Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

David S

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

201

Freitag, 6. August 2004, 10:38

Hallo Jochen,

schau dir die FAUP 1950er an. sie wiegen 40g/Zelle und sind (neben den 1700SCR) meine liebsten Zellen!!!

lieben Gruß aus Wien,

David

geiles Wassergleitmodell :D

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

202

Freitag, 6. August 2004, 10:42

Hallo David, mit was an Ampere kann ich die belasten, da müssen 24 A durchgezogen werden!
Netten Gruß Jochen

David S

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

203

Freitag, 6. August 2004, 15:46

Hallo,

bis 68A haben wir für 10sec im Hotliner. Akku wird heiß aber noch gut anfassbar.
bei 40A im Hottie oder in der Sukhoi alles handwarm, wie nach dem laden.

sind aber gepushed


------------
DU darfst die armen kleinen Zellen nur mit 20A belasten.
-----------

*weißauchnichtwasinmichgefahrenistwegen*

==[] :D :D blöder Scherz

David

204

Freitag, 6. August 2004, 16:36

Zitat

Original von David S
Hallo,

bis 68A haben wir für 10sec im Hotliner. Akku wird heiß aber noch gut anfassbar.
bei 40A im Hottie oder in der Sukhoi alles handwarm, wie nach dem laden.

sind aber gepushed


------------
DU darfst die armen kleinen Zellen nur mit 20A belasten.
-----------

*weißauchnichtwasinmichgefahrenistwegen*

==[] :D :D blöder Scherz

David


Was jetzt nun??? 20, 40, 68???
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

205

Freitag, 6. August 2004, 20:37

[SIZE=4]Man war ich blöd, Fehlkonstruktion![/SIZE]
Schaut mal hier!
[IMG]http://www.pixum.de/int/img.php?u=jochen2&t=2&i3=!0442847494545808976845844446&ts=12636&np=1[/IMG]
das Selbe in Depron, schon schwimmts, also mache ich auf dieser Basis erst mal weiter!
Depron beplanken mit 1,5 Balsa, dann Bügeln, aber mit einem Rumpfteil , also den Rumpf im Volumen vergrößern!
[SIZE=2]Ist wesentlich aerodynamischer, als Zwei Teile![/SIZE]
Netten Gruß Jochen, schwitz, jetzt noch 31 Grad!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »El_Torro« (6. August 2004, 20:43)


El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

206

Sonntag, 8. August 2004, 19:21

[SIZE=4]Na endlich, geht doch, nur bei Vollgas sind 5m urig kurz für Vollgas![/SIZE]
[IMG]http://www.pixum.de/int/img.php?u=jochen2&t=2&i3=!5515799417909090999985970371&ts=12638&np=1[/IMG]
Wie ichs gelöst habe unten auf dem Link, Seite 16 sind alle Bilder, jetzt mach mer Flugvorführungen!Wenns ein bissl kühler ist!
Netten Gruß vom Jochen

207

Sonntag, 8. August 2004, 21:01

Na bitte geht doch. Eins ist mir noch Unklar. Wie willst du beim starten über die Kante da kommen, die wo Vollgas dransteht. Und warum steht bei der Hitze ein Fluchzeug in dem Kübel. Solltest du da nicht drin sitzen. :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

Ich wünsch dir jedenfalls viel Glück beim Testflug.

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

208

Sonntag, 8. August 2004, 22:44

...hallo Micha, dieses Jahr, da die Kinder außer Haus sind , hab ichs versäumt sauber zu machen, außerdem , wenn jemand arbeitslos ist oder jetzt war, da brauchst Du jeden CENT, da werf ich keine Euros mit Chlor und Umwälzung ins Pool, wenn Du verstehst, es Freuen sich die Vögel und Eichhörnchen, liebliches Wasser als Tränke und ich kann Experimente machen :D :D :D
Danke für den Mut den Du mir machst! Jochen

etspace

RCLine User

Wohnort: Europa

Beruf: Werkstattkehrer und Kistenschieber

  • Nachricht senden

209

Montag, 9. August 2004, 12:17

Zitat

Solltest du da nicht drin sitzen.


Na, in die Brühe sollten wir den Jochen lieber nicht reinsetzen... :D :heart: :w
-----------------------------------------------------------------------
Sanfte Grüße, Bürger

Tom

Übrigens: Ich hab immer ein leeres Bier im Kühlschrank... falls mal einer kein's will...

Auch auf Flugtagen mit dem Caravan unterwegs? -> http://www.wohnwagen-forum.de

210

Montag, 9. August 2004, 18:07

Zitat

Original von etspace

Na, in die Brühe sollten wir den Jochen lieber nicht reinsetzen... :D :heart: :w


Och, als alta Chemika mussa datt abkönnen. :evil:

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

211

Montag, 9. August 2004, 19:35

Hallo Ihr Zwei, das ist jetzt ein Feuchtbiotop, NATURBADESEE, wie der Wannsee,
Obstsuppe, wäre als Ausdruck oder Beschreibung besser, mit Äpfeln , Eierpflaumen, Kirschen und Grünalgen, neben Akazienblüten, drin!
Biologisch rein, ohne Chlor!Die Mikrowelt da drin hat ein Schock bekommen, als ich Vollgas gegeben habe! 8( 8( :D
Netten Gruß

David S

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

212

Dienstag, 10. August 2004, 08:40

@Jochen :) ;) :tongue:

@Thomas:

alle von dir aufgezählten Werte und die dazwischen :)

David

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »David S« (10. August 2004, 08:40)


El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

213

Samstag, 14. August 2004, 12:46

[SIZE=3]So, das Geburtstagsgeschenk, Balsa..........[/SIZE]
ist in Arbeit und wird ein Einzelunterbaukiel, kommt noch eine Menge Arbeit übers Wochenende, auf mich zu, bis der genau an den Rumpf angepaßt ist!
[IMG]http://www.pixum.de/int/img.php?u=jochen2&t=2&i3=!4312251228404421911821282252&ts=12644&np=1[/IMG]
Link, Seite 16
Netten gruß an Euch, Jochen

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

214

Samstag, 14. August 2004, 17:16

Schleiffertig!

[IMG]http://www.pixum.de/int/img.php?u=jochen2&t=2&i3=!4312452221457427912821282282&ts=12644&np=1[/IMG]

Link Seite 16/17
8( 8( Jochen

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

215

Samstag, 14. August 2004, 20:43

Schleiffähig!und Bügelfertig!
[IMG]http://www.pixum.de/int/img.php?u=jochen2&t=2&i3=!4312159225452725816824282282&ts=12644&np=1[/IMG]
:ok: Jochen, 120 Gramm und doppelte Tragfähigkeit!

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

216

Sonntag, 15. August 2004, 19:27


So das JET-Flieger-Segelboot wäre dann verschraubt, verklebt und abgedichtet!
Mein:

Zitat

Denkt nur nicht ich wäre allwissend, weiß nicht wie hoch der Ekranoplan, jetzt aus dem Wasser ragt!

Wenn das zu hoch ist, fang ich mit dem Abschneiden unten von vorn an!
Wollte Euch mal heute Flugbilder zeigen,(Ohne Rumpfteil, war aber keiner zum Filmen da! war ein SPITZEN WIND, somit bin ich mit dem umgebauten Return mal bei 300 Metern rumgemacht, erholsam, für die Seele!
:nuts: :nuts: Jochen

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »El_Torro« (15. August 2004, 19:37)


El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

217

Mittwoch, 18. August 2004, 23:18

So nun hab ich ein fettes Problem, Dichtungen zwischen Balsa/ Styro und Tubberwaremrumpf ?
Die Ecken werden mit Oracover überbügellt, der Hohlraum ist ausgefüllt mit Styro, Depron 1/10 Dichte, aber ich sitze mindestens 4 Wochen um den Rumpfkörper haaargenauaus dem Styro auszuarbeiten ??? Nämlich wasserdicht, was tun?
[IMG]http://www.jo-wetzel.de/images/Ekranoplan 1.jpg[/IMG]
Netten Gruß vom Jochen, doch mit PU ausgleichen und kleben?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »El_Torro« (18. August 2004, 23:19)


Zotti

RCLine User

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

218

Donnerstag, 19. August 2004, 00:03

Silikon?
Grüsse aus`m Tal, Thorsten

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

219

Donnerstag, 19. August 2004, 10:39

Hallo Thorsten, Aquarien-Silicon will ich schon an den Rändern nehmen, aber die gesamte Form damit ausfüllen wird zu schwer, dann hab ich wieder 300Gramm
und der gewünschte Auftrieb ist futsch!
:heart: lichen Dank für den Tip.Jochen

toobo

RCLine User

Wohnort: - Hamburg

  • Nachricht senden

220

Donnerstag, 19. August 2004, 11:18

Hi Jochen,
Microballons + Harz, ist leicht und läßst sich gut anpassen.
Schöne Grüße von Tom.
meine HP