Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 19. Februar 2005, 19:47

Baubericht Macchi 200 in 1:12 Combat

An dieser Stelle will ich Baubilder meiner 1:12 Macchi 200 einstellen, die ich mir als kleines Zwischenprojekt ausgesucht habe. Der Plan stammt von www.aircombat.de.

Bilder vom Original:









Technische Daten:

Gesamtlänge : 8.190 m

Höhe : 3.500 m

Spannweite : 10.580 m

Flügelfläche : 16.800 qm

Max. Startgewicht : 2590.0 kg

Leergewicht : 1895.0 kg

Das Modell hat lediglich 87cm Spannweite und wird somit rasant unterwegs sein. Mal schauen, ob die grosse Motorhaube realisierbar ist.

Zuerst wird das Rumpfgerüst erstelllt:
»misi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Macchi2.jpg

2

Sonntag, 20. Februar 2005, 18:26

Hi,

die wird sicher elektrisch angetrieben, oder? Was für einen Motor willst du der Maschine verpassen?

Gruß Simon
Zauberlink
Flugzeugforum :ok:
Locker bleiben, wenns mal länger dauert, bin in der Woche kaum online;)

3

Sonntag, 20. Februar 2005, 19:03

Hi Simon!

Eigentlich wollte ich keinen Verbrenner mehr bauen, nur noch elektrisch. Für dieses kleine Zwischenprojekt wäre Elektro aber recht teuer. Deshalb wird ein 2,5ccm Mvvs eingebaut.
»misi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Macchi3.jpg

4

Sonntag, 20. Februar 2005, 19:05

Der Rumpf wird mit 5mm breiten Balsaleisten beplankt (Balsadicke 2,5mm)
»misi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Macchi4.jpg

5

Sonntag, 20. Februar 2005, 19:08

Zur Befestigung des HLW werden Verstärkungsleisten eingeklebt und die Beplankung geschlitzt.
»misi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Macchi5.jpg

6

Sonntag, 20. Februar 2005, 19:09

Höhenruderservo-Einbau und Anlenkungsrohr
»misi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Macchi6.jpg

7

Sonntag, 20. Februar 2005, 19:13

Der fertig beplankte Rumpf:
»misi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Macchi7.jpg

8

Dienstag, 22. Februar 2005, 21:46

Der Flügel entsteht:
»misi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Macchi8.jpg

Ilenburg

RCLine User

Wohnort: Greven

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. Februar 2005, 14:16

Hi Misi,

da baust du ein sehr sehr schönes Flugzeug.
Diese Kiste fasziniert mich auch, deswegen habe ich die gleiche Kiste auch gebaut. Und danach wird sie dann in 1:4 erstellt.

Meine 1:12-Saetta ist soweit fertig, es fehlt aber noch die Kanzel. Habe noch keine Ahnung wie ich die herstellen soll.
Vielleicht hast du ja einen Tip.
Findentust du das Teil unter:
MC200 Saetta
Dort dann unten auf den Link zur 1:12-Version klicken.

Gruß,
Axel
T-Rex: 450 XL CDE V2, ACT Micro8DSQ, 430L, Align 35BE, LTG-2100T, 3xC261, 1xFS3154
Genius180: rcmart RCM, rcmart BL, Phoenix10, rcmart A500-G, 4xHS55

10

Mittwoch, 23. Februar 2005, 17:31

Hi Axel!

Cool, da bist Du schon weiter als ich. Dein Gewicht ist super so weit. Hoffe ich komme da auch hin. Elektro wäre eigentlich mein Favourit gewesen, aber extra neuer Motor Regler Akku war mir zu teuer. Welche Rumpfbeplankungsstärke hast Du?

Die Kanzel würde ich einfach aus festem Balsaholz oder einem Schnitzhoilz fertigen und dann mit dünner Kunstofffolie tiefziehen...denke das funktioniert bei so einem kleinen Teil auch ohne Probleme.

Hoffe Du gehst bald fliegen und berichtest davon

Grüße

Michael

Ilenburg

RCLine User

Wohnort: Greven

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 23. Februar 2005, 17:55

Hi Michael,

beplankt habe ich mit 1,5mm Balsa und danach alles mit Oracover-Light bebügelt.
Leider hatte ich zu diesem Zeitpunkt noch keinen Leistenschneider und habe deswegen "großflächiger" beplankt. Na ja, Ergebnis könnte besser sein, aber ich bin ganz zufrieden.
E-Motor und Regler hatte ich zum Glück noch rumliegen so dass ich da nicht die Qual der Wahl hatte.
Erstflug muss leider noch warten denn ich hasse es bei solch schlechtem Wetter zu fliegen. :(
"Lackierung" kommt auch erst nach dem Erstflug drauf.

Ich habe leider auch nicht die Möglichkeit zum tiefziehen. Aber wenn du dir diese Teile anfertigst könntest du da nicht zwei Sätze machen und mir einen verkaufen? Wäre super.

Aber sei ehrlich, die 1:4-Kiste ist doch noch viel feiner, oder? Allerdings ruht da im Moment der Bau da ich für diesen Sommer noch unbedingt meine Me-109 G10 (auch 1:4) fertigstellen will.

Gruß,
Axel
T-Rex: 450 XL CDE V2, ACT Micro8DSQ, 430L, Align 35BE, LTG-2100T, 3xC261, 1xFS3154
Genius180: rcmart RCM, rcmart BL, Phoenix10, rcmart A500-G, 4xHS55

12

Mittwoch, 23. Februar 2005, 21:27

Hi Axel!

Klar der grosse Flieger ist fett! :)

Werde wohl mit Oracover Textilfolie bespannen und dann lackieren. Mal schauen wie ich die Haube baue. Rumpf ist 2.5mm beplankt, wobei da noch einiges runtergeschliffen wird.

Habe gerade die Fläche oben beplankt...geht schnell voran.

Gibts in Deinem Buch auch ein paar Farbmuster? Habe zwar schon einige im Inet gefunden, hat mir aber noch nix so recht gefallen. Kannst Du einscannen oder abfotografieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »misi« (23. Februar 2005, 22:05)


Ilenburg

RCLine User

Wohnort: Greven

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

13

Montag, 18. April 2005, 15:20

Hi Michael,

wie weit bist du mit deiner Macchi?
Ich hatte gestern mit meiner den Erstflug.
Und das Ding flog einfach klasse. Hätte ich, ehrlich gesagt, nicht gedacht.
Habe für den Erstflug die Ausschläge der Quer- u. Höhenruder auf beidseitig 10mm eingestellt und bin mit 40% Expo geflogen. Ging damit schon sehr gut.
Ist allerdings etwas giftig bei größeren Knüppelausschlägen, gerade bei den Querrudern. Werde wohl auf 50% Expo gehen und ggf. die Ausschläge auf 8mm zurücknehmen.

Hast du zufällig schon eine Kanzel gemacht?

Gruß,
Axel
T-Rex: 450 XL CDE V2, ACT Micro8DSQ, 430L, Align 35BE, LTG-2100T, 3xC261, 1xFS3154
Genius180: rcmart RCM, rcmart BL, Phoenix10, rcmart A500-G, 4xHS55

14

Montag, 18. April 2005, 20:19

Hi Axel,

bin noch nicht viel weiter gekommen. Wenns weiter geht, werde ich berichten.

Wie schnell fliegt deine Saetta denn?

Viele Grüße

Michael

Ilenburg

RCLine User

Wohnort: Greven

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 19. April 2005, 12:24

Hi Michael,

es langt mit Halbgas zu fliegen, da fliegt sie ganz ordentlich und sieht recht "scale" aus.
Bei Vollgas ist sie auch zügig unterwegs aber halt viel zu schnell für so ein kleines Modell.

Jetzt muss ich mir erstmal eine Lackierung raussuchen um dem flieger ein ordentliches Aussehen zu verschaffen.
Na ja, und die Kanzel muss ich auch noch machen.

Gruß,
Axel
T-Rex: 450 XL CDE V2, ACT Micro8DSQ, 430L, Align 35BE, LTG-2100T, 3xC261, 1xFS3154
Genius180: rcmart RCM, rcmart BL, Phoenix10, rcmart A500-G, 4xHS55

Ilenburg

RCLine User

Wohnort: Greven

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 28. April 2005, 11:19

Nun ist sie endlich fertig lackiert.
»Ilenburg« hat folgendes Bild angehängt:
  • Komplett3.jpg
T-Rex: 450 XL CDE V2, ACT Micro8DSQ, 430L, Align 35BE, LTG-2100T, 3xC261, 1xFS3154
Genius180: rcmart RCM, rcmart BL, Phoenix10, rcmart A500-G, 4xHS55

17

Donnerstag, 28. April 2005, 21:30

:ok: :ok:

Da bist Du ja schon weiter als ich!

Thomas_Wolf

RCLine User

Wohnort: 64720 Michelstadt

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 27. Dezember 2005, 08:20

Zitat

Original von misi
:ok: :ok:

Da bist Du ja schon weiter als ich!



Hi,
wie weit bist Du mittlerweile mit dem Modell ? Der erste Wettbewerb ist ja schon im Februar - sieht man dich dort ?
Gruß,Thomas