Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lipo-fly

RCLine User

  • »lipo-fly« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: aus dem Einslive-Sektor

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 29. Dezember 2004, 20:01

CNC Fräse (Fragen zum Zubehör)

Hallo,
ich plane zur Zeit den Bau einer CNC Fräse. Jetzt brauche ich natürlich auch Fräser. Es soll Balsa, Sperrholz und Depron gefräst werden. Meine Fragen:
- wo bekomme ich günstig Fräser (Durchm 1- 2 mm) ?
- welche Vorschübe kann man fahren bei den genannten Materialien ?
- welche Materialdicke kann auf einmal gefräst werden ?
- welche Drehzahlen ?
Gruß
HP

Swift

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 29. Dezember 2004, 21:50

meine fräser bestelle ich immer hier:
http://www.cnc-modellbau.de/shop/

günstig und sauschnell :ok:

3

Mittwoch, 5. Januar 2005, 19:42

Hallo HP,

das kann dir keiner beantworten, denn das ist alles abhängig vom Aufbau deiner Fräse!

In Alu kannst du nicht so schnell wie in Depron, um so härter das Material wird und umso tiefer der Fräser eintaucht um so mehr kommt die Steifigkeit der Fräse zum Tragen!
Also Du siehst, Fräse bauen und dann ausprobieren.

Gruß
Jürgen

lipo-fly

RCLine User

  • »lipo-fly« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: aus dem Einslive-Sektor

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. Januar 2005, 09:28

RE: CNC Fräse (Fragen zum Zubehör)

Hallo zusammen,
danke mal erst für die Antworten. Die Planung der CNC Fräse ist abgeschlossen. Weitere Info´s auf meiner Homepage
Gruß
HP


___________________
www.lipo-fly.de

brosi

RCLine User

Wohnort: D-37127 Dransfeld

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. Januar 2005, 15:59

Hallo,
ich fräse meine Bauteile meist mit diamantverzahnten Fräsern mit linksdrall, die gibt es bei Perschmann zu kaufen. Bei Alu nehme ich WErkzeuge mit einer Schneide. Wie schnell Du durchs material fährst bestimmt fast immer Spindel und Vorschubmöglichkeit. Ich fahre z.B. duch Sperrholz mit ca. 10 m/min bei 8 mm Zustellung, 4 mm Fräser. Alu fräse ich z.B. 6mm mit ca. 3,5 m/min bei ca. 35000 U/min. Bei weichen Hölzern oder Modellbaustoffen wie z.B. Ureol kann man alles geben was die Fräse schafft, sofern der Span nicht anfängt zu brennen. bei meiner Fräse sind das ca. 15 m/min.
Bei z.B. 4 mm Pappelsperrholz und 1mm-Fräser kann man etwa einen Vorschub von 5m/min annehmen.

Gruß
Andreas
Eine strukturell desintegrierte Finalität in Relation zur Zentralisierungskonstellation provoziert die eskalative Realisierung destruktiver Integrationsmotivationen durch permanent lokal agressive Individuen der Spezies "Canis".
(Den letzten beißen die Hunde.)

Backenfutter

RCLine User

Wohnort: 30900 Wedemark

Beruf: Technischer Zeichner

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. Februar 2005, 20:19

Hey Hans-Peter...
Das mit der CNC-fräse hört sich sehr interessant an... wieviel T€uros hast du denn für die gesammten komponenten ausgegeben? würd mich echt mal interessieren... eine normale step4 zb ist ja kaum unter 2.000€ zu haben... wiviel kostet also ein system wie du es zusammengestellt hast? *neugier* :D
Gruß
Niels

lipo-fly

RCLine User

  • »lipo-fly« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: aus dem Einslive-Sektor

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. Februar 2005, 21:24

Hallo Niels,
z.Zt. liege ich bei ca. 1.700 Euronen für die Bauteile. Dazu kommt der Fräsmotor, diverse Kleinteile an der Elektrik,... so dass ich ca. bei EUR 1.900 ankommen werde. ;(
Dann fängt mal erst die Phase an, wo ich Erfahrungen sammeln muss und sich das gewählte Konzept bewähren muss.
Gruß
HP

Backenfutter

RCLine User

Wohnort: 30900 Wedemark

Beruf: Technischer Zeichner

  • Nachricht senden

8

Freitag, 4. Februar 2005, 00:14

oh das sind ja nicht wenig Euronen... aber wenn du das ding erstmal hast kannst du dir ja ein nettes Modell ausdenken wofür du dann Baukästen in Serie Fräsen kannst :D und bei Ebay kommerziell verkaufen ..damit dürftest du das Geld wieder zusammenbekommen.. Ich denke da an diese Depron-Raven bei Ebay.. der Kerl hat glaub ich inzwischen eine Mini-Firma gegründet *staun*

Ich jedenfalls stehe auf cnc-gefräste Bauteile... alles passt so schön zusammen 8)
Gruß
Niels

9

Freitag, 4. Februar 2005, 09:05

Zitat

Original von lipo-fly
Fräsmotor, diverse Kleinteile an der Elektrik,... HP


Du mußt aber nicht noch die GANZE Elektrik haben - oder ?
Denn dann hättest Du Dir auch eine Step4 kaufen können.

Ich persönlich finde den Preis von Deinem Anbieter nicht gerade günstig.

Gruß
Torsten
Meine [SIZE=4]BASTELSEITE[/SIZE]

lipo-fly

RCLine User

  • »lipo-fly« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: aus dem Einslive-Sektor

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

10

Freitag, 4. Februar 2005, 15:51

Hallo Torsten,
im Preis ist die komplette Elektronik bestehend aus Step-3N 2.4 A, 8A Ringkerntrafo, etliche Meter hochwertiges abgeschirmtes Kabel enthalten. Mir fehlt noch der richtige Anschluss als Stecker oder ??? an die Schrittmotorkarte.
Die Maschinen von Step-Four sind mir zu teuer. Ich habe mir die mal in Sinsheim und Dortmund angeschaut. Na ja, aber soviel Geld für soviel gebogenes Blech ?
Gruß
HP

11

Samstag, 5. Februar 2005, 09:33

Zitat

Original von lipo-fly
Na ja, aber soviel Geld für soviel gebogenes Blech ?
Gruß
HP


Das hast Du schön geschrieben ! Daher kommt für mich auch nur ein Selbstbau in Frage !

Gruß
Torsten
Meine [SIZE=4]BASTELSEITE[/SIZE]