Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

markimb

RCLine User

Wohnort: Recklinghausen

  • Nachricht senden

41

Montag, 26. April 2004, 15:42

Etwas fummeln wird man wohl müssen, doch ich denke, es wird schon gehen. Werde hinten auch so ein Hilfsklötzchen aus Balsa festkleben und da drauf die Züge.
Was ich wohl noch machen werde, ist die Züge miteinander alle ca.15cm festkleben, dann geben die sich auch noch gegenseitig Halt.

Aber meine Gedanken gehen jetzt Richtung - Verkabelung der QR und WK Servos. Wie soll man am besten die Verbindung zwischen Mittelteil-Rumpf und Mittelteil-Außenflügel realisieren?
Ich habe da an die grünen MPX Stecker gedacht, oder?
Die zweite Sache wäre, es sind insgesammt 4Sevos in der Fläche, dann wären es 12 Adern (3Adern x 4Servos) somit müsste man 2 MPX Stecker zwischen Mittelteil und Rumpf nehmen, oder man nimmt nur einen Plus, einen Minus (teilt die dann auf die Servos auf) und 4 Signalleitungen, dann hätte man nur 6 Leitungen zwischen Rumpf und Mittelteil, aber geht es so problemlos, oder gibt es da evt. Probleme mit?
Ich habe schon mal was von gelesen, aber es gab auch Kritik drüber, dass es evt. Störungen gibt.

Was sagt ihr und wie hast du dir das vorgestellt Holger?
F3B Victor / Skorpion F3F/ Shadow F3J / Speedwing

areker

RCLine Neu User

Wohnort: Detmold

  • Nachricht senden

42

Montag, 26. April 2004, 16:21

Hallo Markus,

ich habe bei drei Fliegern die 4 Flächenservos über einen Multiplex-Stecker realisiert.
Bisher hatte ich noch keine Probleme damit.
Für den Übergang zwischen Mittelteil nehme ich entweder die Servostecker oder Multiplex-Stecker. Ein Teil wird im Mittelteil fest eingeklebt und das Gegenstück hängt
aus dem Aussenflügel raus.

Gruß, andre

markimb

RCLine User

Wohnort: Recklinghausen

  • Nachricht senden

43

Montag, 26. April 2004, 17:00

Na das hört sich doch ganz gut an :ok: , dann werde ich es wohl auch so realisieren. :D
F3B Victor / Skorpion F3F/ Shadow F3J / Speedwing

Prof._Dr._YoMan

RCLine User

  • »Prof._Dr._YoMan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-76137 Karlsruhe

Beruf: Hard-/Software Ingenieur

  • Nachricht senden

44

Montag, 26. April 2004, 17:46

Naja, also doch Gefummel wegen den Bowdenzügen, aber ok. Ein Balsakötzchen muss am Ende aber echt drunter sonst isses zu tief. Die Idee mit miteinander verbinden (nebeneinander legen wie sie liegen sollen (ausserhalb) und mit dünnflüssigem Sekundenkleber anneinanderbappen) ist gut.

Wegen der Verkabelung. Ich nehme keine Servoverbinder sondern verriegelnde aus dem lokalen Elektronikladen. Für Mitte-Aussen nehme ich einen 3er (was sonst) und für Mitte-Rumpf zwei 4er. Auf jedem 4er ist dann eine Flächenhälfte.

Mitte-Rumpf bleiben beide Enden wohl nicht eingeklebt. Und wenn dann der in der Fläche. Bei Mitte-Aussen wirds wohl in die Mitteseite eingeklebt.
Meistens haben Platzhirsche eine hohe Beratungsresistenz, dafür eine geringe Wahrnehmungsfähigkeit..... (Claus Eckert)

markimb

RCLine User

Wohnort: Recklinghausen

  • Nachricht senden

45

Montag, 26. April 2004, 17:58

Holger, hast du mal ein Bild von den 3er 4er Steckern?
Also gehst du mit Plups+Minus jeweils einmal re. + li. und teilst es dann auf die 2 Servos auf und mit je 2 Signalleitungen für jede Hälfte, oder?
F3B Victor / Skorpion F3F/ Shadow F3J / Speedwing

Prof._Dr._YoMan

RCLine User

  • »Prof._Dr._YoMan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-76137 Karlsruhe

Beruf: Hard-/Software Ingenieur

  • Nachricht senden

46

Montag, 26. April 2004, 19:17

Genau. Plus und Minus je für Rechts und Rinks und dann noch zwei Signale.

http://sites.inka.de/troy/Starling/21.jpg

Die Seite ohne Kabel wird eingeklebt. Die andere bleibt lose. Wie schon gesagt, vielleicht lasse ich auch beide lose. Muss ich noch schaun. Erstmal muss der Rumpf weiter dran glauben. Böses gefummele.
Meistens haben Platzhirsche eine hohe Beratungsresistenz, dafür eine geringe Wahrnehmungsfähigkeit..... (Claus Eckert)

markimb

RCLine User

Wohnort: Recklinghausen

  • Nachricht senden

47

Montag, 26. April 2004, 21:44

Im fummeln war ich schon immer gut :evil: :evil: :evil:
F3B Victor / Skorpion F3F/ Shadow F3J / Speedwing

Prof._Dr._YoMan

RCLine User

  • »Prof._Dr._YoMan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-76137 Karlsruhe

Beruf: Hard-/Software Ingenieur

  • Nachricht senden

48

Montag, 26. April 2004, 23:52

Nix zu fummeln ausser flieger gerade da. Immer noch am erholen nach einer 8 Jahres Beziehung. Dumm wenn man einfach so sitzengelassen wird. Das knappst am Selbstbewustsein.
Meistens haben Platzhirsche eine hohe Beratungsresistenz, dafür eine geringe Wahrnehmungsfähigkeit..... (Claus Eckert)

Prof._Dr._YoMan

RCLine User

  • »Prof._Dr._YoMan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-76137 Karlsruhe

Beruf: Hard-/Software Ingenieur

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 27. April 2004, 08:41

Gestern Abend nicht weit gekommen, da nur 1h Zeit. Heute wird es ähnlich sein. Ich hoffe aber die Bilder endlich mal zu machen und reinzustellen.
Meistens haben Platzhirsche eine hohe Beratungsresistenz, dafür eine geringe Wahrnehmungsfähigkeit..... (Claus Eckert)

Semmelflieger

RCLine User

Wohnort: D-44229 Dortmund

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 27. April 2004, 09:47

Hallo Holger,

schöner Bericht und da ich mir letzte Woche auf der Messe den Sierra gekauft habe und Gestern angefangen bin zu bauen, interessiert es mich natürlich noch mehr. Also, bin gespannt...

In Sachen Beziehung bin ich selber leidgeprüft von daher halt dich tapfer und du weißt doch: wenn irgendwo eine Tür zufällt, geht woanders eine auf!

In diesem Sinne, viele Grüße

Matze
Wenn Gott gewollt hätte, dass der Mensch fliegen kann, so hätte er ihm Flügel gegeben.

areker

RCLine Neu User

Wohnort: Detmold

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 27. April 2004, 12:54

Mensch Holger, wenn du nicht weiterkommst mit dem Bauen hängen wir doch auch in
der Luft. Also Hopp, Hopp damit wir nachbauen können.... :)

Gruß, andre

Prof._Dr._YoMan

RCLine User

  • »Prof._Dr._YoMan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-76137 Karlsruhe

Beruf: Hard-/Software Ingenieur

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 27. April 2004, 13:29

Jaja Mutti. Heute Abend gehe ich mit Freunden Radfahren, aber die drei Klebestellen kriege ich danach wohl noch hin. Danach ist eh Schluss, weil ich noch auf die Flächenservos warten muss.

Zumindest habt ihr dann ne Anregung wie man den Kram in den Rumpf reinkriegen kann, abweichend von der bekannten Variante aus dem Video.
Meistens haben Platzhirsche eine hohe Beratungsresistenz, dafür eine geringe Wahrnehmungsfähigkeit..... (Claus Eckert)

markimb

RCLine User

Wohnort: Recklinghausen

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 27. April 2004, 14:42

Man Holger,
hättest du mal was gesagt, dann hätte ich dir die Servos auf der Messe gekauft, dann wären die schon heute bei dir.
Naja, ich hoffe für dich, dass es nich zu lange mit der Lieferzeit dauert.
F3B Victor / Skorpion F3F/ Shadow F3J / Speedwing

54

Dienstag, 27. April 2004, 15:03

meine variante (im video) ist ja nicht so schlecht ;) schleifen wär auch nicht mehr nötig gewesen, da ich später bei den servos weiter innen eingehängt habe, weil der ausschlag leicht genug war...
und vor allem hatte ich so noch zwischen den bowdenzügen, den empfänger platz, was mit mittig platzierten bowdenzügen nicht möglich gewesen wäre... vorne sitzt bei mir das vario.

übrigens... wens interessiert: ab heute ist die neue AUFWIND erhältlich mit meinem bericht vom starling, der mehr oder weniger alle meine bautipps beinhaltet... das video ist jetzt auch auf www.aufwind-magazin.de im "downloadbereich" verfügbar!!

grüße, florian
[SIZE="1"]Hangflitzer Vol. 1[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Florian_K.« (27. April 2004, 15:08)


markimb

RCLine User

Wohnort: Recklinghausen

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 27. April 2004, 15:11

Den hab ich schon gelesen, :dumm:
Habe den Bericht vom Horst auf der Messe bekommen.
Ist ein guter Bericht, hast gut gemacht :ok: :ok: :ok:
Sag mal, wozu ist den ganau das Variometer. Gibt es etwa Signale beim Steigen, oder Sinken von sich?
F3B Victor / Skorpion F3F/ Shadow F3J / Speedwing

56

Dienstag, 27. April 2004, 17:51

Zitat

Original von markimb
Sag mal, wozu ist den ganau das Variometer. Gibt es etwa Signale beim Steigen, oder Sinken von sich?


ich habe das picolario von www.thommys.com
auf seiner seite findest du eigentlich alle infos dazu. kurz und bündig...
beim steigen piept es (unterschiedlich hoch, je nach steigrate)
beim sinken brummts (tiefer, bei starkem sinken)
bei nullschieber ist es ruhig

sagt mir die höhe an!! (sprachausgabe)
aktuelle spannung
störung (bei wacklern der servos, die nicht von der anlage kommen, bekommst du ein "achtung". natürlich nur im ppm/fm modus)

zudem kann man verschiedene paramater verstellen und so das vario perfekt an das modell anpassen.

bei näheren fragen kannst du mich gerne anmailen... dieser thread sollte dazu nicht missbraucht werden ;)

grüße, florian
[SIZE="1"]Hangflitzer Vol. 1[/SIZE]

Prof._Dr._YoMan

RCLine User

  • »Prof._Dr._YoMan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-76137 Karlsruhe

Beruf: Hard-/Software Ingenieur

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 27. April 2004, 21:12

Ich hab kein Problem mit dem Missbrauchen. :)

So, damit das Gemeckere mal aufhört, ein Bild von Hinten. ;)

http://sites.inka.de/troy/Starling/22.jpg

Man sieht den Unterlageklotz für die Bowdenzuge im Rumpfende drin. Spassiges gefummele. Die Leitwerke sind abgeschliffen und eine der Schrauben musste ich leicht verbiegen, damit das sauber passt.

Bilder von vorne gibts wenn ich das fertig habe. Muss noch zwei Abstützklötzchen machen, damit der Zughülle möglichst weit vorne fest ist um den Kram so spielfrei wie möglich hinzukriegen.
Meistens haben Platzhirsche eine hohe Beratungsresistenz, dafür eine geringe Wahrnehmungsfähigkeit..... (Claus Eckert)

Prof._Dr._YoMan

RCLine User

  • »Prof._Dr._YoMan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-76137 Karlsruhe

Beruf: Hard-/Software Ingenieur

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 27. April 2004, 22:55

@Markus: Als ich auf die Idee kam das mir jemand den Kram aus Dortmund mitbringen könnte wars schon bei modellhobby/staufenbiel bestellt. :)

Ich denke nächste Woche is alles da und so "langsam" wie ich beim Rumpf vorankomme ist das auch kein Problem für mich.

Fliegen muss das Teil Mitte Mai, das schaff ich. Anfang Juni am Gardasee will ich den Mithaben. Und die unkaputtbar 480g "Light"Cat geht auch mit. :)
Meistens haben Platzhirsche eine hohe Beratungsresistenz, dafür eine geringe Wahrnehmungsfähigkeit..... (Claus Eckert)

Prof._Dr._YoMan

RCLine User

  • »Prof._Dr._YoMan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-76137 Karlsruhe

Beruf: Hard-/Software Ingenieur

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 28. April 2004, 21:54

Sodele. Der etwas andere Innenausbau:

http://sites.inka.de/troy/Starling/23.jpg
http://sites.inka.de/troy/Starling/24.jpg

Der Empfänger ist mit Klett angebracht. Da is ewig Platz. Nur ein gefummel den reinzukriegen. Vorne ist endlos Platz für Akku, Vario und wenn nötig Blei.
Meistens haben Platzhirsche eine hohe Beratungsresistenz, dafür eine geringe Wahrnehmungsfähigkeit..... (Claus Eckert)

markimb

RCLine User

Wohnort: Recklinghausen

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 28. April 2004, 22:52

Na, dann will ich meinen Senf mal auch dazu geben. Es ist noch nichts geklebt, nur mal provisorisch rein gesteckt:

[IMG]http://www.pixum.de/int/img.php?u=markimb&t=2&i3=xllgcs2xmh21wnnxsyx3xmlo2nmwh1yg&ts=12536&np=1[/IMG]
[IMG]http://www.pixum.de/int/img.php?u=markimb&t=2&i3=hmmys1c3lyxphooxomyl3mslw2lhglh2&ts=12536&np=1[/IMG]
[IMG]http://www.pixum.de/int/img.php?u=markimb&t=2&i3=gwnhkmlkyck1skysgxcpksw3kn1gkww1&ts=12536&np=1[/IMG]

Morgen wird gefummelt und geklebt :evil:
F3B Victor / Skorpion F3F/ Shadow F3J / Speedwing