Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Freitag, 22. April 2005, 23:39

obere Tragfläche

die obere Tragfläche gewinnt auch weiter an Form, aufgebaut wie gesagt aus 1,5 und 2mm Balsa mit 2 5x5mm Kiefer-Holmen
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • 08.jpg

62

Freitag, 22. April 2005, 23:39

Gesamtansicht von oben, die Randbögen fehlen aber noch völlig....
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • 09.jpg

63

Freitag, 22. April 2005, 23:42

die Aufnahmen für die Streben am oberen Flügel...
hier hatte ich anfangs mit Platinenmaterial anstatt Birkensperrholz experimentiert... bin mal gespannt, ob das in der Praxis auch so gut hält wie das Sperrholz, oder ob die Lösung sogar noch stabiler ist.

Beide Versionen haben beim Testkleben jedenfalls gleich gut abgeschnitten.. Also Abwarten. Wahrscheinlich gibt als allererstes das Balsaholz drumrum auf :-)
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • 10.jpg

64

Freitag, 22. April 2005, 23:42

die Endleiste im Bereich über dem Pilot:
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • 11.jpg

65

Freitag, 22. April 2005, 23:44

meine Streben aus 8x3mm Kieferleisten, an den Stoßpunkten mit 1mm Sperrholz verstärkt.

Die Streben werden später mit 3mm Kunststoffschrauben direkt mit der Fläche verschraubt. das Gewinde hierfür habe ihc in die Streben eingeschnitten und mit Sekundenkleber gehärtet.
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • 12.jpg

66

Freitag, 22. April 2005, 23:45

die mittleren Streben im angebauten Zustand
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • 13.jpg

67

Freitag, 22. April 2005, 23:45

das Fahrwerk von unten....
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • 14.jpg

68

Freitag, 22. April 2005, 23:47

... und von unten.

Klar gibt es bestimmt bessere und leichtere Lösungen für ein Fahrwerk. Aber da ist der Mensch halt ein Gewohnheitstier. Mit dem System hatte ich noch NIE Probleme, dass einem was wegknickt oder das Teil vielleicht nicht hält. Also wird auch dieser Flieger mit diesem Fahrwerk wieder fliegen dürfen ;)
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • 15.jpg

69

Freitag, 22. April 2005, 23:54

Auch mit meinem Antrieb bin ich weiter.

Der Vogel soll so um die 1300 bis 1400 Gramm wiegen wenn er fertig ist, bei ca. 1,25m Spannweite.

meine Wahl ist auf den AXI 2820/10 gefallen, als Akku wird ein 3s2p Konion bzw. Mamo-Ionen-Akku verwendet.

Als Regler gibts den Hacker Master 40 BEC Flight, den habe ich schon in der 18A-Version in meinem mini-E-Xtreme und bin echt suuuuper zufrieden damit :ok:

Als Empfänger werde ich wohl wieder einen C19 von Graupner einsetzen.

Never change a running system :O

Der Motor bekommt zur vereinfachten Montage die Heckmontage von AXI. Damit kann dann auch die Motorhaube entsprechend leicht laminiert werden, da sie ja dann nur noch für die Optik da ist und nicht um den (doch verdammt starken :nuts: ) Motor zu halten.

Daten zur Motorisierung kann ich gerne mal rausschreiben und hier anhängen.

So weit, so gut.
Schöne Grüße

Christian.
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • 16.jpg

Wohnort: Sachsen-Anhalt

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

70

Montag, 25. April 2005, 12:21

Hallo Christian,
sieht ja gut aus.
Nur die Räder (letztes Bild) passen nicht so gut zu einem WW I Vögelchen.
Übrigens meine Tragfläche hane ich gestern auch begonnen.
Und dem Motor habe ich gestern mal tuckern lassen. Im Rechten Oberarm hane ich Muskelkater vom Anschmeißen. :D

Gruß Reinhard aus dem schönen Südharz
Reinhard

71

Dienstag, 26. April 2005, 10:30

Zitat

Original von Reinhard Windolph
Im Rechten Oberarm hane ich Muskelkater vom Anschmeißen. :D


..andere Leute holen sich nen Tennisarm :evil: wir dafür nen Fliegerarm...


Die Räder sind ziemlich egal, habe auch überlegt, ob ich da andere nehmen soll, aber da sowieso Radschuhe drüber kommen, sieht man von denen hinterher nicht mehr wirklich viel. Insofern durften es dann ruhig die leichten sein..

Wohnort: Sachsen-Anhalt

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 26. April 2005, 17:43

Hallo Christian,
schön, bleib dran.

Gruß Reinhard aus dem schönen Südharz
Reinhard

73

Sonntag, 1. Mai 2005, 01:37

es geht weiter..
die Streben habe ich dann doch nochmal verstärkt.. an den spitzen Winkeln habe ich nochmal kleine Kiefer-Dreiecke eingeleimt und noch eine dünne 0,8er Sperrholzlage auf die bisher unbeklebte Seite angebracht (im Bereich der Klebenaht). Das müsste jetzt aber halten........

zusammengebaut sehen die Flächen dann so aus:
(die Randbögen an der oberen Fläche fehlen immer noch)
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg

74

Sonntag, 1. Mai 2005, 01:39

und nochmal von der Seite,

auf dem Bild kann man ganz gut die Verstärkungen aus Sperrholz an den Streben sehen.
Verschraubt wird alles mit M3 Kunststoff-Schrauben. Gewinde sind direkt ins Holz geschnitten und mit Sekundenkleber ausgehärtet. So hab ich auch sämtliche Servos befestigt..
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2.jpg

75

Sonntag, 1. Mai 2005, 01:40

Hochzeit von Rumpf und Flächen!!
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • 3.jpg

76

Sonntag, 1. Mai 2005, 01:40

nochmal im Detail:
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • 4.jpg

77

Sonntag, 1. Mai 2005, 01:41

von der Seite..
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • 5.jpg

78

Sonntag, 1. Mai 2005, 01:42

und von vorne.

Als nächstes kommt die Verspannung zwischen den Flächen und die restliche Beplankung samt Randbögen dran ==[]

schöne Grüße
Christian
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • 6.jpg

Wohnort: Sachsen-Anhalt

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

79

Montag, 2. Mai 2005, 08:48

Hallo Christian,
sehr schön gebaut. :ok:

Gruß Reinhard aus dem schönen Südharz
Reinhard

Wohnort: Sachsen-Anhalt

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

80

Samstag, 14. Mai 2005, 00:44

Hallo Christian,
ich melde mich als regelmäßiger user ab.
Tut mir auch leid, aber ich bin auf Arbeit "abgeschnitten".
Zuhause habe ich zu wenig Zeit. Muß am Haus renovieren.
Wenn ich im Netz bin, schauen ich mal nach Dir.
Mach weiter!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich bin bei Dir und deinem Modell

Gruß Reinhard aus dem schönem Südharz
Reinhard