Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BerndE

RCLine User

  • »BerndE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: OÖ

Beruf: Student

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 25. August 2005, 22:06

...und wieviel soll man unterlegen, gibts da irgendeine Richtlinie?

Hab jetzt ca. 2-3°.
Grüße aus Österreich,
Bernd


Holz

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 25. August 2005, 23:41

Hallo,

@Edi: kann man sich mittlerweile von Tower Hobbies auch Baukästen nach Deutschland/Österreich schicken lassen? Ich kann mich da noch an "weight-and size restrictions" erinnern. Gibt es die nicht mehr?

Grüße Werner

BerndE

RCLine User

  • »BerndE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: OÖ

Beruf: Student

  • Nachricht senden

23

Freitag, 26. August 2005, 08:12

Hallo Werner, man kann seit kurzem als Versendeart UPS wählen, damit ist wohl auch diese Restriktion gefallen. Ist zwar teurer, aber dafür hast die Sachen wenn du sie am Sonntag bestellst auch am kommenden Donnerstag oder Freitag zuhause! 8(
Grüße aus Österreich,
Bernd


24

Freitag, 26. August 2005, 09:20

2 unterlegscheiben müssten erst mal reichen! ... den ret musst du erfliegen :)

BerndE

RCLine User

  • »BerndE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: OÖ

Beruf: Student

  • Nachricht senden

25

Montag, 5. September 2005, 20:05

Habe den Motor jetzt endlich mal montiert und mir einen guten Platz für die Anlenkung gesucht.




Die letzten Tage habe ich damit verbracht die Motorhaube an den Motor anzupassen, die benötigten Ausschnitte vorzunehmen und die Haube zu lackieren. Da ich schon am lackieren war habe ich noch gleich die Radverkleidungen und die Kabinenhaube in silber lackiert.




....nach vielen, vielen Stunden kitten und schleifen werde ich morgen mit dem bespannen der Tragflächen beginnen. :ok:
Grüße aus Österreich,
Bernd


BerndE

RCLine User

  • »BerndE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: OÖ

Beruf: Student

  • Nachricht senden

26

Freitag, 9. September 2005, 07:46

Gestern bin ich endlich dazu gekommen meine erste Tragfläche fertig zu bespannen, war doch mal wieder mehr arbeit als ich dachte!
Auf dem zweiten Foto kann man meine Konstruktion für die Tragflächenservos erkennen.








Muss mir jetzt nur noch überlegen, wie ich die ganzen Kanten der Folien versiegle, nehmt ihr dazu immer Sekundenkleber, oder geht es auch mit Klarlack?
Grüße aus Österreich,
Bernd


Lunovis

RCLine User

Wohnort: CH- Säuliamt

  • Nachricht senden

27

Freitag, 9. September 2005, 19:25

nur mal so ne frage...

wie lange hast du für die beiden bullen gebraucht? die sehen mal wirklich super aus :ok:
We are building a fighting force of extraordinary magnitude. We forge our spirits in the tradition of our ancestors. You have our gratitude.

BerndE

RCLine User

  • »BerndE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: OÖ

Beruf: Student

  • Nachricht senden

28

Samstag, 10. September 2005, 09:11

Für solche Sachen habe ich einen Schneideplotter!
Grüße aus Österreich,
Bernd


29

Montag, 12. September 2005, 09:04

ja, genau...

...die Bullen sind geil!
Gruß
Joachim

The only constant is change.

Klick mich

Julian Vahl

RCLine User

Wohnort: Schwerte

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

30

Montag, 12. September 2005, 14:40

Hallo,

auch mein Lob für die schöne Bespannung :ok:

Zitat

war doch mal wieder mehr arbeit als ich dachte


Wie lange hast du dafür ca. gebraucht?

Gruß, Julian

BerndE

RCLine User

  • »BerndE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: OÖ

Beruf: Student

  • Nachricht senden

31

Montag, 12. September 2005, 18:01

...bis jetzt habe ich fürs bespannen ca. 20 Stunden gebraucht, für beide Tragflächen zusammen.

Heute habe ich übrigens mit dem bespannen des Rumpfs begonnen, ging bis jetzt eigentlich ganz gut voran, nur den besten Teil habe ich mir auch für den Schluß aufgehoben. ;(



Grüße aus Österreich,
Bernd


BerndE

RCLine User

  • »BerndE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: OÖ

Beruf: Student

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 13. September 2005, 22:14

Heute bin ich wieder etwas weiter gekommen, der Rumpf nimmt aber immer noch kein Ende...




Grüße aus Österreich,
Bernd


Julian Vahl

RCLine User

Wohnort: Schwerte

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 14. September 2005, 14:30

Zitat

der Rumpf nimmt aber immer noch kein Ende...


Na der eigentliche Rumpf ist doch shcon fast fertig :ok:

Jetzt fehlt doch "nur"noch das Leitwerk. Und daswirst du wohl auch genauso gut hinkriegen oder ;)

Gruß, Julian

34

Mittwoch, 14. September 2005, 18:29

Immerhin, las dir ruhig Zeit dabei. So sauber würde ich das im Traum nie hinkriegen :D

ACE.in.a.day

RCLine User

Wohnort: Heidelberg

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 14. September 2005, 18:49

@ Edi: Klasse
Kannst du vielleicht mal ein Bild von den Leitwerken machen,
Mich würde interessieren, wie du die bespannt hast am übergang zum Rumpf.
Hatte ich mehrere Probleme bei der GP Extra.

BerndE

RCLine User

  • »BerndE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: OÖ

Beruf: Student

  • Nachricht senden

36

Montag, 19. September 2005, 19:14

Heute habe ich endlich mal den Rumpf fertig gebügelt, irgendwie war meine Motivation in den letzten Tagen dazu nicht so groß. ==[]
Vielleicht habe ich morgen dann noch Zeit die Ruder anzuschlagen und den restlichen Dekor aufzukleben...







Dann habe ich den Rumpf auch noch gleich mal auf die Räder gestellt, war immer schon so lästig ohne Räder.

Grüße aus Österreich,
Bernd


BerndE

RCLine User

  • »BerndE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: OÖ

Beruf: Student

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 20. September 2005, 17:07

Heute habe ich endlich meine Schaniere für's Höhen- und Seitenruder eingeklebt, außerdem habe ich den Dekor auf den Rumpf geklebt und die Kabinenhaube montiert.







Grüße aus Österreich,
Bernd


Julian Vahl

RCLine User

Wohnort: Schwerte

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 20. September 2005, 17:24

Sieht super aus! :ok:

Warum hast du das Seitenleitwerk wieder abgenommen?

Sehe ich das richtig, dass jetzt "nur" noch der RC-Einbau und die Anlenkungen usw. fehlen?

Gruß, Julian

BerndE

RCLine User

  • »BerndE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: OÖ

Beruf: Student

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 20. September 2005, 17:28

Hi,
Seitenleitwerk habe ich gestern nur zum fotografieren eingesteckt, muss ich auch erst noch einkleben.

Muss morgen noch die Schaniere an den Tragflächen einkleben, dann kann ich mir die Anlenkungen und die Elektronik vornehmen. Leider wird es mit dem Erstflug dieses Jahr nichts mehr werden, da wir gerade unseren Platz sanieren, muss dann wohl bis zum Frühling warten. ;(
Grüße aus Österreich,
Bernd


Lunovis

RCLine User

Wohnort: CH- Säuliamt

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 20. September 2005, 19:18

was soll man sagen... hast du lust mir ein paar flieger zu bespannen?

T O P Arbeit kann man da wohl sagen
We are building a fighting force of extraordinary magnitude. We forge our spirits in the tradition of our ancestors. You have our gratitude.