Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Evil_Knivel

RCLine User

Wohnort: Köln

Beruf: Fahrzeugtechnik Student

  • Nachricht senden

81

Mittwoch, 22. Dezember 2004, 16:27

Hab da noch ne Idee, bespann mal das Urmodell mit irgendetwas seideartigen. Wenn dein Urmodell eine etwas rauhe oder glatt polierte oberfläche hat kann es sein das das depron nicht richtig drüber rutschen (fließen) kann sondern sich verkebt.

Vielleicht kann ja einer von denen die schon Tiefziehen können einen Tipp zu dem Thema abgeben?
[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Evil_Knivel« (22. Dezember 2004, 16:28)


Burns

RCLine Neu User

Wohnort: Northeim/Südniedersachsen

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 22. Dezember 2004, 19:32

Hallo,
also ich ziehe das Depron in eine Negativform, die ist auf dem 2.Bild zu sehen. Die ist aus Gips hergestellt. Eine Negativform hat eigentlich den Vorteil, das die
Konturen und Details des Modells auf der Außenseite glatt und sauber sind, mein Rumpf soll ja eine saubere und glatte Aussenseite haben! Meine heutigen Versuche sind eigendlich ganz brauchbar, zwar nicht alle Konturen 100% vorhanden, aber die Rumpfschale hat eine gleichmässige Wandstärke und es klappt jetzt fast jedesmal! Siehe Bild. Ich mache das ja nur für mich, und mit diesem Ergebnis kann ich leben und endlich meine tiefgezogene mini 3DX bauen.

hier noch mal ein Bild nach dem tiefziehen:

Wie ihr sehen könnt, hat sich das Depron in die Form reingesaugt, deshalb sind in der Gipsform viele kleine Löcher! Ich hab heute eine andere Folie benutzt die etwas weicher ist, so kann sich das Depron besser ziehen. Es ist wichtig eine möglichst gleichmässige Temperatur zu haben. Deshalb glaube ich nicht das man z.B. erst das Vorderteil und dann den Rest Tiefziehen kann. Ohne Die Folie geht es bei mir überhaupt nicht, Da das Depron beim erwärmen sofort porös und spröde wird, durch die Folie erhalte ich eine glänzende saubere Innenseite. Außerdem saugt sich so ein gutes Vakuum.
Gruß Björn

Dennis

RCLine User

Wohnort: Königreich Gründau

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

83

Mittwoch, 22. Dezember 2004, 19:36

Und du erhitzt einfach nur mit den 2 Pistolen ???


Wie lange ???


Erwärmst du acuh in der Box,die hier zu sehen ist ???
Es ist gelogen, dass Videospiele die Kids beeinflussen ... !!! Sonst würden wir ja wie Pacman durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören ... !!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dennis« (22. Dezember 2004, 19:36)


84

Mittwoch, 22. Dezember 2004, 19:57

Langsam blicke ich durch, also,

1.du legst das Depron über die Negativform, dann packst du das ganze?? (oder nur übers Depron) Brett mit Folie ein (wo gibts die?) richtig bis hier?

2. Jetzt legst du das Brett in den oberen Teil der Box, wo links und rechts der eingang für die Heissluftpistolen ist, verschliesst alles und erhitzt dann das ganze (wie lange und wie machst du das gleichmässig? Du hast ja nur die Löcher...)

3. Irgendwann wird das Depron schwabelig und du schaltest den Staubsauger ein, der in dem unteren Teil der Box ist, dieser saugt duech die Löchlein die Luft aus der Form und das Depron fällt hinein, ist das richtig so?

Mfg

PS: Ich mach mal schnell ne Skizz, Moment...
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

Evil_Knivel

RCLine User

Wohnort: Köln

Beruf: Fahrzeugtechnik Student

  • Nachricht senden

85

Mittwoch, 22. Dezember 2004, 20:09

:ok: Hey, du hast es geschafft, Glückwunsch!!!!!! :ok: Langsam lichtet sich das "Geheimniss" des Tiefziehens ;)

Bekommt das Depron keine Dellen an den Stellen wo die Löcher im Gibs sind? Wie groß sind die Löcher?

Erhitzt du auch von unten?

Gruß Chris
[/SIZE]

Burns

RCLine Neu User

Wohnort: Northeim/Südniedersachsen

  • Nachricht senden

86

Mittwoch, 22. Dezember 2004, 20:09

Also die Box besteht eigendlich aus 2 Boxen unten mit Staubsaugeranschluß. Der Deckel der unternen Box(der Boden der 2.oberen Box) enthält die Negativform.
Auf die Form lege ich das Depron. Auf das Depron die Folie (eine Nuentwicklung aus der Raumfahrt, bei uns auch als Bratenschlauch bekannt :-) ). Dann den Rahmen der 2.Box ausetzen, die die beiden 1500 Watt Heizpistolen enthält. Beim erwärmen merkt man dann wenn das Depron weich wird (biegt sich ganz leicht nach unten durch). Nun den Staubsauger einschalten. Ich habe einen eintellbaren von 250 bis 1100 Watt. Erst ganz wenig Saugleistung, dann langsam erhöhen. Mann sieht durch das Fenster, ob sich das Depron weiter in die Form reinzieht.
Mehr kann ich auch noch nicht sagen, da ich ja erst am Anfang meiner Technik stehe.
Gruß Björn

Evil_Knivel

RCLine User

Wohnort: Köln

Beruf: Fahrzeugtechnik Student

  • Nachricht senden

87

Mittwoch, 22. Dezember 2004, 20:14

Wo bekommt man denn diese Folie?

Packen sich damit die Raumfahrer ihr Brötchen ein :dumm: ;)
[/SIZE]

88

Mittwoch, 22. Dezember 2004, 20:16

So, jetzt das Bild :dumm: Das rote ist die warme Luft, das blaue die kalte, die abgesogen wird, so in Ordnung?
»patrick nagel« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMGP2328.gif
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

Burns

RCLine Neu User

Wohnort: Northeim/Südniedersachsen

  • Nachricht senden

89

Mittwoch, 22. Dezember 2004, 20:18

Die Folie? Frag mal deine Mutter! Nee, im Ernst, gibt es in jedem Supermarkt.
Erst habe ich die von Toppits genommen, heute ein Billigprodukt aus dem
Kaufland, und die ist besser geeignet. die Löcher in der Form sind 3mm.
Björn

Burns

RCLine Neu User

Wohnort: Northeim/Südniedersachsen

  • Nachricht senden

90

Mittwoch, 22. Dezember 2004, 20:19

@Patrick
Ja genau so!

Evil_Knivel

RCLine User

Wohnort: Köln

Beruf: Fahrzeugtechnik Student

  • Nachricht senden

91

Mittwoch, 22. Dezember 2004, 20:31

und die Löcher machen keinerlei Abdrücke auf dem Depron?
[/SIZE]

Burns

RCLine Neu User

Wohnort: Northeim/Südniedersachsen

  • Nachricht senden

92

Mittwoch, 22. Dezember 2004, 21:04

@ Christoph
Nein, keinerlei Abdrücke durch die Löcher, so weich wird das Depron erst gar nicht! Hab mich selbst auch ein bisschen gewundert!
Gruß Björn

93

Mittwoch, 22. Dezember 2004, 21:20

Dann erwärmst du das Depron aber "nur" auf der Oberseite, richtig?

Mfg
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

Burns

RCLine Neu User

Wohnort: Northeim/Südniedersachsen

  • Nachricht senden

94

Mittwoch, 22. Dezember 2004, 21:39

Ja!
Im unteren Kasten saugst du ja die Luft ab, so dass ein unterdruck entsteht, du würdest dann also sie erwärmte Luft absaugen, macht ja keinen Sinn oder?

95

Mittwoch, 22. Dezember 2004, 21:55

Ja, genau, das macht Sinn :ok:

Machen das Sascha Fliegener und der Dübel auch so? Hat jemand ne Idee wie man das Depron erhitzen könnte, also mit ner Hitzeplatte die so 100cmx40x30 wäre, die man dann in die Schachtel machen könnte? Wie machen das Sascha und Manu?

Mfg
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

Evil_Knivel

RCLine User

Wohnort: Köln

Beruf: Fahrzeugtechnik Student

  • Nachricht senden

96

Mittwoch, 22. Dezember 2004, 22:47

Wie groß ist denn deine Kiste, würd mich mal wegen der Wärmeverteilung interessieren...

Das mit der Heizplatte wäre echt genial, nur woher?
[/SIZE]

Burns

RCLine Neu User

Wohnort: Northeim/Südniedersachsen

  • Nachricht senden

97

Mittwoch, 22. Dezember 2004, 23:11

Die Kiste ist 80x40x30 cm. Ich hab das erwärmen auch schon mit einem 1800W Quarzstrahler probiert, leider ohne Erfolg, der liefert zu wenig Wärme. Die Heizluftpistolen sind hier meiner Meinung nach besser geeignet! Das erwären geht auch Ruckzuck, keine 3 min.
Gruß
Björn

98

Donnerstag, 23. Dezember 2004, 11:15

Und aus was hast die formen gmeacht damit du den Negativ abdruck in den gips bekommst???
Mfg Steffen

Evil_Knivel

RCLine User

Wohnort: Köln

Beruf: Fahrzeugtechnik Student

  • Nachricht senden

99

Donnerstag, 23. Dezember 2004, 12:30

Also ich kann zwar jetzt nicht sagen womit das Björn gemacht hat aber würde sagen das man das aus Roofmate machen kann... Verspachteln und irgend ein Trennmittel aufbringen.

Werd mal gucken müssen wo ich zwei Heißluftpistolen her bekomme ;)
[/SIZE]

100

Donnerstag, 23. Dezember 2004, 13:25

Aus Styro und dann Spachteln?

Mfg
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx