Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Competition_Master« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-47229 Duisburg/Rheinhausen

Beruf: technischer Angestellter

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 16. Dezember 2003, 13:02

Hallo...:shine: !

Fertige untere Flächenhälfte....



Querruderanlenkung.....



sorry, mehr Bilder hab ich zur Zeit nicht gemacht.
Die oberen Flächenhälften sind gerade am entstehen. Mal sehen, vielleicht krieg ich ja noch mal ein paar Fotos gemacht davon.


:prost: :prost:
Fliegergrüße von Olaf

POWERMODELLBAU.DE
DSLR-Seite

Jettaheizer

RCLine User

Wohnort: D-53773 Hennef

Beruf: Prozessleitelektroniker, Werkstattleiter Schaltschrankbau

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 16. Dezember 2003, 14:03

Hallo Olaf,

darf ich fragen, woraus Du die Ruderhörner gemacht hast? Ist das Pertinax?
Hast Du die gefräst oder von Hand gefeilt? Ist ne klasse Idee, die Ruderhörner gleich als Rippen auszuführen! :ok:

Gruß,
Franz
Sei einfach Du selbst!

Schon ein einziger Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren...

  • »Competition_Master« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-47229 Duisburg/Rheinhausen

Beruf: technischer Angestellter

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 16. Dezember 2003, 14:50

Hi Franz,

ähmmm sorry. Die Idee ist von Weiershäuser gewesen. Die Anlenkungen liegen schon fertig Gefräßt dabei. Musst Du nurnoch so einbauen und fertig.
Das Material ist sowas wie Du auch beim Toni Clark als Platten kaufen kannst. Wie das jetzt genau heißt weiss ich jetzt auch nich. Kannst aber auch normales GFK oder CFK dafür nehmen.
Fliegergrüße von Olaf

POWERMODELLBAU.DE
DSLR-Seite

toobo

RCLine User

Wohnort: - Hamburg

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 16. Dezember 2003, 17:41

Moin Franz,
das Zeugs hat den Namen Novotex und eignet sich ganz hervorragend für Ruderhörner, Störklappenhebel usw.
Vorteil: im Gegensatz zu GFK hat es keine "schleifende" Wirkung auf Metallanlenkungen. Nachteil: es stinkt erbärmlich beim sägen oder fräsen ;)
Schöne Grüße von Tom.
meine HP

wigensflieger

RCLine User

Wohnort: Oberfranken

Beruf: Werkzeugmechaniker

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 4. Januar 2004, 19:03

hallo,
olaf könntest du für mich rein interessehalber ein mal eine höhenruderhälfte (ohne ruder) wiegen?!
zum vergleichen wäre das sehr hilfreich...
gibts mittlerweile nicht mal wieder was neues?
mfg
christian
Einfach mal reinschauen
kd-modelltechnik
1-msc

manu02288

RCLine User

Wohnort: D-97273 Kürnach

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 4. Januar 2004, 19:52

Höhenruderhälfte ohne Ruder????

wigensflieger

RCLine User

Wohnort: Oberfranken

Beruf: Werkzeugmechaniker

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 4. Januar 2004, 20:00

hallo,
naja ich meine halt das ruderteil, das fest an den rumpf angesteckt wird, allerdings ohne dem beweglichen steuerruder... wie erklärt man das nur :dumm:
mfg
christian
Einfach mal reinschauen
kd-modelltechnik
1-msc

Leis_Patric

RCLine User

Wohnort: D-66849 Landstuhl

Beruf: Student MNT

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 4. Januar 2004, 20:37

HLW-Ruder (oder besser Ausgleichsfläche) ohne HLW-Flosse :ok:
Endlich Neues Update 23.1.2011 !


Dino_J

RCLine User

  • »Dino_J« wurde gesperrt

Wohnort: D-77694 Kehl

  • Nachricht senden

29

Montag, 5. Januar 2004, 08:02

Zitat

Original von wigensflieger
hallo,
naja ich meine halt das ruderteil, das fest an den rumpf angesteckt wird,


Das nennt man Dämpfungsfläche 8)

Das bewegliche, also das, womit man hoch und runterlenken kann, ist das Ruder :O

ddraser

RCLine User

Wohnort: D-10825 Berlin

Beruf: folge deiner Berufung! ;)

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 14. Januar 2004, 12:57

Moin Olaf!

Wat iss mit de Pitts? ??? ;)

Fliegt se schon?

mfg Jürgen
Alles wird gut,
Irgendwann!

Rookie2003

RCLine Neu User

Wohnort: Heiligenhafen Schleswig-Holstein

Beruf: Chef

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 4. Februar 2004, 22:21

Pitts 2,43 m

[SIZE=2] ??? Hi Olaf,
nach langem suchen sind wir endlich auf dich gestoßen! (Tipp: Weiershäuser)
Wir leimen auch gerade die kleine Pitts zusammen und machen unserem Benutzernamen alle Ehre! Ich bin über meinen Sohn (13) zum Modellbau gekommen, welcher mir gerade das Fliegen beibringt. :ansage: Da ich viel Spaß am Basteln habe, habe ich gedacht bau mal ein Großmodell. Junior sagt die sind einfacher zu fliegen! Seit dem 30.01.2004 kämpfen wir uns durch den Bauplan. Die unteren Flächen sind bis auf die Beplankung fertig. Wäre schön wenn du mal wieder ein Paar Bilder hättest, damit wir nicht ganz im dunkeln stehen.
[/SIZE]

manu02288

RCLine User

Wohnort: D-97273 Kürnach

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 5. Februar 2004, 19:37

Hi
Willkommen erstmal im Forum :ok:

Die große Pitts lässt sich zwar bestimmt leichter fliegen als ne kleine Pitts, aber als Anfängerflieger is se sicher net geignet.
Wollt ich nur mal so sagen, wäre ja schade um den schönen Flieger

cu
Manu

Rookie2003

RCLine Neu User

Wohnort: Heiligenhafen Schleswig-Holstein

Beruf: Chef

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 5. Februar 2004, 21:29

danke für den tipp wir haben zwar einen kamin im haus den will ich aber nicht mit pitts-teilen füttern müssen ;( junior ist heute 14 geworden und bekamm natürlich ein aerofly professional :nuts: an dem ich jetzt unter fachkundiger aufsicht ausgebildet werde. er übt torquen 8( ich übe landen. 8)
dat forum ist echt kuuhl

mit fliegenden grüßen

max und andreas

Leis_Patric

RCLine User

Wohnort: D-66849 Landstuhl

Beruf: Student MNT

  • Nachricht senden

34

Freitag, 6. Februar 2004, 05:20

Es wäre vielleicht interessant zu erfahren, welche Flieger du oder dein Sohn bereits geflogen habt. Und welche ihr sicher im Griff habt.
Ich habe ja selbst 2 Großmodelldoppeldecker (1.7m und 2.35m) und kann dann schon eher beurteilen ob das mit der Pitts was wird :ok:
Prinzipiell ist es aber so dass je größer der Flieger ist, desto einfacher ist es mit ihm zu fliegen. Allerdings sollte man schon sicher Landen können, denn die Landestrecke ist auf jeden Fall höher als bei nem Trainer, und da wird der Platz schnell knapp :evil:
Endlich Neues Update 23.1.2011 !


  • »Competition_Master« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-47229 Duisburg/Rheinhausen

Beruf: technischer Angestellter

  • Nachricht senden

35

Freitag, 6. Februar 2004, 15:27

Hi Andreas,

hab Dir gerade eine Mail geschrieben.........!
Fliegergrüße von Olaf

POWERMODELLBAU.DE
DSLR-Seite

Theis T.

RCLine User

Wohnort: Ruppertsberg

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 8. Februar 2004, 19:26

@ olaf

wie weit biste eigentlich mitm bauen??
Wie wärs mal mit neuen bildern??

Gruß Tobias

Rookie2003

RCLine Neu User

Wohnort: Heiligenhafen Schleswig-Holstein

Beruf: Chef

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 12. Februar 2004, 18:50

No fear 2 Trainer hat Papa schon versenkt, aber ansonsten fliege ich Fun-Flyer und auch mal ne Depron-Ultimate indoor.
Ne 1,82 m Extra 300S flieg ich auch also wir sehen das ganz locker das passt schon ausserdem Bastelt Papa gerne.


cu Max :shine:

PS: Fliegen können wir8)

Leis_Patric

RCLine User

Wohnort: D-66849 Landstuhl

Beruf: Student MNT

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 12. Februar 2004, 19:34

Dann is ja alles in Butter :ok: :ok:
Endlich Neues Update 23.1.2011 !


Flugmonster

RCLine User

Wohnort: "Stuttgart" Bad Cannstatt und nicht aus Degerloch!! ;-)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

39

Samstag, 14. Februar 2004, 12:12

Hi Olaf!!!

ich muss sagen sieht mal wieder Klasse aus dein Projekt :ok: !!

kann man dich vielleicht mieten? ich hätte da noch ein RC-1 Modell das darauf wartet gebaut zu weden! :evil: :O

speedy

RCLine User

Wohnort: D-56305 Puderbach

  • Nachricht senden

40

Montag, 16. Februar 2004, 19:18

Hey Olaf!

Was ist?:w
Keine Zeit mehr zum Bauen?
Oder hat dich hier jemand geärgert?
Gruß, Christian Mies