Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 23. Januar 2005, 11:20

funktion von canards??

Hallo,
was genau bewirken Canards. Kann ich die auch bei einem Verbrennermodell einbauen??

Viele Grüße
Stresslein

Holi

RCLine User

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. Januar 2005, 11:36

Hallo Stresslein,

eigentlich sind Canards nur das von hinten nach vorn verlagerte Höhenruder eines Entenflugzeugs. Teilweise wird es in verkleinerter Form zusätzlich zum Höhenruder verwendet (Kampfjets) um dessen Wirkung zu verbessern, die Wendigkeit zu erhöhen oder um dem Flugzeug bei langen Nasen und Deltaflügel vorn etwas mehr Autrieb zu verpassen(z.B. die bei Langsamflug ausfahrbaren Canards der Concord)

Es kommt mehr auf Dein Modell an, die Antriebsart ist eher von untergeordneter Bedeutung.
Grüße aus dem igen Dresden,
Holger

Nicht verzweifeln, entdecke die "UN"möglichkeiten!
flightinside - schau mal wieder rein

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Holi« (23. Januar 2005, 11:37)


etspace

RCLine User

Wohnort: Europa

Beruf: Werkstattkehrer und Kistenschieber

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. Januar 2005, 11:51

Was Holger schreibt stimmt (fast) :O

Zitat

z.B. die bei Langsamflug ausfahrbaren Canards der Concord)

Die Concorde hatte meines Wissens nach doch keine bei Langsamflug ausfahrbaren Canards ??? :w Das hatte doch nur die 'Russenconcorde' TU 144, oder?
-----------------------------------------------------------------------
Sanfte Grüße, Bürger

Tom

Übrigens: Ich hab immer ein leeres Bier im Kühlschrank... falls mal einer kein's will...

Auch auf Flugtagen mit dem Caravan unterwegs? -> http://www.wohnwagen-forum.de

Roman.C.

RCLine User

Wohnort: Schweiz/Graubünden/Region Landquart/Mastrils oder Buchs SG

Beruf: Anlage- und Apparatebauer/Student IBZ

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 23. Januar 2005, 13:25

Genau@ Tom

Er meinte damit vermutlich die Concordsky. War der Uebernahme der Tu-144, weil viele Konstruktionspläne von den Franzosen gestohlen wurden.
Meine Homepage
-6m B4 mit gefrästen Negativformen
-ASW 22 7.2m
-Videos, On-Board

www.honda-trx700.ch.vu/


Youtube Kanal: www.youtube.com/user/schabi0815

Holi

RCLine User

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. Januar 2005, 14:50

ach ja, Ihr habt ja recht. War die 144. :O Aber genutzt hats ihr auch nix. :evil:
Grüße aus dem igen Dresden,
Holger

Nicht verzweifeln, entdecke die "UN"möglichkeiten!
flightinside - schau mal wieder rein

6

Sonntag, 23. Januar 2005, 15:35

jo ich bin mir am überlegen, ob ich irgendwie einen kleinen hotspot zusammengebastelt kriege^^, weil ich noch nen alten 4ccm Motor da liegen habe und ihn gerne wieder verwenden möchte. Außerdem hätte ich gerne mal ein Delta. Wolte mal fragen ob es was bringt da Canards dranzubauen oder ob es überhaupt möglich ist, nen Hotspot nachzubauen in "klein".

El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 23. Januar 2005, 15:56

Bei den Beiden ( Groß und Klein) hats neganze Menge gebracht.
[IMG]http://www.pixum.de/int/img.php?u=jochen2&t=2&i3=w2pksksml3nnmck1ngcsc1lyyosyho2m&ts=12806&np=1[/IMG]
Netten Gruß Jochen

Roman.C.

RCLine User

Wohnort: Schweiz/Graubünden/Region Landquart/Mastrils oder Buchs SG

Beruf: Anlage- und Apparatebauer/Student IBZ

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 23. Januar 2005, 19:09

Hey Jochen,

sieht ned schlecht aus das Teil :ok:

Hast du den gebaut? :evil:
Ich dachte das Teil, auf einer deinen Undeutlichen Fotos welches in einem anderen Thread zu sehen war, ging mit Impeller? :dumm:
Meine Homepage
-6m B4 mit gefrästen Negativformen
-ASW 22 7.2m
-Videos, On-Board

www.honda-trx700.ch.vu/


Youtube Kanal: www.youtube.com/user/schabi0815

El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 23. Januar 2005, 19:34

Hallo Roman, nee, den einzigen Impeller den ich habe ist die große U2, der hier hat einen, Nasenpletti 290/30/7 aber der ist zu schwach, deshalb hoffe und warte ich auf den LRK, denn mit Hangsegeln ist mit dem nix drin.
Der kleine obendrüber ist die kleine Version 1:10, der wird aus der B22 ausgeklinkt und segelt und segelt.

der fliegt auch aus der Hand.
Netten Gruß vom Jochen

etspace

RCLine User

Wohnort: Europa

Beruf: Werkstattkehrer und Kistenschieber

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 23. Januar 2005, 22:51

Zitat

der fliegt auch aus der Hand.

Jochen, dér flog doch nie wirklich! Damals gab es nur 'Segelbilder' von dem Teil. Einen Nachweis zu dem damals angestrebten Rekord gab es - ähnlich dem Spider oder Doppeldecker oder Mini oder ...... - meines Wissens nach niemals! Bring doch - wenn schon - nur REALE Beispiele! :w
-----------------------------------------------------------------------
Sanfte Grüße, Bürger

Tom

Übrigens: Ich hab immer ein leeres Bier im Kühlschrank... falls mal einer kein's will...

Auch auf Flugtagen mit dem Caravan unterwegs? -> http://www.wohnwagen-forum.de

El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

11

Montag, 24. Januar 2005, 08:07

Hallo Tom, nix für Ungut, ich hatte die Bilder hier alle gepostet, ob Doppeldecker oder andere, nur wenn die einfach ignoriert werden und ich dann das hier lesen muß, brauch ich mir die ganze Arbeit gar nicht mehr zu machen.
Ich hab nun halt keine WEB Kamera, basta........
Netten Gruß, Jochen

Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

12

Montag, 24. Januar 2005, 13:38

290/30-7 zu schwach :D , für den Heuler :D

Ich würde mal sagen, du hast da eher wieder eine grottenschlechte Abstimmung gemacht.
9 Zellen mit typischer Jochen Spannungslage
und ca. 8-9 x 7 Prop

hab ich recht ??
Gruß Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frank_Schwaab« (24. Januar 2005, 13:48)


mbsub

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

13

Montag, 24. Januar 2005, 15:28

@ Frank

bah, bist Du fies :D :D

Gruss
Michael

Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

14

Montag, 24. Januar 2005, 15:52

Wieso fies? Mit solchen Fachleuten als Motorenkunden, ist doch jeder Hersteller bestraft!
Das geht schon Richtung Verleumdung und Geschäftsschädigung!

Der Pletti 290/30-7 kann laut Pletti Datenblätter über 600 Watt und ich bin mir ziemlich sicher, das Jochen noch nie annähernd an dieser Leistung dran war.
Zumal wir ja schon öfters erleben durften , das Jochens Abstimmungen, nicht das Gelbe vom Ei sind, auch nicht das Weisse vom Ei ..............

10-12 Zellen und min. 11x7 drauf und das Teil fliegt schneller, als Jochen es beherrschen kann............... zumindest wenn der Rest nicht auseinander fällt :D .
Gruß Frank

PS. m. M.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frank_Schwaab« (24. Januar 2005, 15:53)


El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

15

Montag, 24. Januar 2005, 16:41

Das Du zwischendurch wieder mit der KEULE kommst, war mir so klar wie das AMEN in der Kirche, ne Frank :D
Wenn mir der alte Plettenberg zur Latte und den Zellen, 8x6 und 10 max
1700src, geraten hat, liegt das nicht an mir,
Datenblatt:
HP 290/30/7
Luftschraube: Spannung in V: Strom in A: Drehzahl 1/min Eta. %
9x6" Cam Prop ................. 8,2 26,6 9300 76,5
.........................................................9,9 34,2 10980 77,5

erst im Speedster hab ich dann auf Euer Anraten mal 14 Zellen genommen. :nuts: 8)
Netten Gruß vom Jochen

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »El_Torro« (24. Januar 2005, 16:56)


Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

16

Montag, 24. Januar 2005, 17:06

http://www.plettenberg-motoren.com/Daten…20290-30-07.pdf

wer lesen kann ist klar im Vorteil!!

Und ich bin mir ziemlich sicher, das Pletti dir denn Rat nur gegeben hat, wenn er überhaupt hat, um dich loszuwerden! :D :D

Deine 8,2 V und 26,6 A bestätigt doch nur meine Ausage, das du noch nie an der max. Leistung dran warst!! Das sind gerade mal 210 Watt!! Für die 8x6 kannst du auch bei diesen Daten deine geliebten Speed 600 nehmen.

Sammle Briefmarken oder kümmere dich um dein Enkelchen, aber lass doch solche Äusserungen von dehnen du offensichtlich nichts verstehst oder verstehen möchtest.

Mein Vorschlag: Bringe deinen ganze Modelle zum Treffen mit und ich suche paar Props zusammen, und dann werden wir, zumindest motorseitig, deinen Modellen mal Leben einhauchen, das geht doch so nicht weiter.
Gruß Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Frank_Schwaab« (24. Januar 2005, 17:09)


etspace

RCLine User

Wohnort: Europa

Beruf: Werkstattkehrer und Kistenschieber

  • Nachricht senden

17

Montag, 24. Januar 2005, 17:49

Zitat

Mein Vorschlag: Bringe deinen ganze Modelle zum Treffen mit und ich suche paar Props zusammen, und dann werden wir, zumindest motorseitig, deinen Modellen mal Leben einhauchen, das geht doch so nicht weiter.


Das ist doch mal ein Angebot!! :ok:
-----------------------------------------------------------------------
Sanfte Grüße, Bürger

Tom

Übrigens: Ich hab immer ein leeres Bier im Kühlschrank... falls mal einer kein's will...

Auch auf Flugtagen mit dem Caravan unterwegs? -> http://www.wohnwagen-forum.de

Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

18

Montag, 24. Januar 2005, 18:55

Hallo Tom
Wie will man sonst verhindern, das weiterhin solche Fehlanpassung veröffentlicht werden, und dabei gute Motoren schlecht aussehen lassen.
Wird bestimmt lustig werden, hoffe nur , das die Modelle das dann aushalten. ;)
Gruß Frank

El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

19

Montag, 24. Januar 2005, 19:10

Alles mitbringen? Dann brauch ich ja einen Lieferwagen :D
Ach Frank, Du schreist doch immer wenn ich die Motoren wie den 500 Sp race überlaste, hab jetzt den Pletti mit 500-600 Watt im Speedster belastet, kannst Dir mal den Anker und die Kohlen anschauen, wie war das mit der HALTBARKEIT eines Motors von damals 300 DM :nuts:
Nur eins muß ich Euch mal sagen,hier gings um VORFLÜGEL, nicht, daß das Thema wieder in alle Richtungen ausartet, denkt mal dran!!!!!!!
Netten Gruß Jochen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »El_Torro« (24. Januar 2005, 19:15)


Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

20

Montag, 24. Januar 2005, 19:24

Der Sp. 500er heisst ja nicht so , weil er 500 Watt verträgt, und dein Pletti gehört nicht ins Auto ,

und um beim Thema zu bleiben, deine Vorflügel sind nicht gesteuert, also wie willst du dessen Wirkung beurteilen ? :D Zumal das Modell nicht flog :D
Gruß Frank