Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 3. Juni 2004, 11:46

Hey Uwe, "Zäpfchenform" ist das nicht,das ist genau die Rumpfform eines schnellen Seglers( Wasser) vorne spitz, hinten spitz zulaufend.wenn der Fahrt aufnimmt, und abhebt, wird die Rumpf-Reibung immer geringer!
Schau mer mal!

Zitat

Ich meine, links mein AVATAR ist ein Tretboot mit nem Drachen und fliegt auch!
:D
netten Gruß Jochen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »El_Torro« (3. Juni 2004, 11:48)


62

Donnerstag, 3. Juni 2004, 13:55

Na ja - Wie schon gesagt, ich wünsch Dir alles Gute. Und seitdem Du den Arbeitstisch aufgeräumt hast kann man ja auch in etwa erkennen, was da so entstehen soll :D
[SIZE=1]Nich hauen ;) [/SIZE]


Und tschüß - Uwe

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 3. Juni 2004, 14:32

:D :D mir werdens sehen, bin noch nicht mutlos, daß es fliegt, weiß ich schon!
[SIZE=1]

Zitat

Ich haue keinen mit Bart!
[/SIZE]
Grins , Jochen

markimb

RCLine User

Wohnort: Recklinghausen

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 8. Juni 2004, 05:20

Hey Jochen, gibts was neues?

Gruß...
F3B Victor / Skorpion F3F/ Shadow F3J / Speedwing

markimb

RCLine User

Wohnort: Recklinghausen

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 9. Juni 2004, 17:49

Hey Jochen, das ist aber net nett, bringst den einen Vogel nicht in die Luft, dafür bastelst du irgend welche 25cm, roten Doppeldecker ==[]
Oder hat der Jochen etwas schon getestet und den Vogel tauchen geschickt :evil: :D
F3B Victor / Skorpion F3F/ Shadow F3J / Speedwing

rinninsland

RCLine User

Wohnort: DE-38551 Vollbuettel

  • Nachricht senden

66

Montag, 14. Juni 2004, 15:51

Zitat

Original von El_Torro
2x pletti HP 200/25/10


Würde ich nicht gerade als Billigmotor bezeichnen...
Technik für Elektroflug ->

Zotti

RCLine User

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

67

Montag, 14. Juni 2004, 18:36

Hast Du denn auch das passende Wasser in der Nähe um dieses "Knickflügelwasserdingsbumsdingen" fahren zu lassen?
Grüsse aus`m Tal, Thorsten

Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

68

Montag, 14. Juni 2004, 19:32

Hallo Daniel

Ne, keine Billigmotoren, sondern überteuerte Billigmotoren !!!

Bleib mal ehrlich zu dir selbst ;) , aber dafür würde doch bei der heutigen Auswahl keiner Geld ausgeben wollen.
Und selbst vor 4-5 Jahren waren die für Ihre Leistung ..........


Aber der beste Joke von Jochen ;) , ist der Hinweis , das Klappluftschraube ihre Grösse ändern , wohlgemerkt unter Last , soll sich eine 8 Zoll Luftschraube auf 6 Zoll verkleinern.

Gruß frank

rinninsland

RCLine User

Wohnort: DE-38551 Vollbuettel

  • Nachricht senden

69

Montag, 14. Juni 2004, 19:58

Billigmotor ist für mich Speed 400 oder ähnliche Qualitätsstüfe, aber sicher kein 100EUR Motor, egal wie gut oder schlecht dieser ist (kann ich auch gar nicht bewerten, da ich den HP200 nicht kenne).
Technik für Elektroflug ->

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

70

Montag, 14. Juni 2004, 20:25

Hallo zusammen, über Dich Frank kann ich mich immer wieder amüsieren, da bauen se Motoren und haben noch nicht einmal Geschwindigkeitstest mit Ihren Systemen anhand von Flugzeugen gemacht!
Rotationsenergie nimmt in dem Maße ab, wie die Luftreibung und Stau am Prop zunimmt, durch Geschwindigkeit! das ist nicht wie beim ECO-Heli, da biegen sich die Blätter auch beim Abheben!
Aerodynamische Korkenzieher Regel!
Wenn das Flugzeug im Flug schneller ist als die Zentrifugalkraft, die auf den Prop durch den Motor wirkt, klappt der immer mehr an. Schau Dir mal Bilder ausm Windkanal von großen Klappluftschrauben an!

Zitat

So genug gefachsimpelt!

Nee zusammen, die beiden Plettis, die ich meine sind in meinen Augen billig und haben Ihren Kraftakt bewiesen! Siehe Marchetti Flugbeschreibung!

Ach übrigens wir haben hier die größte Seenplatte in Nordhessen, Edersee, Ederau und einiges mehr, Kiesabbau!
Bei mir stockts momentan, Frau ist arbeitslos und wir müssen alles von meinem Gehalt tragen, Haus , Unterhalt usw. wenns Finanzamt und andere endlich mal zahlen, dann gehts wieder weiter! ;(
Netten Gruß vom Jochen

Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

71

Montag, 14. Juni 2004, 20:26

Der HP ist ein umgebauter 480er Race BB. Gehäuse kommt meines Wissens von Sugami (o.ä.)
Gruß Frank

Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

72

Montag, 14. Juni 2004, 20:35

Mensch Jochen , du schreibst manchmal soviel Blödsinn !!!!

Auf den Klapplatten wirkt die Fliehkraft von mehrern Kilos, und du behauptest , das bei einem Speed 600 sich die Latte im Flug von 8 auf 6 Zoll verkleinert.

Was sollen dann erst die F3B Geräte mit Ihren 18 Zoll Props machen.

Zumal man in den seltensten Fällen schneller fliegen kann als die Strahlgeschwindigkeit, würde sich dann der Prop trotzdem nicht verkleinern.
Und beim Eco biegen sich die Rotorblätter und die Blattdämpfung arbeitet, das hat aber nicht , wirklich gar nichts mit dem verkleinern der Propebene zu tun.

Und warum soll die Fliehkraft abnehmen, nur weil der Prop mehr angeströmt wird? Die nimmt sogar zu , weil der Widerstand sinkt und der Motor höher dreht!
Gruß Frank

Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

73

Montag, 14. Juni 2004, 20:41

Zitat

Original von El_Torro
da bauen se Motoren und haben noch nicht einmal Geschwindigkeitstest mit Ihren Systemen anhand von Flugzeugen gemacht!

Netten Gruß vom Jochen


Und wen, oder was meinst du damit ?

Gruß Frank

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

74

Montag, 14. Juni 2004, 23:09

Letzteres angefangen, Motorenbauer, allgemein, für die meine UNI wo ich freiberuflich arbeite, Aufträge über Wirkungsweiser dieser Klappsysteme in Bezug auf Brush und Brushlesmotoren in Bezug au die Geschwindigkeit an Flugzeugen, sprich Modellflugzeugen, wissen wollen( Wirkungsweise)
Beispiel. Ich kenne Eure Motoren leider nicht, aber!
Stich mal ein Speedmodell bei 160km/h an und eröffne mit Halbgas, wir sind es gewohnt solche Manöver gleich mit Vollgas einzuleiten, aber unser Akku ist im NU leer, 3-4 Min,immer mit Voll-Power fliegen oder fliegen müssen.
Teil 2, auf eine Aeronaut 7x6 genau 1,2 Kg und nicht mehrere, es sei denn wir sind wieder bei der Zentrifugalkraft, die Du bestritten hast beim ECO! Da sind es Mehr!
Dein Zitat:

Zitat

Der HP ist ein umgebauter 480er Race BB. Gehäuse kommt meines Wissens von Sugami (o.ä.)

Entweder weißt Dus oder nicht?Ich jedenfalls weiß, wenn 2 krümelige Plettenberg, HP, 3,75 kg wegziehen wie nix, das alle für knapp 95 Euro, ist das genau das Richtige für meine Modelbaukasse, der neue 480bb/race von Graupner, von dem bin ich nämlich mehr als enttäusch, anscheinend ist der neu überarbeitet und taugt für 29 Euro nix mehr!
Lieben netten Gruß vom Jochen, nimms leicht! :D :D :D
P.s. irgendwas stimmt mit rcline heute nicht, man kann nicht editieren, ohne den Text komplett neu zu schreiben, also Fehlersuche!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »El_Torro« (14. Juni 2004, 23:12)


Prof._Dr._YoMan

RCLine User

Wohnort: D-76137 Karlsruhe

Beruf: Hard-/Software Ingenieur

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 15. Juni 2004, 00:21

Macht noch ein wenig weiter, dann ist meine Ignorierliste hier im Forum nicht mehr leer. Schade eigentlich. Hätte nie gedacht das meine Nerven dieses Feature hier nötig gehabt hätten.
Meistens haben Platzhirsche eine hohe Beratungsresistenz, dafür eine geringe Wahrnehmungsfähigkeit..... (Claus Eckert)

Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 15. Juni 2004, 09:03

Hallo Holger
Wenn ich ehrlich bin ist mir deine Ignorierliste egal !
Aber so viele falsche Infos sollte man nicht unkommentiert stehen lassen! Hier lesen viel zu oft Anfänger mit , die Jochens falsche Theorien glauben könnten.

@Jochen Wie willst du Brushless beurteilen, du bekommst noch nicht mal den LRK fertig!
Du beurteilst Dinge , wovon du echt keinen Kenntnis hast! Was hält den die Klappluftschraube auseinander? Die Fliehkraft, und zwar mit mehreren Kilos, und ob bei 50 Km/h V-Flug oder bei 160 Km/h ist egal, sie klappt auseinander. Je schneller du fliegst , desto höher wird die Anströmung, und desto höher dreht der Motor, weil er weniger Arbeit hat und desto grösser ist die Fliehkraft!
warum sonst könnten F3B Modelle mit mehr als 50m/s senkrecht steigen, und das bei mehr als 40cm grossen Props.

Zum Eco : Ich habe keine Zentrifugalkraft(Fliehkraft) bestritten, sondern nur deine falschen Aussagen über deren Auswirkung!!!

Und der HP ist ein umgebauter Billigmotor auf Basis des Sugami ( siehe alte E-Modell Test) , neuer Anker mit neuer Wicklung im überarbeitetn Gehäuse. Nicht schlecht gewesen, aber heute veraltet und zu teuer!! Dafür gibt es Brushless mit mehr Leistung zum gleichen Preis, aber das kennst du ja nicht! Und deine Modelle, das haben wir schon oft geklärt, sind Motorsegler , und keine Motorflugzeuge, deswegen ist es fast egal was da die Luft verquirlt!

Bald ist Silint Power bei Herzebrock und dann kannst du dich wieder vor dem Bewis drücken , wie schon in Harsewinkel auch!

Gruß Frank

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 15. Juni 2004, 09:22

Grins, Grins, Beweise sind dazu da, geliefert zu werden, aber nicht immer auf der Stelle, ich bin nicht mit rcline verheiratet, sonder mit meiner lieben Frau, nebst Familie! :D :D :D :O
komme schon noch!
Netten Gruß Jochen :ok:

Prof._Dr._YoMan

RCLine User

Wohnort: D-76137 Karlsruhe

Beruf: Hard-/Software Ingenieur

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 15. Juni 2004, 09:34

Der liebe Jochen

EDIT: Ich halt mich doch lieber zurück.
Meistens haben Platzhirsche eine hohe Beratungsresistenz, dafür eine geringe Wahrnehmungsfähigkeit..... (Claus Eckert)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Prof._Dr._YoMan« (15. Juni 2004, 09:37)


Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 15. Juni 2004, 11:06

Hallo Jochen
Und genau die Beweise bleibst du seit Monaten schuldig !!

Hallo Holger
Immer raus mit der Sprache ;) oder glaubst du etwa auch, das sich die Blätter wieder anlegen ?
Das war ein Hinweis von Jochen bei den "E-Motoren" zu Speed 600 Antrieb in einem 1,90m Segler.
Andauernd werden Anfänger von so falschen Hinweisen verunsichert.
Mag sein , das ich langsam negativ auffalle, weil immer ich es bin, der Jochen klarmacht, welchen Blödsinn er in die Welt setzt, aber bevor das noch jemand glaubt........
Oder haben andere User nicht die Fachkenntnis , das richtig zu stellen ? Das glaub ich wohl nicht, die haben einfach keinen Bock darauf , sich mit geballter Unkenntnis rumzuschlagen. Nur leidet dabei auf Dauer das ganze Niviau des Forums!
Bei RC-Network würden höchstwahrscheinlich 4000 Beiträge von Jochen in die Plauderecke verschoben :D
Schau dir doch nur mal Jochen Beiträge im Eco Forum zum Speed 600er an.

Ist aber nicht nur meine Meinung.
Gruß Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frank_Schwaab« (15. Juni 2004, 11:09)


Prof._Dr._YoMan

RCLine User

Wohnort: D-76137 Karlsruhe

Beruf: Hard-/Software Ingenieur

  • Nachricht senden

80

Dienstag, 15. Juni 2004, 11:33

Frank, das was ich hier nicht öffentlich geschrieben habe, hast du als PN bekommen. Nicht mitgekriegt?

Zu vielem was du im letzten Post geschrieben stimme ich dir uneingeschränkt zu.

Sowas
[IMG]http://www.pixum.de/int/img.php?u=jochen2&t=2&i3=q1pu3upaach1cquwqqrpajepiic3ea1i&ts=12584&np=1[/IMG]
setzt dem ganzen dann noch die Krone auf.

Aber egal. EOT für mich.
Meistens haben Platzhirsche eine hohe Beratungsresistenz, dafür eine geringe Wahrnehmungsfähigkeit..... (Claus Eckert)