Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

181

Dienstag, 11. Januar 2005, 15:26

@Marco Nolte

Hallo Marco,

Dein Teil sieht ja wirklich super aus !!!! :ok: :ok: :ok: Respekt ! ;)

Kannst Du mal kurz mitteilen, wie lange Dein Rumpf ist, und was die beiden Teile so wiegen ?
Verändert sich durch das Tiefziehen die Oberfläche des Deprons irgendwie ? (Risse o.ä.)

Gruß,
Thomas

182

Dienstag, 11. Januar 2005, 16:09

Freut mich, dass er dir gefällt, er wiegt nun zusammengeklebt und mit einem roving einlaminiert 25 gramm und ist 78cm lang.

Jonas.H

RCLine User

Wohnort: 71522 Backnang (Stuttgart)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

183

Dienstag, 11. Januar 2005, 18:01

Hi
Schaut Super aus:ok::ok:

Jonas:w

Burns

RCLine Neu User

Wohnort: Northeim/Südniedersachsen

  • Nachricht senden

184

Dienstag, 11. Januar 2005, 18:55

@ Marco Nolte

wenn man einmal weiß wie es geht, ist es eigentlich gar nicht mehr schwer oder?
jetzt kann man so viele Rümpfe machen wie man will und die Welt mit kleinen Depronrümpfen überschwemmen.
Gruß
Björn

185

Dienstag, 11. Januar 2005, 19:13

ja, eigentlich ist das schon ganz easy, wenn man keine starken steigungen hat, bzw. das selitron nicht so weit gezogen werden muss, aber wenn es weiter gezogen werden soll, wird es verdammt kommpliziert, immer bekomme ich die rümpfe auch nicht hin. Ab und zu passiert es, dass die nase reisst, aber meine tecnik muss auch noch verfeinert werden. aber erstmal werde ich nun einen fertig machen, und dann ma schauen, wies fliegt, aber ich denke das passt scho. :dumm:

Gruss MArco

Mig02

RCLine User

Wohnort: Rödinghausen

Beruf: Tischler Ausbildung

  • Nachricht senden

186

Dienstag, 11. Januar 2005, 19:45

hi,

@Robert: finde ich voll :no: von dir, was du hier machst!! Lass die Jungs doch einfach mal ausprobieren!!! ==[]

@Marco: Geht doch!! :D
MFG Torben

Jonas.H

RCLine User

Wohnort: 71522 Backnang (Stuttgart)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

187

Dienstag, 11. Januar 2005, 19:55

Hi

Zitat

Robert: finde ich voll von dir, was du hier machst!! Lass die Jungs doch einfach mal ausprobieren!!!

Da kann ich mich nur Anschließen :no: :no:

Jonas

Burns

RCLine Neu User

Wohnort: Northeim/Südniedersachsen

  • Nachricht senden

188

Dienstag, 11. Januar 2005, 20:01

@ Marco
nimmst du Silitron?
Hab ich auch probiert! Das Silitron ist wirklich sehr viel spröder und bruchempfindlicher als z.b. Extrupor oder Climacell. Mein Silitron habe ich von Obi, wenn mann es biegt, bricht es sehr schnell, Depron oder Extrupor ist nur gestaucht, aber bricht nicht ab! Nur mal so als Tip.
Gruß
Björn

189

Dienstag, 11. Januar 2005, 20:24

@ Robert,

1. Halt die Kl**pe wenn du keine Ahnung hast, denn...

2. Mein Vater hat mir gar nix verboten, also...

3. lies den Thread zuerst genau, bevor du so ein sche**s rausslässt :no: ==[] :no: ==[]

@ Marco, sieht ja echt hammer geil aus, echt toll :ok:

Mfg Patrick
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »patrick nagel« (11. Januar 2005, 20:25)


Lukas Heppler

RCLine Neu User

Wohnort: Burgdorf, Schweiz

  • Nachricht senden

190

Dienstag, 11. Januar 2005, 21:14

@ Marco Also dein Rumpf sieht wirklich :ok: aus

Lukas Heppler

RCLine Neu User

Wohnort: Burgdorf, Schweiz

  • Nachricht senden

191

Dienstag, 11. Januar 2005, 21:29

@ Marco mach doch bitte ein paar Fotos deiner Tiefziehmaschine und sag uns ob du mit einem Föhn heiztst ???

192

Dienstag, 11. Januar 2005, 21:43

Ist vom Prinzpt her genau so wie Björns kasten, ich heize mit einem demontierten Grill, aber das ist auch noch nicht so das waahre, da die wärme noch ungleichmässig verteilt wird, ich föne dann nochmal nach, werde aber noch was anderes ausprobieren, und vorallem eine vernünftige form machen, da ich nun weiss, dass es funktioniert.



jagdflieger

RCLine User

Wohnort: Münsterland

Beruf: Tischler& Elektroniker Geräte/Systeme

  • Nachricht senden

193

Dienstag, 11. Januar 2005, 22:13

Hi,

@ Marco is doch schon mal sau geil :ok: :ok: :ok: :ok: .

Wenn du weiter so machst, wirds ein Top Flieger mit echt geringem Bauaufwand :tongue:


Zur Not noch ne Wocher urlaub mehr ;)


MFG Florian
Homepage
Hangar: 2,56m LM-Ultimate 3W150; 3m CocaCola Edge 3W 157TS; T-Rex 250; T-Rex 450pro; 2x Logo 600SE V-Stabi mit Pyro 30-14 Jive 80HV und Futaba BLS

194

Dienstag, 11. Januar 2005, 22:48

Ja, mit dem Urlaub muss ich nochmsl verhandeln, hab ja nu noch was neues zum heizen, das werde ich nochmal probieren, Aber nach Feierabend hab ich da kein Lust mehr zu, höchstens am WE. Habe eben noch 2 rümpe gemacht, nun werden die auch gleichmässig dick, aber bevor ich noch mehr mache, muss der erstmal fliegen.
Gruss MArco

MB

RCLine User

Wohnort: -

Beruf: -

  • Nachricht senden

195

Mittwoch, 12. Januar 2005, 00:30

HI
Ich hab gestern auf arbeit die Pläne für meine GEE BEE Z R2 fertig gezeichnet und werde heute mal anfangen das Modell zu machen (aus Ureol) dann werde ich das Modell abformen aber nich aus gips sondern gfk :evil:
Ich werde werde 2 formen machen eine für die "Ziehtief maschiene" und eine zum laminieren hab vor erst mal welche aus gfk und dann welche aus cfk zu machen :nuts:

Hier noch ne zeichnung vom original von der ich ausgegangen bin.


Maße der BEE
Rumpf Länge: 300mm
Spw: 480mm

Als Motor is ein typhoon micro 6 an 3x350Lipo

Was für ein Flächen profil würdet ihr denn vorschlagen???

Gruß, Micha

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MB« (12. Januar 2005, 00:41)


Christopher

RCLine User

Wohnort: Backnang

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

196

Mittwoch, 12. Januar 2005, 18:26

Hallo
ist der Micro 6 nicht ein bissle zu schwer für so ein kleines Modell??
[SIZE=2] ==[] Fliegst du schon oder baust du noch ==[] ??? ??? ;) [/SIZE]

Homepage: www.modellbaufreak.gmxhome.de :ok:
:w

MB

RCLine User

Wohnort: -

Beruf: -

  • Nachricht senden

197

Donnerstag, 13. Januar 2005, 19:50

Hi

Zitat

ist der Micro 6 nicht ein bissle zu schwer für so ein kleines Modell??


Nee eigentlich nicht weil das teil schon ein bisschen vorbildgetreu sein soll und das original war ja auch nich gerade von der leichten Sorte :evil:

Ausserdem ist es auch erst mal ein experiment weil der rumpf keine engen Radien hat (die Kabine mach ich auch in einer andern form)
Als hauptprojekt hab ich eine Su 31 vor ==[]




Gruß, Micha

198

Freitag, 14. Januar 2005, 00:44

Habe nochmal etwas weiter gebaut, Morgen kommt dann der Motor und Servos rein. Samstag gehts dann in die Halle.
Gruss Marco



Lukas Heppler

RCLine Neu User

Wohnort: Burgdorf, Schweiz

  • Nachricht senden

199

Freitag, 14. Januar 2005, 13:09

@ Marco sieht :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: aus


bin gerade im Bau vpn einer Tiefziehkiste ........

Wohnort: Neuler

Beruf: Verkäufer im Einzelhandel

  • Nachricht senden

200

Freitag, 14. Januar 2005, 17:09

aus was für ein material ist der tiefgezogen?
Selitron? (wo kann man eigentlich selitron kaufen ? Bei bahr gibts des nemme)

???