Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

21

Samstag, 18. Juni 2005, 06:52

Hi Carlos

Habe Dir noch einmal eine E-Mail, aber jetzt an die andere Adresse, geschickt!
[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

22

Samstag, 18. Juni 2005, 13:42

Tragflächenbau

Wollte Euch den Bau der Tragflächen nicht vorenthalten, deshalb hier ein paar Fotos von der 2. Fläche, die ich Heute früh angefangen habe:

[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

Maier

RCLine User

Wohnort: NRW

Beruf: Programmierer Telekommunikation / Sicherheitstechnik

  • Nachricht senden

23

Samstag, 18. Juni 2005, 22:01

Scheint so das dieser Thread wider Erwarten DOCH zu einen Charter Baubericht mutiert ;(
immer schön vorsichtig landen
Gruß, Thomas

hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

24

Samstag, 18. Juni 2005, 22:11

Hi Thomas

Nee, gewiss nicht, habe nur aus Lust und Laune diese Beiträge reingesetzt.

Ich dachte mir, das der eine oder andere Modellpilot (Anfänger), diese Bilder oder Beiträge vielleicht nützlich finden könnte.

Wie wäre ich froh gewesen, wenn jemand Bilder oder Beiträge reingesetzt hätte, als ich mit dem Modellbau angefangen habe. Wie verzweifelt habe ich nach Bildern gesucht, als ich meine erste Charter baute............

Nur deshalb und aus keinem anderen Grund, stelle ich das hier rein, kann mir natürlich die Mühe auch schenken, wenn der Großteil das nicht möchte!!!!!

Aber man sollte immer bedenken, es gibt wirklich in der heutigen Zeit noch genügend Leute, die urplötzlich das Hobby "Modellsport" entdecken............. und genau diesen Leuten möchte ich damit einen Gefallen tun!
[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

25

Sonntag, 19. Juni 2005, 11:17

ich finde es gut ...!

Respekt für den Auswand den du hervorbringst !!! :)


Gruß Manu

hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 19. Juni 2005, 11:56

Danke!

Danke für diese Worte!

Möchte mich auch nocheinmal sehr Herzlich bei Carlos bedanken, der keine Mühe gescheut hatte und am heutigen Sonntag schon um 9:30 bei mir mit Frau da war, um mir die Vorgehensweise des Querrudereinbaus am Charterflügel veranschaulichte.
:ok:
[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 23. Juni 2005, 07:19

Querruder

HIer habe ich den Baufortschritt meiner Querruder, weiss aber noch nicht ob es so richtig ist, was ich mache:



Ich habe am Ende der Tragflächen im Bereich der Querruder 2 Kiefernleisten 3mm X 3mm eingeleimt und dann auf die Stirnseite ein 2mm Balsaholzstreifen mit 13mm Höhe.

Jetzt möchte ich aber dort Scharniere einsetzen und das scheint mir so noch etwas zu schwach ausgelegt, weiss nicht wie ich das noch verbessern könnte, hat da jemand einen Rat?

Die Querruder selbst möchte ich aus massivem Balsaholz machen. Dann möchte ich noch die V-Form etwas weniger machen, hat mir Carlos gesagt, sei beim Einsatz von Querrudern besser.
[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

Ultimate123

RCLine User

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 23. Juni 2005, 12:59

Hi Hans,

Ich hatte ja auch die Charter ARF (is ja fast das selbe)

Und die hat ja auch die Mega V-Form und erflug damit richtig gut und einfach Querruder hat auch gereicht nur Rücken Flug geht garnicht.
Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de



29

Donnerstag, 23. Juni 2005, 13:27

hmmm mehr als 2 schaniere brauchst du nicht ( willst ja kein Kunstflug machen)

Mach einfach zw. den 1sten und den 4ten "Kasten" etwas weiter hinten ( 0.5 cm) ein weiteres balsabretten. so kannst du die schaniere an zwei stellen mit epoxy einharzen. Das kannst du schon vor dem bespannen machen, musst dann nur später drumrum bügeln.

Gruß manu ;)

30

Donnerstag, 23. Juni 2005, 18:16

Hallo Hans Obelix,

sieht wieder sehr sauber aus wie du baust :ok: :ok: :ok:

Hat der Charter wirklich nur Balsaholme ???

So ein Charter is übrigens ein ganz hervorragender Motorsegler :D und er is auch ohen QR schon ordentlich wendig ;)

Wenn man QR einbaut sollte man aber wirklich die V-Form etwas runter nehmen.

Der QR Einbau sieht soweit richtig aus.
Für die Scharniere kannst du einfach Balsaklötzchen an den passenden Stellen vor die QR-Anschlussleiste (oder wie die heißt :dumm: ) kleben
Also z.B. in den betroffenen Rippenfelder nochmal 10*10mm Balsa dahinter ;)
Mach aber noch kleine Verstärkungsdreiecke an den QR Ausschnitt. Durch die Unterbrechung der Endleiste hast du sonst ne Sollbruchstelle :nuts: .
Ungefähr so wie ich dir das mal in dein Bild reingemalt hab :D
»-MR-« hat folgendes Bild angehängt:
  • Querruder-03_1.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (23. Juni 2005, 18:19)


hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 23. Juni 2005, 21:07

Jou

Werde ich machen, das mit den Ecken einleimen, Matthias.

Das mit der V-Form stimmt schon, habe es jetzt schon von ein paar Leuten gehört.

Wenn man bei der Charter Querruder nachträglich einbaut, soll man mit dem V etwas runter gehen. Bei uns im Verein fliegt einer die sogar ganz ohne.

Die Idee mit "dahinter" Balsaklötzchen 10 x 10mm an den Stellen wo die 2 Scharniere, mehr baue ich nicht ein "Manu2k4", rein kommen, finde ich gut, müsste auch reichen.

Noch eine Frage an Tobias: Warum ging Rückenflug bei Deiner nicht?

Ich habe mit meiner ersten, ohne Querruder, Rückenflug gemacht.

Habe Heute meine 2 Servos für die Querruder bekommen: 2 X Hitec HS81, die reichen, 2,6 Kg und sind verdammt schnell.

Meinen Empfänger habe ich auch Heute bekommen, habe mir den SMC14 gekauft, der reicht für die Charter und ist zudem sehr leicht.

Hoffe das ich am WE 1. zum fliegen komme mit meiner Piper und 2. die fehlenden Hölzer zum weiterbauen bekomme, brauche noch 1 Leiste 3 X 3mm Kiefer und 2 Keile aus Balsa für die Klappen.
[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 23. Juni 2005, 21:47

Scharnierverstärkungen

Hast Du (Manu2k4), Dir das so vorgestellt, die Rote Linie soll das Balsabrettchen darstellen:

[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

33

Freitag, 24. Juni 2005, 13:30

ja genau so :)

kannst mich manu nennen :) war sonst kein anderer name frei *g*

hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 26. Juni 2005, 10:37

Bauzustand

Hi, soweit bin ich jetzt mit den Querrudern, hoffe das ich alles richtig gemacht habe:





Auf dem letzten Bild kann man erkennen, das ich oben und unten jeweils eine 3 X 3 mm Kiefernleiste eingeleimt habe und die Klappe ist ja aus Vollbalsa, müsste reichen.
[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 26. Juni 2005, 17:46

Querruder

Jetzt aber, habe Heute Mittag (war sche....Wetter) ein wenig an den Querrudern weiter gemacht, hier das Resultat:








Sieht doch schon einmal gut aus oder?
[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

36

Sonntag, 26. Juni 2005, 17:58

Querruder

Hallo Hans!

Ich beobachte wieder seit Tagen heimlich Deine Baufortschritte :D

Schöner Bericht und schöne Bauausführung! ;)

Aaaaaaaaaber: Ich halte die Querruder für zu klein, so rein gefühlsmäßig hätte ich sie deutlich tiefer gemacht oder eben länger, wobei das natürlich problematisch wegen des Knicks ist. Hast du die V-Form reudziert?
Mit 42195 Grüßen
CHRISTOPH [2:51:30] :D

Mein Verein! :D

37

Sonntag, 26. Juni 2005, 19:52

quatsch! das ist ein trainer und kein kunstflugmodell! Die Querruder sind meines ertrachtens genau richtig ... später kann man dann mit expo experimentieren!


Gruß Manu

p.s. heut war schönes wetter ;)

hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 26. Juni 2005, 23:05

Denke ich auch

Ich meine auch, das die Querruder ausreichen müssten, die eine Charter im Verein bei uns, hat auch keine Größeren.

Nur der hat in seiner Charter ein 6,5ccm Motor drin und die V-Form auch ein wenig rausgenommen, aber immer noch "mit"!

Der macht mit der Charter alles, so das man denken könnte es sei ein Kunstflugmodell.

Es liegt aber einfach auch an dem Modell, es ist von Natur aus sehr gutmütig, aber mit Querruder hat man mehr Möglichkeiten, nur, wie schon öffters gesagt und geschrieben, die V-Form muß reduziert werden.

Ganz raus würde ich Sie nicht nehmen, dann hat sie immerhin noch ein klein wenig von der Gutmütigkeit.
[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

Lunovis

RCLine User

Wohnort: CH- Säuliamt

  • Nachricht senden

39

Montag, 27. Juni 2005, 01:15

der einzige vorteil de v-form ist, dass du nicht permanent auf die fluglage achten musst, der flieger also einigermassen eigenstabil fliegt... wenn du wirklich quer trainieren willst, nimm die -form gleich ganz raus... hast nachher auch mehr spass beim kunstflug
We are building a fighting force of extraordinary magnitude. We forge our spirits in the tradition of our ancestors. You have our gratitude.

40

Montag, 27. Juni 2005, 09:43

:w

Sieht doch gut aus.

Groß genug sind die QR auf jeden Fall, schließlich sitzen sie weit außen, wo sie sowieso ihre größte Wirkung haben :ok:

Ganz auf die V-Form verzichten würde ich nicht. Wenn die Flächen flach auf dem Baubrett liegen jeweils am Randbogen 1cm unterlegen sollte passen ;)
Deutlich mehr verringert die QR Wirkung, wengier geht auf Kosten der Gutmütigkeit. Is ja schließlich ein Trainer zum Fliegen lernen und kein Kunstflieger (dafür wär auch der 25FX etwas schwach :tongue: ) ;)


Was mir aber auffällt:
Hast du ne Wartungsmöglichkeit für die QR Servos vorgesehen? Nach Murphy gibt's immer gerade da Defekte, wo man schlecht dran kommt :hä:

Matthias