Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

141

Dienstag, 8. Februar 2005, 22:15

....hallo Frank, nix für ungut, denk Du auch mal an die Seele von Jugendlichen!
Alles Scheiße finden und denen schon bevor sie über den Flieger selbst bestimmen können alles madig machen, merkst Du eigentlich nicht, das der Basti Friede haben will!
hier nun Deine permanent geforderten Werte:
Abfluggewicht bei 1,65m Spannweite 1,35 KG mit einem 1300 Akku/8 Zellen
Schwerpunkt bei 6,9cm bei 21 cm Flächentiefe/ 1: 3 - 10 %
hängend Querruder: am Querruder waren noch keine Gelenkwinkel mit Bohrung.
In der die 2mm Gewindestangen eingehängt werden!
Man kann auch die Nadel im Heuhaufen suchen!
hallo Basti, ich editiere wegen Dir nochmal:
Wenn Dein Vater auf einer Piste Dir kurz die Fläche hält, kannste Bodenstarts auch machen.
Netten Gruß trotzdem , Jochen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »El_Torro« (8. Februar 2005, 22:19)


142

Dienstag, 8. Februar 2005, 22:22

jochen, nimm dir das nicht so zu herzen, was die anderen meckern!
mich würde ja mal interessieren, ob frank z.b. so einen speedstar (als beispiel) für das geld, was du reingesteckt hast wirklich sooooo viel "besser" bauen kann.

was machen eigentlich deine projekte, lieber frank?!

ich möchte mich mit niemandem hier verkrachen. drum bitte ich wirklich innigst alle beteiligten um ruhe.

auch wenn es schwer fällt, bitte schluckt es doch einfach mal, anstatt wieder rieeeesen tamm tamm zu machen!

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

143

Dienstag, 8. Februar 2005, 22:39

Basti, das ist bis Samstag auch mein letztes Wort was ich schreibe:

Zitat

jochen, nimm dir das nicht so zu herzen, was die anderen meckern!

neeeeeeeeee mach ich auch nicht, den von allen Vorschlägen, bekommen wir zwei bestimmt kein Euro um die idealste Lösung zu finden, ich hab beim Jasper gefragt, zur umrüstung auf mini - Servos hätten wir 40 Euro für Quer hinlegen müssen, obs dann besser fliegt als so, bezweifle ich!
so kostet es nix, macht aber 1,5 Jahre Spaß! Wenns dann im Baum landet, dann bastlen wir uns wieder ein NEUES :D :D :D :D
So guts Nächtle, Ihr Hobbyflieger!
Netten Gruß vom Jochen

Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

144

Dienstag, 8. Februar 2005, 22:42

Meine Projekte findest du auf meiner HP.

Zum Speedster besser machen, gab es genug Vorschläge! :D
Gruß Frank

Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

145

Dienstag, 8. Februar 2005, 22:58

Wieder richtig viel Blödsinn, Jochen!!

Mikro servos von Hitec HS 55 , Stückpreis 15 € , heute noch selber geholt, und es geht mit Sicherheit noch preiswerter, und es fliegt besser, was du aufgrund deiner Erfahrung wissen solltest.

Differenzierst du die Querruder eigentlich ?

Und gerade weil es für Jugendliche ist versuche ich zu helfen.
Gruß Frank

146

Dienstag, 8. Februar 2005, 23:23

Moin Ihr Streithammel :D

Frank, warum lässt Du Jochen nicht einfach machen ?
Sicher sind einige seiner Lösungen überholt,aber warum sollen sie deswegen schlechter sein ?

Beispiel Querruderumlenkung : Ich hatte heute die Unterlagen meiner MH B4 in der Hand und nun rate doch mal was da im Plan eingezeichnet ist ??? .....Richtig,eine QR-Anlenkung wie Jochen sie hier verbaut hat :D
Und der Matthias hat mit Sicherheit nicht die schlechtesten Modelle gebaut :ok:

@Marco:

Zitat

Ich laufe auch nicht auf der Strasse rum und haue jedem eins in die Fresse, wenn er mir nicht passt, oder??


Versuch es mal,entspannt ungemein :O

@Jochen:

:ok:

@ Basti:

Viel Spaß mit Deinem "gewetzeltem" Spatz :D

Gruß aus Hamburg
Marco

Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

147

Mittwoch, 9. Februar 2005, 13:35

Es gibt viele Dinge , die im Modellbau einfach überholt sind, weil es ganz klar schlechter ist!!
Querruder mit 2 Servos ist da gerade bei Seglern ein sehr gutes Beispiel:
+ als Wölb- und Bremsklappen nutzbar
+ Differenziereng leichter einstellbar
+ Spielfreiere Anlenkung
+ genauere Anlenkung incl. besserer Rückstellgenauigkeit
+ geringerer Stromverbrauch der Servo
+ einfacherer Einbau + Einstellung
+ Auch über V-Kabel mit einfacherer 4 Kanalanlage möglich

- evt. je nach Servos minimal teuerer


Zu deiner B4 : vieleicht hat der Hersteller es einfach verschlampt, den Plan auf den neusten Stand zu bringen, oder er weiss es auch nicht besser!

Wie schon weiter oben steht:
Das Jochen hilft , ist toll, aber bitte richtig! Er gaukelt so viel Wissen vor, und was kommt dabei herum? Modellbau von vor 20 Jahren.
Alleine seine Sprüch zu Brushless oder Antrieben, hätte bei entsprechenden Warnungen viele unkundige Anfänger hier im Forum nur Geld gekostet. Die Antriebe wäre der Reihe nach überlastet gewesen.
Schau dir mal die ersten Seiten zum Speedster an, und du wirst erkennen, das viele sich bemüht haben, ihm zu helfen, seine Rekord zu machen. Über das Ergebniss braucht man nicht zu reden. Auch hier wieder das Beispiel zum Antrieb:
Absolut null Ahnung zu Brushless und Aussenläufern und trotzdem baut er entgegen jeder Empfehlung einen zu kleinen Motor ein! Oder evt. sogar beide :D
Ich glaube , das viele Mitleser hier, es einfach schon aufgegeben haben, Jochen zu zeigen, was der sinnvollere Weg wäre.
Gruß Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frank_Schwaab« (9. Februar 2005, 13:37)


Julian Vahl

RCLine User

Wohnort: Schwerte

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

148

Mittwoch, 9. Februar 2005, 15:23

Hallo,

wann ist denn eigentlich der Erstflug? Bin mal gespannt wie der fliegt! Könnt ihr das filmen?

Gruß, Julian

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

149

Mittwoch, 9. Februar 2005, 21:00

[SIZE=3]Samstag! Wenns nicht regnet![/SIZE]

Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

150

Mittwoch, 9. Februar 2005, 21:10

Dann viel Glück!
Gruß Frank

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

151

Mittwoch, 9. Februar 2005, 21:46

Danke :heart: lichst :D
Netten Gruß vom Jochen

ulfb

RCLine User

Wohnort: noch ungeklärt

  • Nachricht senden

152

Mittwoch, 9. Februar 2005, 22:02

Salut!

Zitat

Frank, warum lässt Du Jochen nicht einfach machen ?


Dazu entwickel ich schon länger Theorien, leider bin ich auch noch nicht zum letzten Schluss gekommen, aber ein paar meiner verworfenen Theorien kann ich gern mal aufführen:

1. Die beiden sind ein Ehepaar.

Diese Theorie konnte nach dem erneuten Lesen der beiden Profile recht schnell wieder verworfen werden. Schade.

2. Die beiden sind Scripte mit ein bisschen AI

An dieser Theorie habe ich etwas länger geglaubt, musste aber in einer traurigen Stunde auch diese wieder verwerfen. Dafür sind die Argumentationen einfach zu detailliert, auch sind der Stil der beiden Parteien zu unterschiedlich. Ebenso tauchten in der Zeit Gerüchte auf das Hr. Schwaab von Heli Piloten auch schon als real existierende Person wahrgenommen sein sollte. Ebenso tauchten plötzlich Bilder von Hr. Wetzel in diesem Forum auf. Kann auch nur ein geniales Manöver gewesen sein weil SIE gemerkt haben das ich ihnen auf die Schliche gekommen bin. Aber das ist wohl doch etwas zuviel Verschwörungs-Theorie. Auch Schade, ich war grade in Fahrt gekommen.

3. Die beiden werden von RCLine gesponsort

Scheint auch nicht wahnsinnig wahrscheinlich, da doch ab und zu mal ein Mod eingreift. Gut, das kann auch gute Taktik sein, sollte auf die Dauer aber doch alle Parteien langweilen. Ist aber noch nicht komplett verworfen, ich werde da zu gegebener Zeit nochmal weitere Nachforschungen anstellen.

4. Die beiden mögen sich einfach nicht

Kann auch verworfen werden, welcher Mensch investiert freiwillig soviel Zeit und Mühe in eine ihm persönlich unbekannte Person um diese zu belehren.

5. Die beiden mögen sich einfach

Bis mir jemand das Gegenteil beweist habe ich mich jetzt vorerst auf diese Theorie fixiert, mir eine große Tüte Popcorn besorgt und lese die Threads mit Genuss ..

:nuts:
Gruß, Ulf.

think positiv - flaps negativ

153

Mittwoch, 9. Februar 2005, 23:07

Moin,

@ Frank:

sag mal, Du weißt schon wer Matthias Hänel ist,oder ??? :nuts:

Leider macht er in Sachen Modellbau nichts mehr,aber als voll GFK für "Otto-Normalverbraucher " noch unbezahlbar war waren seine Modelle so ziemlich das beste was man in D kaufen konnte :ok:

Wartezeiten von 6 Monaten normal,aber jeder hats in Kauf genommen :nuts:

Btw bringt mir die Möglichkeit die QR zu verwölben nicht bei jedem Profil etwas,und ganz sicher auch nicht beim Spatz.........

Und:

Zitat

Es gibt viele Dinge , die im Modellbau einfach überholt sind, weil es ganz klar schlechter ist!!


stimmt,damals so gemacht weil einfach die Möglichkeiten noch nicht gegeben waren,aber muß es denn immer das Beste sein ?

Gerade für solche Projekte wie hier der Spatz tuts doch auch etwas was eigentlich so niemand mehr verbauen würde..........

Zum Thema Speedster kann ich nichts sagen, da ich werder von Rc-Cars noch von Brushless wirkliche Ahnung habe,da ich mich noch nicht damit beschäftigt habe !

@ Ulf :

:ok: wäre beim lesen fast vom Stuhl gefallen vor Lachen :D

Gruß aus Hamburg
Marco

Dino_J

RCLine User

  • »Dino_J« wurde gesperrt

Wohnort: D-77694 Kehl

  • Nachricht senden

154

Donnerstag, 10. Februar 2005, 00:50

Zitat

Original von fliegerham
Moin,

@ Frank:

sag mal, Du weißt schon wer Matthias Hänel ist,oder ??? :nuts:

Leider macht er in Sachen Modellbau nichts mehr,aber als voll GFK für "Otto-Normalverbraucher " noch unbezahlbar war waren seine Modelle so ziemlich das beste was man in D kaufen konnte :ok:


Ich kenne die Modelle von MHM gut, hatte selbst welche, z.B. den Salto.
Die Konstruktionen sind gut über 10 Jahre alt und leider aus einer Zeit, wo Flächenservos noch sehr teuer waren.
Gott sei Dank ist dies heute nicht mehr so und man kann die kleinen Dinger schon für kleines Geld kaufen. Damit merzt man einen Spielfaktor aus: den Umlenkhebel. Völlig unverständlich, wenn jemand sowas heute noch einbaut.

155

Donnerstag, 10. Februar 2005, 02:42

Moin,

@Dominic:

Zitat

Die Konstruktionen sind gut über 10 Jahre alt und leider aus einer Zeit, wo Flächenservos noch sehr teuer waren


stimmt,aber funktionieren tuts trotzdem noch :D


Zitat

Damit merzt man einen Spielfaktor aus: den Umlenkhebel. Völlig unverständlich, wenn jemand sowas heute noch einbaut.


im Prinzip gebe ich Dir ja recht,bei mir ist auch alles auf Flächenservos umgebaut.....

aber meinst Du nicht das es in diesem Speziellen Fall völlig wurscht ist ? Hauptsache da rudert was.......zur Unterstützung des Motors :dumm: ??? ==[]

Gruß aus Hamburg
Marco

Dino_J

RCLine User

  • »Dino_J« wurde gesperrt

Wohnort: D-77694 Kehl

  • Nachricht senden

156

Donnerstag, 10. Februar 2005, 08:48

Zitat

Original von fliegerham
Moin,
aber meinst Du nicht das es in diesem Speziellen Fall völlig wurscht ist ? Hauptsache da rudert was.......zur Unterstützung des Motors :dumm: ??? ==[]

Gruß aus Hamburg
Marco


Da hast Du auch wieder Recht, bei diesen Schaumwaffelfliegern kommt es gar nicht sooo genau darauf an. Die Flächen verbiegen sich im Flug genug, da fällt so eine Anlenkung gar nicht mehr auf :D

Trotzdem: mit 2 Flächenservos wäre er schneller und genauer gewesen, vielleicht sogar nicht einmal teurer.

Wohnort: Sachsen-Anhalt

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

157

Donnerstag, 10. Februar 2005, 11:05

@ Ulf,
:ok: :ok: :ok:

@ all,
ich baue gerade "the Duke" von Svenson, günstig vom Motorsägedoktor-Georg
abgekauft, und da ist auch noch solche Zentralservoanlenkung für die Quer-
ruder vorgesehen. Ich setze aber zwei kleine Querruderservos ein.

Gruß an alle Bastler vom Reinhard aus dem schönen Südharz
Reinhard

158

Donnerstag, 10. Februar 2005, 16:03

heiße sache :evil: :evil: :evil: :ok:
ich drück die daumen für gutes wetter!

El_Torro

RCLine User

  • »El_Torro« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

159

Donnerstag, 10. Februar 2005, 18:14

So, nun Basti, hab ich die Querwinkel aus Dur-Alu ausgeschnitten und das Höhenruder mit einem versehen, allerdings mit einem Gabelkopf, damit man auch ordentlich den Ruderweg einstellen kann!

Zitat

Damit unser lieber Frank beruhigt ist , ich hatte noch keine Lötfittings und Gabelköpfe, deshalb hängen die Querruder OHREN.

Mal was anderes, diese Styroflieger mit Innenfasadenweiß- Mischfarbe gepinselt, lassen sich dann mit dickem Cyanacrylat wunderbar verkleben.Hält super, Bilder folgen!
netten Gruß vom Jochen

Julian Vahl

RCLine User

Wohnort: Schwerte

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

160

Donnerstag, 10. Februar 2005, 18:49

Hallo Jochen
ich weiß nicht ob du diese Frage vielleicht übersehen hast, deshalb nochmal :) :

Zitat

Original von mir
ich habe nochmal zwei Fragen:

Wie genau sieht die Flächenbefestigung aus?
Hast du jetzt eigentlich den Flügel einteilig gemacht?


Gruß, Julian