Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

101

Dienstag, 2. Mai 2006, 20:27

Man könnte auch eine Miniturbine reinstecken. :evil: Also für einen Impeller wären doch größere Umbauten notwendig, es sei denn, man macht das nach dem Interceptor-Prinzip - oben drauf.

Zitat

sieht aber super aus der flieger


Danke. War mein erster Holzbausatz. Steckt eine Menge Arbeit drin, aber hat auch Spaß gemacht. Vor allem, weil man von Markus mit aufkommenden Fragen nicht im Regen stehen gelassen wird. :w
Gruß Frank

Thomas Simon

RCLine User

  • »Thomas Simon« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: vun dehäm

  • Nachricht senden

102

Mittwoch, 24. Mai 2006, 09:54

Hallole!

Na, hat schon jemand seinen neuen Strake geflogen? Frank, Du hattest ja noch ein paar Probs, Benny wollte aber ja schon geflogen sein.

Thomas Simon

RCLine User

  • »Thomas Simon« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: vun dehäm

  • Nachricht senden

103

Montag, 29. Mai 2006, 21:42

Hallole!

Ich hab am Wochenende auf dem Usertreffen mal nen leichten Crashtest unternommen. :wall:
Ich hatte im Flug nen Kolbenfresser. :shake:
Ein Lager des DancerPro ist schlagartig festgelaufen. Ich hab dann ohne Antrieb noch ne halbe Platzrunde gedreht, konnte ihn dann aber im letzten Anflug gegen den doch recht böigen Wind net mehr sauber aufsetzen und hab so aus 2-3m höhe ne direkte Nasenlandung hingelegt. Die Nase war alledings noch wieder Erwarten unbeschädigt. Lediglich innerhalb des Rumpfes hat sich der Akku auf seinem Weg nach vorne ne Schneise freigemacht. Alles in allem ein wirklich zu verkraftender Schaden für so nen stumpfen Aufsetzer. :ok:

104

Samstag, 7. Oktober 2006, 22:11

Hi,

da ich vorhabe auch ein Strake zu bauen, wollte ich mal fragen, was aus euren geworden ist?

mfg, Daniel

Thomas Simon

RCLine User

  • »Thomas Simon« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: vun dehäm

  • Nachricht senden

105

Montag, 9. Oktober 2006, 07:55

Welchen willste denn bauen? Den 480er oder den 600er?
Mein 480er hat sich im Lauf der Saison zu meinem Lieblingsflieger entwickelt. Nachdem ich ihn einer weiteren Abspeck- und Leistungskur unterzogen hab, konnte ich nur noch mit breitem grinsen fliegen.

Jetzt ist er leider in Reparatur, hat beim Bodenturnen mit der Flächenspitze eingehakt. :wall:
Aber für die nächste Saison ist er sicher wieder fit.

frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

106

Sonntag, 18. Februar 2007, 23:40

Mein Strake 600 hat nun nach langem Leidensweg meinerseits endlich den Weg in die Luft geschafft. Die Störungen, welche ein Fliegen unmöglich gemacht haben, kamen von den Servos (HS-85). Seltsamerweise hatte ich genau diese Servos längere Zeit problemlos in Logo10 eingesetzt. Wie dem auch sei - gestern war Erstflug. Tolles Flugzeug. Fliegt deltatypisch sehr gut. Mit meinen Antriebskomponenten ist senkrechtes beschleunigendes Steigen möglich. Beim tiefen Highspeedüberflug pfeifft es gewaltig. Hängt sehr direkt am Knüppel. Die Querruderausschläge sind gewaltig - ebenso die Rollrate. Unter 1 Sekunde für 360°. Das ist mit diesem recht großen Delta schon hammerhart. Langsamflug - kein Problem, er sackt durch, bleibt aber steuerbar. Nunja, mit meinem Antrieb habe ich sowieso keine Sorgen. Wenn ich zu langsam werde - Gas rein und dann bloß nicht wegschauen, weil er sonst an der Sichtgrenze ist.

Fazit: Gutes Modell, Bau macht Spaß, Fliegen auch gewaltig. Ich grinse jetzt noch. :D
Gruß Frank

PizzaSchnitzer

RCLine User

Wohnort: Pinneberg

Beruf: Feuerwehr

  • Nachricht senden

107

Freitag, 23. März 2007, 17:34

meiner ist auch noch immer nicht geflogen.

habe mit Vibrationen im Antriebsstrang zu kämpfen.

bei 6/8 Gas (was ja häufiger gebraucht wird) brummt sich alles auf.

Luftschraube ist gewuchtet, Montageplatte schon aufgedoppelt, aber so richtig ist das noch nicht.

dazu kommt noch, dass er ziemlich laut ist, was im Verein immer für Aufsehen sorgt.

wie bekomm ich ihn leise?

doch nen Innenläufer nehmen?



Das noch nihct geflogen haben hat den Vorteil, dass er noch nicht kaputt ist.

Sasison 2007 hat aber viel gutes dabei.,

wie has du deinen auf mehr leistung gepimpt?
mfg...

Benny!

Runter kommen sie alle...!

aktuell im ebay: pizzaschnitzer

frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

108

Freitag, 23. März 2007, 19:21

Die Vibrationen hatte ich auch, so stark, dass der Spant gebrochen ist. Der Motor war einfach zu stark. Ich habe mir einen Spant aus 4mm CFK gebaut. Das ist sowas von steif. :ok:

Laut ist er, soll er auch sein. :evil: Die Kollegen kommen immer zur Landung, wenn ich den Strake auf die Rampe lege. :evil:

Leistung: 4s 3700-er + Kora 15-10 + Aeronaut 9x7 - macht ca. 48A. Geht wie die Sau. Mit einer 10x6er habe ich 56A, das ist dann leider für den Motor zuviel auf Dauer, geht aber noch wesentlich besser. :evil:
Gruß Frank

Thomas Simon

RCLine User

  • »Thomas Simon« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: vun dehäm

  • Nachricht senden

109

Freitag, 23. März 2007, 19:46

Seit langem mal wieder schreiben...
:dumm:
Also direkt laut war meiner net, na ja, verhältnismäßig. man muss halt bedenken, dass das teil doch irgendwie quasi ein geigenkasten ist. die bauweise gibt schon viel möglichkeit zu resonanz, wenn sich aber alles aufvibriert, hat dein motor ne dynamische unwucht, die halt grad zu ner resonanzfrequenz vom flieger passt.

na ja, meiner vibriert die nächste zeit net... muss erst mal wieder die eine fläche dran kriegen... :angry:

frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

110

Freitag, 23. März 2007, 19:59

Zitat

muss erst mal wieder die eine fläche dran kriegen


Heißkleber oder Tesa. :dumm: Was ist denn passiert? Hast Du den abgerüstet beim ins Auto laden? Den kann man nicht abrüsten. :D
Gruß Frank

Thomas Simon

RCLine User

  • »Thomas Simon« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: vun dehäm

  • Nachricht senden

111

Freitag, 23. März 2007, 20:03

Weiß auch net, irgendwie in messerfluglage gelandet...

Na ja, bis zum saisonanfang wirds wieder...

so, jetzt gehts mal ein bissl auf die piste...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas Simon« (23. März 2007, 20:04)


PizzaSchnitzer

RCLine User

Wohnort: Pinneberg

Beruf: Feuerwehr

  • Nachricht senden

112

Freitag, 23. März 2007, 20:50

ok

hast du 4mm cfk für mich?
mfg...

Benny!

Runter kommen sie alle...!

aktuell im ebay: pizzaschnitzer

frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

113

Freitag, 23. März 2007, 21:53

Zitat

hast du 4mm cfk für mich?


Ja, am Bürzel meines Strakes in Form eines Motorspantes. ;)

Versuch mal bei Versendern von CFK/GFK-Material nach einem Reststück zu fragen.
Gruß Frank

frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

114

Sonntag, 25. März 2007, 15:14

Hier mal zwei Videos von meinem Strake 600:

Strake 600 Erstflug

Onboardvideo mit Flycam One
Gruß Frank

PizzaSchnitzer

RCLine User

Wohnort: Pinneberg

Beruf: Feuerwehr

  • Nachricht senden

115

Sonntag, 25. März 2007, 21:04

sehr schön!
mfg...

Benny!

Runter kommen sie alle...!

aktuell im ebay: pizzaschnitzer

frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

116

Montag, 16. April 2007, 14:54

Um mal als Fürsprecher dieser Modelle aufzutreten - ich hatte gestern einen Crash mit meinem Strake 600. Ein Servo hatte Karies, so dass ich nur noch einseitig vernüftig steuern konnte. Ging eigentlich gar nicht. Stecklandung in einer Böschung, 10cm über dem Wassergraben. Schaden? Akkusrutsche (ein paar kleinere Querspanten). Das wars. Extrem stabil dieses Modell. Der steckte so fest im Boden, dass ich mächtig arbeiten musste, um ihn freizubekommen. Ironie des Schicksals - ich hatte gerade wieder eine Kamera auf dem Modell :D:

http://www.rcmovie.net/view_video.php?vi…219dce49e64c885
Gruß Frank

PizzaSchnitzer

RCLine User

Wohnort: Pinneberg

Beruf: Feuerwehr

  • Nachricht senden

117

Montag, 16. April 2007, 21:19

lol
mfg...

Benny!

Runter kommen sie alle...!

aktuell im ebay: pizzaschnitzer

frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

118

Sonntag, 20. Mai 2007, 19:55

Hi,

bin heute mal bei richtig warmem Wetter geflogen. Meine Antriebsauslegung hat sich als goldrichtig erwiesen. Bei ca. 28°C Lufttemperatur hatte der Akkus 47°, der Motor 49° und der Regler 54°. Das beruhigt für die "richtig" warmen Tage. :w
Gruß Frank

reddragon

RCLine User

Wohnort: Nierdersachesn/ Cloppenburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

119

Sonntag, 20. Mai 2007, 21:44

stellt ihr die Bilder auch wieder on?
Gruß
Burkhard :w



Thomas Simon

RCLine User

  • »Thomas Simon« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: vun dehäm

  • Nachricht senden

120

Sonntag, 20. Mai 2007, 22:58

Die Bilder sind bei Arcor. Die haben manchmal so Phasen, wo man nix sieht... :no: