Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

HotSpot15

RCLine User

  • »HotSpot15« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Beruf: Hubschraubermechaniker

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. Juli 2004, 20:12

Bauplan vergrößern

Hallo Leute !

Hab mal eine Frage,hoffe ihr könnt mir helfen ;)
Wenn ich einen Bauplan habe,Maßstab 1:1.für einen Flieger mit der Länge ,z.B
111 cm.Und ich will diesen Flieger auf eine Länge von ca.160cm bringen,entprechend auch die Spannweite, wie mache ich sowas ??? ???
Die Spanten müssen ja dann auch vergrößert werden :shy:
Der Bauplan ist NICHT im PC...
Also ich will, wenn der Maßstab des Modells 1:10 ist (nur ein Beispiel ;) )
Den Maßstab auf 1:9 vergrößern..... :shy:
Danke für eure hilfe :ok:


Gruß HotSpot15
www.DRF.de

www.jet-corner.de.tc

www.flugleiter.de


Lunovis

RCLine User

Wohnort: CH- Säuliamt

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Juli 2004, 22:28

geh innen copyshop und sage "ich will diesen plan mit dem faktor 1.6 vergrössert haben"...
und kosten tuts auch nicht die welt
We are building a fighting force of extraordinary magnitude. We forge our spirits in the tradition of our ancestors. You have our gratitude.

3

Mittwoch, 21. Juli 2004, 22:36

genau

160 cm
---------------= 1,44144
111 cm

also faktor 1,44 bzw. 144%

oder, bei nem 1:10 bauplan haste 111 cm rumpflänge, dann hat das original das 10 fache. 1110 cm Rumpflänge. willste das jetzt im maßstab 1:9 nachbauen, rechneste die 1110 cm einfach durch 9

1110 cm
-------------------=123,33 cm
9

den wert kannste dann anstatt der 160 oben in die formel wieder einsetzen und bekommst dann nen vergrößerungsfaktor von 1,1111 raus (111 %).
bzw. wenn du von einem in den anderen maßstab vergrößeren willst, rechneste einfach
ausgangsmaßstab
----------------------------- = vergrößerungsfaktor
neuer maßstab

im fall von 1:10 > 1:9
10
--------= 1,111 (genau das selbe ergebnis wieder wie oben)
9

sachste den leuten im copy-shop einfach deinen vergrößerungsfaktor (z.b. 111%) und dann sollte das kein problem sein. hab letztens für ne din a0 kopie noch keine 2 euro bezahlt.

gruß thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TheConeOfFire« (21. Juli 2004, 22:38)


frieder

RCLine Neu User

Wohnort: zw. Ulm und Memmingen

Beruf: Bankkaufmann

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. Juli 2004, 07:53

Bauplan vergrößern

Hallo,

Und dann muß man auch noch aufpassen, ob der Kopierer von der Seite aus oder aus der Mitte heraus vergrößert!

Ein weiterer Punkt: Man sollte sich beim Vergrößterungsfaktor auch überlegen, was dann für ein krummes Maß für z.B. eine Kieferleiste herauskommt.


MfG
Frieder
Frieder

5

Donnerstag, 22. Juli 2004, 13:10

RE: Bauplan vergrößern

Zitat

Original von frieder

Und dann muß man auch noch aufpassen, ob der Kopierer von der Seite aus oder aus der Mitte heraus vergrößert!



warum denn das?

HotSpot15

RCLine User

  • »HotSpot15« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Beruf: Hubschraubermechaniker

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 22. Juli 2004, 14:13

Hi Jungs

Danke für eure Antworten,hat mir sehr weitergeholfen :ok: :ok: :ok:


Gruß HotSpot15
www.DRF.de

www.jet-corner.de.tc

www.flugleiter.de