Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 18. Januar 2005, 00:28

Einziehfahrwerk

Hallo,

ich bin schon lange auf der Suche nach einem Einziehfahrwerk für meinen Heli. Leider bin ich überhaupt nicht fündig geworden bis jetzt.

Hat wer eine Idee, wie ich das selbst bewerkstelligen kann? Ist ein 1,5kg Modell.

Kann mir da wer helfen?

Gruß
Tha M'

jesus007

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 18. Januar 2005, 00:54

RE: Einziehfahrwerk

Hallo Tha M'

Wie soll denn das Fahrwerk einziehen? (ev.Skizze)

Gruss

-Marco
www.bruchpilot.ch Videos, Galerien und Tipps.
Neues unter Videos: Greg Gasson; Einer der verrücktesten Fallschirmspringer
AIRSTREAM is Airborne. Bauplan Online!

3

Dienstag, 18. Januar 2005, 01:08

Das ist eine gute Frage. Ist halt eine V-Anordnung und wird über ein Servo angesteuert.
Alle Achsen werden über Servohebel umgelenkt. So habe ich mir das eigentlich vorgestellt. Ich weiß aber nicht, ob das das Wahre ist oder ob es viel bessere Möglichkeiten gibt.
Hier habe ich mal auf die Schnelle eine Skizze gemacht:


Tha M'

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tha M'« (18. Januar 2005, 01:11)


René 70

RCLine Neu User

Wohnort: ZH/CH

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 18. Januar 2005, 01:19

RE: Einziehfahrwerk

Schau doch mal unter Vario Helicopter vielleicht hilft das weiter da siehst du die Einzelteile
http://ch.vario-helicopter.biz/shop/prod…oducts_id=32536

5

Dienstag, 18. Januar 2005, 01:27

Danke für den Link, da lag ich gar nicht so falsch mit meinen Servohebeln :)
Jetzt muss ich nur wissen, wie ich das bewerkstelligen soll.

Tha M'

René 70

RCLine Neu User

Wohnort: ZH/CH

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 18. Januar 2005, 01:33

Ist das ein Heli der 50 er klasse oder noch kleiner ich bin kein Heli Pilot, oder schau mal die EZFW von den Segelflieger der Mechanismus ist ähnlich dein Problem wird vermutlich sein das es möglichst klein und und leicht sein muss 8)

7

Dienstag, 18. Januar 2005, 01:39

Jenau! Es muss möglichst klein und leicht sein. Es ist der LMH mit ca 1400gramm.

jesus007

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 18. Januar 2005, 07:47

Hallo Tha M'

Schau mal unter http://www.einziehfahrwerk.de/ dort hat ein Freund von mir ein Fahrwerk für seinen Flieger machen lassen.

Ist zwar für FLugmodelle, aber sicherlich auch für deinen Heli brauchbar. Die Standardversion für Modelle bis 3kg wiegt 35 Gramm. Leichter wird ein Eigenbau aus Alu wohl kaum. Also wären das ca. 3x35 Gramm.... Ist das zuviel? Preis: 30 Euro pro Stück.


Gruss

-Marco
www.bruchpilot.ch Videos, Galerien und Tipps.
Neues unter Videos: Greg Gasson; Einer der verrücktesten Fallschirmspringer
AIRSTREAM is Airborne. Bauplan Online!

BA-Biene

RCLine User

Wohnort: Bayern

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 18. Januar 2005, 09:32

Hallo

Wie groß darf das Fahrwerk denn sein(Einbaumaße)? Radgröße? Länge der Fahrwerksbeine? Welcher Winkel muß zurückgelegt werden? Maximales Gewicht? Bugfahrwerk lenkbar? Mit den Angaben könnte man versuchen selbst eins zu bauen

mfg Rene
biete Frässervice

10

Dienstag, 18. Januar 2005, 10:54

Wow, ich hätte nicht gedacht, dass sich hier so viele melden würden. Danke!

Im Netz habe ich folgende Site gefunden: Klick mich

Der Erbauer :) hat da keine Radkästen benötigt. Einfach nur die Räder an die Welle befestigt und gut ist. Auf ein Mail (5 Wochen her) hat er mir immer noch nicht geantwortet und die Herzog Site ist nicht erreichbar. :(

Genau so etwas suche ich aber. Wenn das Ganze nachher doch in keinen Rumpf passt, kann ich einfach die Anlenkung zum Bug verlängern. Dieses Fahrwerk wäre optimal.

Rene, kannst Du so etwas basteln?

Tha M'