Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jetlike

RCLine User

  • »jetlike« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gladbeck/NRW

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. Januar 2004, 19:35

Lasieren oder Lackieren des Rohbaumodells

Hallo Leute. ich überlege ob eine Schutzlackierung oder Lasur das Holz Rohbaumodell vor Feuchtigkeit und Verzug schützen kann. Ich habe natürlich bedenken daß sich das Modell gerade bei der Trocknung des Schutzüberzugs verformt. Oder das Balsaholz seine Elastizität gänzlich verliert und letztendlich noch empfindlicher gegen Stöße ist. Das Gewicht kann man ja durch eine recht dünne Schicht in Grenzen halten.
Wer hat denn schon einmal Erfahrungen gesammelt und würde sie mir mitteilen. Grüße jetti :dumm:

2

Freitag, 9. Januar 2004, 11:05

RE: Lasieren oder Lackieren des Rohbaumodells

in alten Bauanleitungen (Papierbespannung...) findet man noch den Hinweis, alle Teile erstmal mit Porenfüller zu streichen, bevor dann der Kleister bzw. Farbe auf das Balsaholz kommt. Dies bewirkt, dass die unteschiedliche Saugfähigkeit der verschiedenen Materialien (Balsa, Kiefer, Sperrholz) vor einen Anstrich ausgeglichen wird und die bei Befeuchtung (auch mit Verdünnung) aufstehenden Fastern abgeschliffen werden können bzw. der Kleister nicht ins Holz einzieht. Bei Folienbespannung ist das aber nicht mehr erforderlich.

Einen Verzug verhindert das aber auch nicht, weil man a) nicht alle Stellen des Holzes erreicht und b) eine Lasur nach wei vor offenporig bleibt, so dass Dampf ins Holz reinkommen kann.

Verzug vermeiden kann man durch Fixieren des Rohbaus auf dem Baubrett nach dem Streichen...

jetlike

RCLine User

  • »jetlike« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gladbeck/NRW

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Januar 2004, 14:16

:ok: Danke für diese Information. Ich werde jetzt meinen Rohbau ohne Lasur fertig stellen. mfg. jetti