Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

181

Samstag, 10. Juli 2004, 19:17

So, hier gehts weiter:
[IMG]http://www.pixum.de/int/img.php?u=jochen2&t=2&i3=lcxxx2pw3wmocnxhxhg2lhl231mcwmgl&ts=12609&np=1[/IMG]
Seite 11, aufm Link!
Netten Gruß Jochen

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

182

Montag, 12. Juli 2004, 19:37

Er schwimmt und läßt sich ganz leicht schieben!
@ THOMAS, so siehts dann fertig aus, das Heck kommt noch mehr aus dem Wasser, hab nur noch keinen Akku, reingetan![IMG]http://www.pixum.de/int/img.php?u=jochen2&t=2&i3=repc3883hqy32he3qrcauwp8cihri388&ts=12611&np=1[/IMG]
Netten Gruß, Jochen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »El_Torro« (12. Juli 2004, 19:39)


183

Montag, 12. Juli 2004, 21:29

Schaut prima aus. :ok: :ok:
Hast du schon den Erstflug geplant?
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

184

Montag, 12. Juli 2004, 22:42

@ Thomas, hallo!
Hab diese Woche Urlaub, schickt auch mit dem Streß, vielleicht am Samstag!
Mal sehen wie ich voran komme!
Netten Gruß vom Jochen, danke für;
Dein: Schaut prima aus. :ok: :ok:
Baut mich richtig auf! Die Haube gefällt mir auch nicht, vielleicht gibts eine NEUE!
Hätte garnicht gedacht, daß nach dem Bügeln der sich im Wasser so leicht schieben läßt, kenne das noch von meinen Schiffen!

185

Montag, 12. Juli 2004, 23:13

Ich stelle mir gerade vor, das du auf dem Wasser Gas gibst.
Die Schwimmer sind leicht angestellt. Taucht da nicht dann das Heck ein?
Auch wenn der Akku noch fehlt koennte das knapp werden.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

186

Montag, 12. Juli 2004, 23:25

Hallo Thomas, so schön hab ich lange nicht mehr mit jemandem Ideen ausgetauscht! Dank Dir!
Ich habe alle bis 7cm des Seitenruders ,wasserdicht gemacht, sogar die Bowdenzüge von Seite und Höhe, habe fast Deine Frage erwartet und habe an einem Seil die Konstruktion heute im Pool mal nach vorn gezogen, die geht nicht unter, hinten!
Mache morgen mal das Gewicht in 700gr rein und zeig Dir den Wasserstand, dann ! :D Jetzt ist zu dunkel!
Nur was mir sympatisch an Oracover aufgefallen ist, Wasser perlt ab, ich kanns nicht erklären, aber auf dem Rumpfteil waren nur Perlen auf dem Oracover, keine Flächenbenetzung! Das läßt auf eine gute Reibung im Wasser hoffen!
Wie schon gesagt wenn er Samstag fliegt, traue ich mir auch zu, den im Wasser zu starten oder zu landen!
:heart: lichen Dank am Interesse dieses Themas, freut mich!Jochen

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

187

Donnerstag, 15. Juli 2004, 07:27

Fertig getrimmt und gebügelt ist er!
[IMG]http://www.pixum.de/int/img.php?u=jochen2&t=2&i3=w12ccywe2wjpjwieeeh1pp2a2aariqj3&ts=12614&np=1[/IMG]
Bilder auf dem Link!
Netten Gruß vom Jochen

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

188

Donnerstag, 15. Juli 2004, 19:22

Die Anlenkungen, Höhe/Tiefe, Seitenruder sind fertig!
[IMG]http://www.pixum.de/int/img.php?u=jochen2&t=2&i3=j318a3j1uhup3iwwh8y3ye28hyruqqra&ts=12614&np=1[/IMG] jetzt kommen die Querruderservos dran, dann hammers!
Netten Gruß Jochen

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

189

Dienstag, 20. Juli 2004, 12:25

READY to TAKE OFF!
[IMG]http://www.pixum.de/int/img.php?u=jochen2&t=2&i3=!2242785164824222628822222112&ts=12619&np=1[/IMG]
mehr demnächst, wenn T-DSL wieder ganz ist!
Netten Gruß vom Jochen

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

190

Montag, 26. Juli 2004, 14:48

So, da bin ich wieder, nun kanns weiter gehen!
[IMG]http://www.pixum.de/int/img.php?u=jochen2&t=2&i3=!4464543374159267549348189464&ts=12625&np=1[/IMG]
Neue Haube und neues Design!
Netten Gruß vom Jochen

191

Montag, 26. Juli 2004, 23:30

Jochen,
bis auf den letzten funktionieren deine direkten Links auf die Bilder nicht mehr.
Aber das letzte Bild schaut prima aus. :ok:
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

192

Dienstag, 27. Juli 2004, 06:56

Hallo Thomas,schönen guten Morgen, ja, ich weiß, das ist das komische an PIXUM, nach einem Tag verschwindet das Bild! Bitte deshalb unten den LINK Aekroplan immer letzte Seite benutzen, somit seid Ihr immer auf dem Laufenden, wenn ich alle Baubilder auf meine Homepage hochladen müßte, wäre das ein haufen Zeugs!Habt deshalb Verständnis, für den Umweg!Habe 1253 Bilder bei Pixum liegen, die umlegen, zu mir, dann bin ich 4 Wochen dran.
Die Zeit kann ich für Bauen benutzen, danke für Euer Verständnis! :D
Netten Gruß vom Jochen

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

193

Dienstag, 3. August 2004, 09:06

Habe zur Zeit ein großes Problem, die Propellerspitzen, tauchen in das Wasser.
Bedingt durch schnelle Fahrt, werden die Bugwellen dann größer und behindern die Motoren noch mehr, alles wird naß.Die Eintauchtiefe ist zu groß geworden.
Bilder davon und vom Probeschwimmen, heute abend!
Netten Gruß Jochen

194

Dienstag, 3. August 2004, 19:45

Moin Jochen

Das hört sich ja nicht so Supi an.

Kennste die hier schon

http://www.rc-wasserflug.de

Vielleicht kannste ja bei dem Modell Pondmaster ein wenig Ideen klauen.

Gruß
-Micha-

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

195

Mittwoch, 4. August 2004, 06:28

Hallo Micha, dank Dir erst mal!!!!Für den Link!
Wenn nur mein T-DSL modem erst da wäre, kann nix berichten, sondern nur auf dem Arbeitsrechner, schriftlich berichten!
Ich habe jetzt erst mal die beiden Schwimmer von 140 Gramm auf 90 Gramm, durch komplettaushöhlen gebracht.Ferner kommt der Akku mit 450 Gramm raus!
Somit komm ich in der Wassereintauchhöhe 8mm Höher, dann müßte es gehen.
Die Bugwelle habe ich geteilt durch eine Rundform der Schwimmer, schau mer mal, hoffentlich die Bilder endlich heute abend!
Netten Gruß und nochmals vielen Dank! Jochen

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

196

Mittwoch, 4. August 2004, 15:46

So, das neue Modem T-DSL ist da!
Nun sind die Bilder online, auf dem LINK unten, unter Hompage! Seite 14,
viel Spaß!
[IMG]http://www.pixum.de/int/img.php?u=jochen2&t=2&i3=!2882244782112256798022324542&ts=12634&np=1[/IMG]
[IMG]http://www.pixum.de/int/img.php?u=jochen2&t=2&i3=!2882244782112258998022324462&ts=12634&np=1[/IMG]
nachher mehr!
Netten Gruß, Jochen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »El_Torro« (4. August 2004, 15:49)


El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

197

Donnerstag, 5. August 2004, 19:20

Neue Form der Schwimmer unten, mit 160 Gramm mehr Tragfähigkeit.
Das würde Heißen beim jetzigen Gewicht,des Fliegers, er kommt 8mm mehr aus dem Wasser!Und Ableitung der Bugwelle der Schwimmer durch den Mittelkanal!
[IMG]http://www.pixum.de/int/img.php?u=jochen2&t=2&i3=!4524347464482424416493604519&ts=12635&np=1[/IMG]
Bis morgen dann mit neuem Balsa und Bügelfolie, evtl. neuem Akku, der leichter ist!
Hat JEMAND mal einen Vorschlag zum Akku??? : 8Zellen, bei 26 A Strom , pro Zelle 36-40 Gramm!
Netten Gruß Jochen

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

198

Donnerstag, 5. August 2004, 20:35

Hab mal ein Wasser -Gleitmodell aus Depron gemacht, das wird aus Balsa nachgebaut!
[IMG]http://www.pixum.de/int/img.php?u=jochen2&t=2&i3=!4144247454442441421496604519&ts=12635&np=1[/IMG]
:D Jochen

199

Donnerstag, 5. August 2004, 20:55

Hi Jochen,
ich muss jetzt doch nochmal auf meine Frage ein paar Seiten vorher zurueckkommen:
Ich befuerchte immer noch, das dir das Heck beim Starten in's Wasser taucht. Oder aber du musst so flach starten, das du erstmal ewig als Boot unterwegs bist.

Du feilst jetzt da gerade an den letzten Millimetern, die dir den Flieger hoch genug halten. Wie um alle in der Welt willst du den Flieger eigentlich spaeter landen? Eine kleine Welle oder nur ein kleines bisschen schraeg und dir zerfetzt es den Flieger.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

200

Freitag, 6. August 2004, 06:03

Hallo Thomas, schönen guten Morgen!
Mal vor der Arbeit geantwortet:
Mit dem Heck ins Wasser tauchen, hab ich mit einer größeren EWD abgestellt.
Somit sollte sich der Flieger aus dem Wasser, wenn er mal rauskommt, selbst ohne Höhenruderbewegung , heben.Mein Charter kam auch vom Boden weg ohne Höhenruderbewegung.
Diese Kleinstarbeiten zur Zeit, müssen sein, denn mit Blattspitzen im Wasser, oder mit zu dicken Schwimmern, nachher in der Luft, bilden einen enormen Luftwiderstand, geht nicht!
Um das Landen im Wasser mach ich mir auch schon Gedanken, deshalb sollen die Rumpfkörper beim Eintauchen ins Wasser keine enorme Bugwelle bilden, sonst überschlägt er sich ! Oder wie Du schreibst beim schräg einkommen dreht er sich.
Das sind alles so Gedankengänge die ich beachten muß, den Erfolg muß dann der Versuch zeigen.Will mal sehen ob ich am Wochenende mal eine Luftrunde ohne schwimmer drehe, muß mal die Luftstabilität testen, sonst lohnt der weitere Aufwand nicht.
Netten Gruß vom Jochen, bis heute abend denn.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »El_Torro« (6. August 2004, 06:04)