Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Sonntag, 7. November 2004, 01:43

Beleuchtung!

Mit 42195 Grüßen
CHRISTOPH [2:51:30] :D

Mein Verein! :D

hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

82

Sonntag, 7. November 2004, 01:54

RE: Positionslichter

Hallo Christoph, super von Dir!! Ich habe schon im Internet geschaut aber nichts gefunden!

So endlich habe ich wieder einen Baufortschritt zu verzeichnen:

Ich habe Heute den Tankanschluß eingebaut, den ich Gesternabend noch gelötet habe, dabei habe ich mir auch gleich Heute einen innen 4mm Klarsicht-Benzinschlauch beim Autoteilehändler besorgt 1,5m für 75 Cent *gg*!

Diesen habe ich dann hinter dem Rechten Seitenfenster am Rumpf angeklebt, damit er später nicht im Rumpf hin und her schaukelt!

Die Motorhaube habe ich auch schon ausgeschnitten, in die oberen Öffnungen möchte ich von innen ein Gitter einsetzen, ist zwar nicht ganz Pipermäßig , aber mir gefällt es, sieht techn. gut aus, besonders wenn ich die Piper Gelb lackiere und dann das Gitter schwarz mache!

Auch mit der Türe und dem Klappfenster habe ich begonnen, ging echt sehr gut!

So hier sind noch die passenden Fotos dazu:














So, Schluß für Heute! Viel Spass noch Allen!
[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas_R.« (19. April 2015, 22:04)


83

Sonntag, 7. November 2004, 01:56

Gefunden

1. Teil
»heavyonwire« hat folgendes Bild angehängt:
  • Positionslicht1.jpg
Mit 42195 Grüßen
CHRISTOPH [2:51:30] :D

Mein Verein! :D

84

Sonntag, 7. November 2004, 02:01

2. Teil:
Demnach dürfen die Dinger blinken, müssen es aber nicht. Für meinen Geschmack blinkt dann eindeutig zuviel!
»heavyonwire« hat folgendes Bild angehängt:
  • Positionslicht2.jpg
Mit 42195 Grüßen
CHRISTOPH [2:51:30] :D

Mein Verein! :D

85

Sonntag, 7. November 2004, 02:03

Teil 3 für das Antikollisionslich und der Hans geht dann mal ins Bette!
»heavyonwire« hat folgendes Bild angehängt:
  • Positionslicht3.jpg
Mit 42195 Grüßen
CHRISTOPH [2:51:30] :D

Mein Verein! :D

hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

86

Sonntag, 7. November 2004, 10:35

Hi Christoph

Guten Morgen, sehr gut Dein Bericht über die versch. Anordnungen der Positionslampen!
[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

Agentbsik

RCLine User

Wohnort: D-46397 Bocholt

Beruf: Schüler (leider :D)

  • Nachricht senden

87

Sonntag, 7. November 2004, 12:30

@ Obelix: Da beim ebayhändler nichts negatives steht, denke ich mal, dass die led´s gut sind... man könnte auch versuchen lumileds da reinzupacken... z.B als Landescheinwerfer... die haben ca 250.000mcd... eine superhelle weiße led hat gerade mal 10.000mcd , doch die stromaufnahme der lumiled ist größer.
Ich werd ihrgendwann mal einpaar der led´s beim ebayhändler bestellen und dann schau ich mir die qualli an.

Ich hab mir gerade das video des birddog angesehn... auf diesem video kann man gut die superhellen led´s sehen, doch man sieht auch den gerigen radius bei dem man sie noch "superhell" sieht. Deswegen meinte ich ja, dass man immer 2-3 superhelle leds für eine position nehmen müsste um von allen seiten gut beleuchtet zu sein. Meiner meinung sieht das eventuell "scale" aus, aber man sieht nachts nicht das modell, sondern nur 3-4 punkte ... das find ich persönlich totaler mist... die "normalen" nichtmodellbauer, die dann z.B bei einem FLugfest sich das ansehen, die schauen garnicht auf dein modell, sondern die schauen sich lieber die modelle an, die besser beleuchtet sind und feuerwerkskörper abschießen etc.

hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

88

Sonntag, 7. November 2004, 16:40

Hi Alex

Hallo, nehm Bitte für die Landescheinwerfer diese lumileds, und zwar jeweils 2 Stück pro Tragflächenseite! Dann muß ich eben extra einen Lipo für die Beleuchtung einbauen, was solls!

Aber achte darauf, das diese ausreichend gekühlt werden!
[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

Agentbsik

RCLine User

Wohnort: D-46397 Bocholt

Beruf: Schüler (leider :D)

  • Nachricht senden

89

Sonntag, 7. November 2004, 21:57

Sag ma Hans... 2 lumi´s pro fläche? dat is brutal.... das sind ca 50 suprhelle weiße leds pro fläche dann.... und ne lumiled verbraucht 350ma !!!
Achja.. wenn du nen zusatzakku nehmen willst... nimmste dann 1 zelle oda2 lipozellen? ich muss das nähmmlich wissen, da die ein/aus schaltung ab einer bestimmten spannung net mehr tut.. ich muss noch schaun ,wieviel die braucht an Volt... Achja... wenn du 4 lumileds nimmst, dann komm ich schon aufca 35€... dat ist viel

hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

90

Montag, 8. November 2004, 00:11

lumi´s

Hallo Alex, habe nachgeschaut, ich brauche nur 1 Lumi, die kommt in die Linke Tragfläche.

Hier kannste auch mal schauen zwecks den Leds:
http://shop.dotlight.de/shop/index.php/cPath/87

Als Akku verwende ich dann LONGGO 3300 S, davon aber 2 Stück angeschloßen an DPSI RV! Denke das dürfte ausreichen für den Empfänger plus die Beleuchtung!

Kannst ja mal nachschauen:

http://www.rc-electronic.com/html/deutsch/deutsch.html
[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

91

Montag, 8. November 2004, 01:34

Moinsen!

Also die Birddog Beleuchtung ist nur als kleiner Showeffekt gedacht. Ich würde wirklich nicht auf die Idee kommen mit dem Modell nachts zu fliegen. Dazu ist es mir dann zu schade...

Zur Antenne: Ich finde Deinen Vorschlag die Wurfantenne im Rumpf in einer Röhre zu verlegen auch nicht sehr glücklich. Auf der Seite von ACT ist ein sehr guter Bericht zum Thema Verlegung des Antenenkabels. Das Problem bei der von Dir angeführten Verlegung ist, dass der Sender im Anflug und direkten Wegflug die Antenne nur als Punkt "sieht". Das geht, doch bei so einem teuren Modell... dann lieber Wurfantenne, doch das sieht eben nicht schön aus.

Ich denke zurzeit über eine Stabantenne nach, die ich bei Schweighofer gefunden habe. Über die Leistungsfähigkeit werde ich mich noch erkundigen und berichten.
»heavyonwire« hat folgendes Bild angehängt:
  • 33693.jpg
Mit 42195 Grüßen
CHRISTOPH [2:51:30] :D

Mein Verein! :D

hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

92

Montag, 8. November 2004, 07:48

Hi Christoph

Hallo Christoph, sehr gut der Bericht bei ACT. Aber es lässt sich halt nicht vermeiden, das Kabel im Rumpf nach hinten laufen.

Da bei der Piper der Empfänger unter dem Rumpf in einer Box liegt, habe ich nur die Möglichkeit seitlich aus der Box mit dem Antennenkabel und dann zum Höhenleitwerk. Habe nachgemessen, müsste von der Länge (90cm) gerade reichen.

Wenn Du mehr weisst über die Stabantenne, dann lass es mich wissen!
[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

Ultimate123

RCLine User

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

93

Montag, 8. November 2004, 14:36

hallo,

Also ich lege meine antenne immer so schnell es geht aus denn rumpf und weg von allen was leitet (draht,gestänge) Das hat bei mir noch nie probleme gemacht aber ich denke das is je nach umgebung und empfänger (Sender) verschiedent was propleme macht und nicht darum wie hast du es in deinen anderen Modellen gemacht ? Gabs da mal probleme ? wenn nicht mach es doch auch wieder so.
Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de



Agentbsik

RCLine User

Wohnort: D-46397 Bocholt

Beruf: Schüler (leider :D)

  • Nachricht senden

94

Montag, 8. November 2004, 15:28

Jetzt doch nur eine in nur einer Tragfläche oder je 1 in jeder tragfläche?
Ich sehe gerade auf der seite, die du mir gegeben hast, dass es dort ne 800.00mcd lumiled gibt... aber die verbraucht 700-1000mAh... dat is schon ordentlich heftig.. ist aber auch ne 3W lumiled.. eine 1W reicht meiner meinung nach aus.

hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

95

Montag, 8. November 2004, 17:39

Nur Eine!

Hallo Alex, ich mache nur eine Lumi in die Linke Tragfläche!
[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

96

Montag, 8. November 2004, 19:26

Hi Tobias

Ich frage mich nur wo die Ihre Antennen alle haben? Wenn Du einmal auf die Webseite von "TC" gehst und dort unter /Modelle/Piper/Fotogalerie 6/dann ganz unten Fotogalerie super Bilder, dort sind die Fotos sehr scharf und man kann alles erkennen nur keine Antenne???????
[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

Agentbsik

RCLine User

Wohnort: D-46397 Bocholt

Beruf: Schüler (leider :D)

  • Nachricht senden

97

Montag, 8. November 2004, 20:14

du kannst die antenne in die tragfläche legen und dann z.B mit nem 2mm Goldkontaktstecker trennen oda du verlegst sie zickzackig im rumpf

Achja.. ich hab ma nachgerechnet.. ich komme auf 25€ für alles... also nur die bauteile mit versandt.. eventuell wirds bissel mehr ,da ich nur einen alten katalog von reichelt hatte.. ich hab jetzt schaltungen für das blinken genommen.. einmal eine einzelne für die 2 doppelblitzer und eine für die rotationsleuchte+randbögenleds... achja... soll ich dir normale lüsterklemmen reinbauen oda welche klemmen meinste? das einfachste,stabilste und billigste ist löten *G*

hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

98

Montag, 8. November 2004, 21:29

Jou Alex

Das geht voll in Ordnung!!! Bitte nimm gutes Material, auch wenn es nachher 10-20 € mehr kostet!

Anschlüsse: Du kannst ja mir Lötstellen machen und ich löte mir nachher die Kabel der Länge nach an, wie ich es brauche, so kann ich z.B. für die beiden Blitzer das Kabel direkt anlöten, ohne das ich noch Stecker dazwischen habe.

Bei den Tragflächen kann ich mir dann einen MPX Stecker machen, da reicht dann 1 Stecker für jeweils eine Tragfläche, den kann ich dann auseinanderstecken wenn ich die Fläche abbaue, so wie den MPX Stecker von den Servos!
[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

Agentbsik

RCLine User

Wohnort: D-46397 Bocholt

Beruf: Schüler (leider :D)

  • Nachricht senden

99

Montag, 8. November 2004, 21:47

Sag ma Hans... du hast doch ICQ... da zu chatten geht viel schneller.
Achja.. willst du jedes blinken einstellen? also wie schnell heck/frontblitz, rotationsleuchte, positionsblinker?

hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

100

Montag, 8. November 2004, 22:22

Nee Alex,

Leider habe ich kein ICQ, ich benütze den Yahoo-Messi.

Schau Dir mal diese Zeichnung an, so habe ich mir den MPX-Anschluß für die Tragfläche vorgestellt, nur ob es so funzt, weiss ich nicht:


[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]