Sei einfach Du selbst!

Schon ein einziger Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren...