Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Leis_Patric

RCLine User

Wohnort: D-66849 Landstuhl

Beruf: Student MNT

  • Nachricht senden

61

Montag, 28. Februar 2005, 15:17

Sehr sehr sauber gebaut muss ich wirklich sagen :ok: :ok:

Bin schon auf die Entgültigen Daten gespannt bzgl Gewicht etc.....

P.S. Sehe gerade, dass du eine MZ Pumpe verbaust, immerhin haben die es bei MZ wohl endlich geschafft die Pumpe unter 120g zu bauen. An welchem Akku willst du die Pumpe anschließen?
Endlich Neues Update 23.1.2011 !


62

Montag, 28. Februar 2005, 17:09

Pumpe und Gewicht

Servus,

am Wochenende wird gewogen - SPANNEND.

Die Pumpe bekommt einen separaten Akku - entweder GP850 oder 400mA.

Den 850er fliege ich in meinem Heli als Empfängerakku, da er nur 60 g wiegt.

Im nächsten Beitrag ein Bild vor der Beschriftung.

Schlangafanga

63

Montag, 28. Februar 2005, 17:10

Aufgebaut

So sieht mein Baby aufgebaut aus - ich bin begeistert.

Radschuhe und Spinner fehlt.
»schlangafanga« hat folgendes Bild angehängt:
  • 02280002_002.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schlangafanga« (28. Februar 2005, 17:18)


64

Montag, 28. Februar 2005, 17:45

Sind dir Räder nicht ein bisschen klein für so ein großes Modell???

Off Topic: Arbeitest du in einem Autohaus?
Zauberlink
Flugzeugforum :ok:
Locker bleiben, wenns mal länger dauert, bin in der Woche kaum online;)

65

Dienstag, 1. März 2005, 07:09

Räder

Die Räder werden noch verkleidet und wirken auf dem Bild nur so klein..

Ja - bei Mercedes.


Schlangafanga

wigensflieger

RCLine User

Wohnort: Oberfranken

Beruf: Werkzeugmechaniker

  • Nachricht senden

66

Donnerstag, 3. März 2005, 00:39

hallo,
erst mal zu deiner bauausführung: absolut top :ok: vorbildlich...
deine baugeschwindigkeit ist auch nicht ohne... wenn ich das auf dem einen bild richtig gesehen hast, so hast du ja auch noch familie mit 3 kindern..?
in was transportierst du das teil? mercedes kleinbus ( wie heißt er gleich?)
ach ja: mit deinen dämpfern hast du nicht angst, dass durch die abgestrahlte wärme das gfk am rumpf-rohr-übergang etwas weich werden und zu einem bruch führen könnte? ich hab schon ein mal gesehen, wie es in der luft eine 3,8m extra am steckungsrohr zerupft hat... glücklicherweise über einem feld.....
mfg
christian
Einfach mal reinschauen
kd-modelltechnik
1-msc

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wigensflieger« (3. März 2005, 00:45)


67

Donnerstag, 3. März 2005, 07:38

An Christian

Servus,

für meine Kinder gibt es nichts schöneres, als den Abend mit dem Papa im "Büro" zu verbringen. Leider verbringe ich die Hälfte der Bauzeit mit Suchen, da speziell mein Sohn jedes lose Teile in irgendeiner Öffnung meiner Modelle verschwinden läßt.

Zu der Wärmeentwicklung im Rumpf kann ich erst nach den ersten Flügen was sagen - hoffendlich hauts hin.

Für den Transport habe ich einen Hänger, welcher normalerweise für die Motorradrennerei genutzt wird. (Am 25.3. wieder in Misano)

Am Samstag oder Sonntag werde ich den Motor einlaufen lassen - dann gibt es neue Bilder von der beschrifteten Maschine und mehr Details.

Schlangafanga
»schlangafanga« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0037.jpg

Nemicron

RCLine User

Wohnort: Auerbach/ Bayern

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 3. März 2005, 20:00

RE: An Christian

Zitat

Original von schlangafanga
...
Leider verbringe ich die Hälfte der Bauzeit mit Suchen, da speziell mein Sohn jedes lose Teile in irgendeiner Öffnung meiner Modelle verschwinden läßt.
.....


und ich befürchtete schon, das Problem hab nur ich ;) :D




Geiler Flieger :ok: :ok:


Gruß
Andreas

SmileyChris

RCLine User

Wohnort: Bad Schönborn

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

69

Samstag, 5. März 2005, 14:07

Also, echt Respekt. Mal abgesehen davon daß dieses Muster mir generell um Längen besser gefällt als all die Extras und Raven´s, hast Du Dir da ein echt superschmuckes Fliegerchen gezimmert. Da könnte und kann man durchaus neidisch werden. Hab selten so eine Sauberkeit und Präzision beim Bau gesehen! 3 Daumen von mir dafür :ok: :ok: :ok:

@ Andreas:
was ist´n das für ein Flieger da in Deinem Avatar ?

Gruß, Chris
Align T-Rex 550 FBL (MB)
CopterX450 FBL (MB)
E-Flite Blade 120SR
Spektrum Dx6i

Nemicron

RCLine User

Wohnort: Auerbach/ Bayern

  • Nachricht senden

70

Montag, 7. März 2005, 07:55

Zitat

Original von SmileyChris
...
@ Andreas:
was ist´n das für ein Flieger da in Deinem Avatar ?

Gruß, Chris


eine kleine Funtana S40


Gruß
Andreas

71

Montag, 7. März 2005, 08:00

Welches Modell?

Servus,

auf dem Mopped steht ein X-Rock von Effektmodell - ein super Flieger.


In der Anlage mein Sohn beim Helifliegen.


Schlangafanga
»schlangafanga« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_1984.jpg

72

Montag, 7. März 2005, 08:03

Fessel

Nachdem ich das Spornrad nicht anlenken werde, wurde eine Schlaufe für den Erdanker beim Starten angebracht.
»schlangafanga« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_2046.jpg

73

Montag, 7. März 2005, 08:04

Stabantenne

Hier habe ich einen konischen Sockel gedreht, damit das ganze einigermaßen aussieht. Die Mutter war häßlich.
»schlangafanga« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_2033.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schlangafanga« (7. März 2005, 08:05)


74

Montag, 7. März 2005, 08:07

Tankventil

Mein Tankventil von Amelung.

Dies ist auf beiden Seiten für Sprit und Smokeöl.
»schlangafanga« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_2036.jpg

75

Montag, 7. März 2005, 08:09

Er läuft

Ohne Probleme ist der Motor nach wenigen Umdrehungen das erste Mal angesprungen.

Die Grundeinstellung ist in Ordnung, lediglich der Übergang Leerlauf - Teillast kommt manchmal nicht richtig.

Dies wird erst bei vernünftigen Temperaturen korrigiert.
»schlangafanga« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_2039.jpg

76

Montag, 7. März 2005, 08:10

Design

So sieht Sie jetzt aus
»schlangafanga« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_2040.jpg

77

Montag, 7. März 2005, 08:12

Zündakku

Nachdem es vorne beim Zündakku heftig vibriert, habe ich die Kabelbinder mit Benzinschlauch ummantelt und Ihn zusätzlich verklebt.
»schlangafanga« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_2041.jpg

78

Montag, 7. März 2005, 08:13

Schalldämpfer

Damit die Schalldämpfer nicht nach hinten wandern, eine Abstützung
»schlangafanga« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_2042.jpg

79

Montag, 7. März 2005, 08:15

Tankmontage

Die Tanks werden mit zwei Gurten, die ursprünglich für Jalousien gedacht sind verspannt.

Vorher erfolgt noch eine Umwickelung mit Schweissband.

So sieht das vorab aus
»schlangafanga« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_2043.jpg

80

Montag, 7. März 2005, 08:32

Schaltplan

Wen der Schaltplan für die Stromversorung der Empfänger interessiert - bitte dem Link folgen

http://www.schlangafanga.com/Velox.htm

Am Anfang der Seite