Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gregor2

RCLine User

Wohnort: Allgäu

Beruf: Otoplastiker

  • Nachricht senden

181

Samstag, 4. August 2007, 19:07

...
»Gregor2« hat folgendes Bild angehängt:
  • sw126.jpg
Hallo erstmal.

Gregor2

RCLine User

Wohnort: Allgäu

Beruf: Otoplastiker

  • Nachricht senden

182

Samstag, 4. August 2007, 19:07

...
»Gregor2« hat folgendes Bild angehängt:
  • sw127.jpg
Hallo erstmal.

Gregor2

RCLine User

Wohnort: Allgäu

Beruf: Otoplastiker

  • Nachricht senden

183

Mittwoch, 8. August 2007, 19:32

Hab Heute Zeit gefunden, den Rumpf zu lackieren...
»Gregor2« hat folgendes Bild angehängt:
  • sw128.jpg
Hallo erstmal.

Gregor2

RCLine User

Wohnort: Allgäu

Beruf: Otoplastiker

  • Nachricht senden

184

Mittwoch, 8. August 2007, 19:33

...und ist nicht übel geworden.
»Gregor2« hat folgendes Bild angehängt:
  • sw129.jpg
Hallo erstmal.

Gregor2

RCLine User

Wohnort: Allgäu

Beruf: Otoplastiker

  • Nachricht senden

185

Mittwoch, 8. August 2007, 19:35

Bisschen Freistiel war bei der Lackierung schon dabei, aber so machts mehr Spass.
Die Umrandung für das Cockpit hab ich aus einer Isolierung von nem Kabel gemacht. Ist vom Gewicht leicht und sieht trotzdem nach was aus.
»Gregor2« hat folgendes Bild angehängt:
  • sw130.jpg
Hallo erstmal.

Gregor2

RCLine User

Wohnort: Allgäu

Beruf: Otoplastiker

  • Nachricht senden

186

Mittwoch, 8. August 2007, 19:37

...hier noch näher.
»Gregor2« hat folgendes Bild angehängt:
  • sw131.jpg
Hallo erstmal.

Gregor2

RCLine User

Wohnort: Allgäu

Beruf: Otoplastiker

  • Nachricht senden

187

Mittwoch, 8. August 2007, 19:41

Die Zylinder Atrappen im nachhinein zu Montieren war vielleicht nicht ganz so clever, werden heut abend aber noch mit Balsaresten(hab ich eh noch ohne Ende) aufgefüttert und verschraubt. Wenn´s nicht hinhaut, kann ich die immer noch entfernen und weglassen.


Hopla, falsches Bild.
»Gregor2« hat folgendes Bild angehängt:
  • sw134.jpg
Hallo erstmal.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gregor2« (8. August 2007, 19:46)


Gregor2

RCLine User

Wohnort: Allgäu

Beruf: Otoplastiker

  • Nachricht senden

188

Mittwoch, 15. August 2007, 18:20

Hab jetzt wegen dem Saito das ganze Gewicht mit Servos und so nach hinten verlagert und heut mal den Schwerpunkt ermittelt. Extrem Schwanzlastig 8( . Muss jetzt mal kuckn, was ich so noch mit Motor nach vorne und schwerem Spinner so richten kann. Hätt noch ne Glühung da, muss dann ganz nach vorn!
»Gregor2« hat folgendes Bild angehängt:
  • sw135.jpg
Hallo erstmal.

Gregor2

RCLine User

Wohnort: Allgäu

Beruf: Otoplastiker

  • Nachricht senden

189

Mittwoch, 15. August 2007, 18:21

Haube ist inzw. fertig.
»Gregor2« hat folgendes Bild angehängt:
  • sw136.jpg
Hallo erstmal.

Gregor2

RCLine User

Wohnort: Allgäu

Beruf: Otoplastiker

  • Nachricht senden

190

Montag, 27. August 2007, 19:58

Da ich keinen passenden Aluspinner bekomme und vorn a bisserl Gewichts fehlt, hab ich mich an den ersten Cockpitausbau gemacht.
»Gregor2« hat folgendes Bild angehängt:
  • sw137.jpg
Hallo erstmal.

Gregor2

RCLine User

Wohnort: Allgäu

Beruf: Otoplastiker

  • Nachricht senden

191

Montag, 27. August 2007, 20:00

Wird sone "Hinterglasmalerei", einfach transparente Kunstoffdeckel nehmen und Spiegelverkehrt Skalen und Zeiger aufmalen.
»Gregor2« hat folgendes Bild angehängt:
  • sw138.jpg
Hallo erstmal.

Gregor2

RCLine User

Wohnort: Allgäu

Beruf: Otoplastiker

  • Nachricht senden

192

Montag, 27. August 2007, 20:01

Die dann auf Instrumentenbrett kleben und schwarz anmalen.
Muss ich noch machen.
»Gregor2« hat folgendes Bild angehängt:
  • sw139.jpg
Hallo erstmal.

Gregor2

RCLine User

Wohnort: Allgäu

Beruf: Otoplastiker

  • Nachricht senden

193

Dienstag, 28. August 2007, 07:39

...
»Gregor2« hat folgendes Bild angehängt:
  • sw140.jpg
Hallo erstmal.

Gregor2

RCLine User

Wohnort: Allgäu

Beruf: Otoplastiker

  • Nachricht senden

194

Dienstag, 28. August 2007, 09:37

so schauts eingebaut aus!
»Gregor2« hat folgendes Bild angehängt:
  • sw141.jpg
Hallo erstmal.

superpattex

RCLine User

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

195

Dienstag, 28. August 2007, 17:54

Machst auch nen Piloten rein?

Gregor2

RCLine User

Wohnort: Allgäu

Beruf: Otoplastiker

  • Nachricht senden

196

Dienstag, 28. August 2007, 19:54

Ne, will keiner mitfliegen, alle Hosen voll! :D :evil:

Erstmal einfliegen und dann was leichtes in 1:4 suchen.
Hallo erstmal.

197

Sonntag, 15. Juni 2008, 10:17

Jo, die Spacewalker ist schon ein Super Fliegerle.
Ich habe auch eine mit ca. 2.5Meter und einem 46ccm Motor.
Somit kann man Segler bis 8 Kg Schleppen.
Gruß
Helmut



Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

198

Montag, 23. Juni 2008, 08:58

Hallo Helmut,

sehr schöner Flieger. Das ist auch ein Beispiel dafür, dass auch ein anderes Design auf dem Space-Walker sehr schön aussieht.

Ach schön, dass der Fred mal wiederbelebt wird.

Hat noch jemand Neuigkeiten oder Fotos zum Thema?
Viele Grüße

Christian

StevenP

RCLine User

  • »StevenP« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D 98646 / CH 2540

  • Nachricht senden

199

Sonntag, 6. Juli 2008, 11:40

Hallo Helmut,

muss auch sagen.... tolles Design.

Bilde ich mir das nur ein oder ist bei deinem Spacy das Flächenmittelstück fest mit dem Rumpf verbunden? Auf den Bildern glaube ich einen Übergang zu sehen, so auf halber Länge zwischen Rumpf und Querruderanfang. Falls dem so ist, würde ich gern mal einen Blick in den Rumpf und auf die Flächenbefestigung werfen.

Ich hab zwar meinen ersten bis heut nicht zu 100% fertiggestellt (fliegt ja auch so 8)), trotzdem sammle ich fleissig Ideen für ne Version 2.0, bei der ich dann alles besser machen will :).


Gruss,

Steven
MSH Protos 500: Stock Motor, 13t pinion, YGE 80, 3x Savöx SH-1350, SAB blades, Mini-VStabi, 7S A123, Futaba FF7 FASST
TT MiniTitan E325: Stock Motor + Regler, Protos Paddel, Heck: G90 + SH-1257MG, ACE Sky Tech T6i

200

Donnerstag, 20. November 2008, 19:52

Genau das Mittelstück ist mit dem Rumpf verschraubt und die Flügelaußenseiten werden angeschraubt vor dem Fliegen.

Bilder werd ich demnächst brignen.

Lg
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei