Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

321

Mittwoch, 5. Januar 2005, 21:41

Hochdeutsch!

"Eine Halbe trinken wir noch, dann gehen wir!"

"Host me?"
[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

Ultimate123

RCLine User

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

322

Mittwoch, 5. Januar 2005, 21:46

Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de



hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

323

Sonntag, 9. Januar 2005, 12:18

mal schauen....

Hallo an Alle!

Jetzt möchte ich mich einmal Bedanken für den regen Besucher Verkehr hier in meinem Beitrag!

Als ich die Idee hatte, einen Baubericht hier rein zu stellen, dachte ich, na ja, wirste wohl so um die 250 - 300 Besucher "anlocken", aber Heute muß ich sagen, "Wow"!

Hätte ich nie und nimmer gedacht! Deshalb noch einmal:
"Danke"!

Es ist gleichzeitig für mich eine Bestätigung, das ich bis jetzt alles richtig gemacht habe!
[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

Ultimate123

RCLine User

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

324

Sonntag, 9. Januar 2005, 12:21

hi,

np (noproplem) aber denn jetzt auch weiter machen :nuts: ;)
Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de



325

Sonntag, 9. Januar 2005, 12:33

Hallo Hans,

eigentlich müssten wir uns bei dir bedanken, da du von fast jeden Handgriff hier Bilder rein stellst. :) Du hast momentan ganz schön viel Arbeit, was?

Gruß Simon
Zauberlink
Flugzeugforum :ok:
Locker bleiben, wenns mal länger dauert, bin in der Woche kaum online;)

Ultimate123

RCLine User

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

326

Sonntag, 9. Januar 2005, 17:20

@ Hans

wieviele bowtenzüge waren bei dir im baukasten bei mir einer aber man braucht doch 2 ,oder ? einmal motor und schleppkuplung!? oder die stangen für quer,höhe,landeklappen wieviele davon ?bei mir 5 aber man braucht doch 6 oder ? 2mal quer 2mal lande und 2 mal höhenruder ??? und die kugelgelenk köpfe davon musste ich mir auch noch 5 hollen, fehlen auch.-Als ob die die sachen für landeklappen da nicht mir rein gemacht haben ??? ??? ???
Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ultimate123« (9. Januar 2005, 17:22)


hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

327

Sonntag, 9. Januar 2005, 18:07

Hi Tobias

Hallo, kann ich Dir jetzt im nach hinein auch nicht mehr sagen, habe auch noch einmal 2 Stangen 2mm Stahldraht gekauft, ferner 3mm Messingröhrchen und 10 Ruderscharniere, 10 Kugelgelenkköpfe, 10 M2 Muttern usw.
[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

328

Sonntag, 9. Januar 2005, 19:39

Spornrad

So, war wieder einmal etwas fleißig und habe die Anlenkung für das Seitenruder und das Spornrad fertig gemacht!







Aber Achtung:

Ihr solltet unbedingt den Stahldraht vom Rad selber oben an der Messingplatte (wo die 2 Kettchen eingehängt sind) mit der M2 Mutter als Sicherung, steht im Plan Weichlöten, Hartlöten, bei mir jedenfalls hat es mit Weichlöten nie gehalten!
[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

Ultimate123

RCLine User

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

329

Sonntag, 9. Januar 2005, 19:55

hi,

bin auch grad dabei oder eher gesagt lasse hartlöten vom bekannten, das hauptfahrwerk is schon fertig jetzt nur noch das spornrad.

Kast du mal bilder von deine hilfstreben machen nicht die hauptstreben sonder die kleinen die mit 1.5 oder 2mm draht gemacht werden (Die streben von denn flügel) weil diese teile sind sehr klein und nur schwer zu löten mit denn normalen lot.
Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de



hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

330

Sonntag, 9. Januar 2005, 22:19

Hilfstreben

Hi Tobias, diese habe ich auch noch nicht gemacht!
[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

Eder

RCLine User

Wohnort: D-83527

Beruf: Motorsägendoktor

  • Nachricht senden

331

Freitag, 21. Januar 2005, 19:08

servus,
Baustopp oder was?
Wann gibts Neues zum Thema
mfg.Schorsch
oa Hoiwe dring ma no, dann gema !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eder« (21. Januar 2005, 19:09)


Ultimate123

RCLine User

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

332

Freitag, 21. Januar 2005, 19:58

hi,

ja ich bin auch schon am grübeln was los ist ???

bist auch im ICQ selten on ;(
Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de



333

Freitag, 21. Januar 2005, 21:43

Hi,

ich wart auch schon gespammt auf die Firtsetzung. Er war lange nicht mehr hier:

Profil von hans_obelix Avatar/Infotext
Registriert am: 29.06.2003
Rang: RCL Power-User
Beiträge: 436 (0.76 pro Tag)
Letzte Aktivität: 12.01.2005 22:04

Mfg Simon
Zauberlink
Flugzeugforum :ok:
Locker bleiben, wenns mal länger dauert, bin in der Woche kaum online;)

hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

334

Samstag, 22. Januar 2005, 09:22

Geht schon weiter.....

Hi, es geht schon weiter, bin nur momentan nicht Zuhause!

Werde aber kommende Woche noch mit dem Bau weiter machen,

also ein wenig Geduld noch!
[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

Ultimate123

RCLine User

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

335

Mittwoch, 26. Januar 2005, 16:26

hi,

naja so lang wie hans keine zeit hat zeige ich euch mal mein zustand......
muss zwar noch bespannen wozu ich immoment keine lust habe, und kleinigkeiten...!

Die quali is nicht gut , da ich das bild kleiner gemacht habe...

Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de



Ultimate123

RCLine User

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

336

Freitag, 28. Januar 2005, 20:46

hey hans ??

was is denn los ? so langsam mach ich mir sorgen das es hir nicht weiter geht ;( ;( ??? ;(
Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de



337

Sonntag, 30. Januar 2005, 17:42

Hallo Leute,

ich bin auch grad zusammen mit meinem bruder am bau zweier Piper PA 18 von TC beschäftigt... wir sind allerdings noch nicht so weit weil wir erst Ende Oktober begonnen haben und aus konstengründen nur nach Plan bauen... Unser aktueller Stand: Flächen, Leitwerke fertig, Rumpf: Spanten und Bodenbrettchen eingeklebt... momentan beschäftige ich mich mit dem Leitwerk und hab heute die Höhenleitwerksauflagen (Teil Nr. 82) angefertigt... Es ist doch so, dass dieses Teil separat auf dem Plan wo die komplette Piper in Seiten-und Draufsicht zu sehen ist, gezeichnet ist... Wenn man diese separate Zeichnung aber mit der, wie sie dann im Rumpf dargestellt ist, stellte ich fest dass dieses ja größer ist... nun meine frage was da los ist?
Was mein Bruder und ich anders machen, ist dass wir das Höhenleitwerk abnehmbar machen. weil wenn man bedenkt zwei so große Piper in EIN Auto zu bekommen hat man da mit dem sperrigen Höhenleitwerk ein problem... unsere Lösung sieht so aus, dass wir den Rumpf beim letzten Spant trennen, in das abnehmbare Teil hinten dann auch noch einen Spant reinsetzten, da Dübel rein und fertig... wer lust hat, dem schick ich mal eine kleine Skizze...

also bitte helft mir wegen dem Teil 82

Gruß

Ultimate123

RCLine User

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

338

Sonntag, 30. Januar 2005, 18:07

hi,

zu Teil Nr.82 das is schwer aber ich weis was du meinst hab eben mal nachgeguckt und die beiden zkizzen unterscheiden sich wirklich (is mir garnicht aufgefallen, da das Teil Nr.82 ja schon fertig da war.Das fertige teil past genau zu der skizze was schon (ja "verklebt") ist also es is ja einmal das teil "lose" aufezeichnen auf denn plan (blatt 1) und einmal wo es schon am rumpf ist (auch blatt 1) und das wo es am rumpf is das is ja kleiner aber das past bei mir mit denn fertigen teil überein.

Hoffe du hast das jetzt verstanden,wenn nicht frag einfach (was auch immer) :ok:
Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de



339

Sonntag, 30. Januar 2005, 18:25

Hallo...

ok also wie ich des jetz verstanden hab, ist das richtige Teil das, was nicht lose gezeichnet ist, sondern dass, welches in der Rumpfdarstellung zu sehen ist... aber was für mich auch komisch ist, ist, dass das teil welches lose ist, mit den Maßen in der Stückliste übereinstimmt... mal schaun, ich werd mich da mal mit meinem bruder beraten und sollte wir zu keinem ergebnis kommen, werd ich beim reinsch anrufen..

gruß

Ultimate123

RCLine User

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

340

Sonntag, 30. Januar 2005, 19:05

hallo,

ja du hast das wohl richtig verstanden.

ja.... das teil was lose gezeichnet ist past mit denn masen in der stückliste überein.

Aber das das was nicht lose ist past wiederrum mit denn fertigen überein.

Und das sind ja ganze 5mm unterschied (jedenfals in der höhe) und damit is die EWD total anders.
Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de