Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 041

Montag, 5. Juni 2006, 17:02

ja der ist aber schick, da muss das Teil fliegen, der kann das :ok:

Gruß
Hans-Jürgen

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 042

Montag, 5. Juni 2006, 17:23

Meine Güte Freddy, das ist ein Volltreffer. Bringt glatt 20% der Punkte in der Wertung. :ok:
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

1 043

Montag, 5. Juni 2006, 17:31

Freddy,

ich würde ihn aber noch ein bisle füttern, ist doch etwas magersüchtig der kerl :tongue:

superpattex

RCLine User

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

1 044

Montag, 5. Juni 2006, 18:22

Ist zwar ein Mädel, aber als Ausgleich für die vermeintlich zu schweren Ruder könnte sie (hat sie denn schon einen Namen, oder darf man bei der Namenswahl noch mitreden?) schon ein klein wenig femininer wirken. :evil:

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 045

Montag, 5. Juni 2006, 18:30

Hallo Christian, habe auch auf ein Mädchen getippt, und wollte nach allen Massangaben von Freddy noch nach der Oberweite fragen. Als dann Hans-Jürgen von einem "Kerle" schrieb habe ich mich anatomisch rausgehalten. Egal wie, sieht doch gut aus. Nach schleifen und fehlende Dreieckchen einsetzen heute mal mit dem Rumpfsporn begonnen. Ist fliegerisch in der Form fast so unnötig wie ein Kropf, gehört aber dazu.
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

superpattex

RCLine User

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

1 046

Montag, 5. Juni 2006, 18:58

Was auch immer, Freddy soll mal nachsehen! Mein Cockpit will doch auch besetzt werden, da muss auch noch eine Lösung her. Ist denn fliegen im Bikini erlaubt? 8) (Um Irritationen gleich vorweg auszuschliessen, das betrifft natürlich die Crew!)

Meine Güte René, wie viele Dreieckchen hat denn so ein Doppelraab, ich hör ja von nichts anderem mehr!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »superpattex« (5. Juni 2006, 18:58)


Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 047

Montag, 5. Juni 2006, 19:31

Hallo Christian, ich habe mir vor dem Bau auch die Frage gestellt, aber wegen der möglichen Demotivation nicht nachgezählt. Jetzt stehe ich drüber, es sind etwa 460 , in Worten vierhundertsechszig. :wall: Bin schon gespannt auf Deine Bikinipilotin.
Übrigens, mein Pfingstwetterbericht ging voll daneben. Im Augenblick 8/8 Bewölkung und Regen. Werde in Zukunft keine Wettervorhersagen mehr machen. Versprochen!!
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

1 048

Montag, 5. Juni 2006, 20:23

Zitat

Original von superpattex
Ist zwar ein Mädel, ...

he, was für flache Mädels habt ihr denn da unten :D. Das sieht doch ein Blinder mit dem Krückstock , dass das ein Kerle ist.

Zitat

Original von superpattex
...hat sie denn schon einen Namen, oder darf man bei der Namenswahl noch mitreden?

Namen hat er noch keinen, also Vorschläge willkommen und Christian Mädels gibt's von der Firma auch.:D
Wenn ich Zeit habe kriegt der Junge noch ein Fliegerkäppi :nuts:
Freddy
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

superpattex

RCLine User

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

1 049

Montag, 5. Juni 2006, 21:12

Zitat

he, was für flache Mädels habt ihr denn da unten großes Grinsen. Das sieht doch ein Blinder mit dem Krückstock , dass das ein Kerle ist.

Jaaa, lass uns einen Nord-Süd Vergleich machen. Hier "unten" sind sie soweit brauchbar, ich dachte eben, du suchst dir was vorbildliches raus. Für nen Kerl schaut ES aber sehr weiblich aus, Nase, Brille, aber Fotos täuschen zuweilen auch mal... ER wir deinen Doppi sicher gut fliegen.
Mein Vorschlag wäre "Hein", eine Flugschülerin (hoffentlich sofort als solche zu erkennen) "Chantal" :D

1 050

Montag, 5. Juni 2006, 21:41

Zitat

Mein Vorschlag wäre "Hein", eine Flugschülerin (hoffentlich sofort als solche zu erkennen) "Chantal"


Ja, Chantal Müller :wall:

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

1 051

Montag, 5. Juni 2006, 22:16

Zitat

Original von superpattex
Mein Vorschlag wäre "Hein", ...

Neeeiiin, um Gottes Willen, hoffentlich liest Hein nicht mit, zur Aufklärung: wir haben im Thread jemand der wirklich Hein heißt, meldet sich zwar selten, aber ich hoffe mal er baut trotzdem noch. Hmm und wenn nicht, hmm, dann könnte er zumindest mitfliegen, hmm vielleicht doch keine so schlechte Idee :angel: :D. Gut kommt in die Liste, weitere Vorschläge.
Hab' noch ein Bild vom Schaltereinbau angehängt, da René am Telephon wissen wollte wo ich ihn jetzt eingebaut habe, et voilà ...
»ssiemund« hat folgendes Bild angehängt:
  • img_3777-f.jpg
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

1 052

Montag, 5. Juni 2006, 22:22

Kabinenhaube

... und hier noch einen Zwischenstand der Kabinenhaubenherstellung. Das Grundgerüst ist gemacht nach Renés Methode. Die Einzelteile habe ich mit 5Minuten Epoxy verleimt und jeweils ein Stück Kupferdraht zur Stabilisierung hineingeschoben, die für die oberen Gurte sind noch sichtbar. Jetzt lass ich das Ganze über Nacht aushärten und morgen baue ich mir die Heling und hoffe auch gleich die oberen Gurte einbauen zu können.
Gruß
Freddy
»ssiemund« hat folgendes Bild angehängt:
  • img_3778-f.jpg
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

superpattex

RCLine User

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

1 053

Montag, 5. Juni 2006, 23:25

RE: Kabinenhaube

Zitat

Neeeiiin, um Gottes Willen, hoffentlich liest Hein nicht mit, zur Aufklärung...

Na umso besser, dann lass dir mal ein Foto schicken und der Pilot wird entsprechend modeliert. Oder lass dir mal ein paar Bilder schicken, vielleicht ist da auch eine nette Pilotin dabei...
Also Chantal klingt doch sehr schön, warum dann ein :wall: ???

Sag mal Freddy, was für eine Steckung ist das denn? 2x 8mm? UNd dann noch Verstrebet? Was hast du vor?

Aber der Rahmen schaut doch gut aus, immerhin musst du keine Form für die Kabinenhaube schleifen, spachteln, schleifen, spachteln, schleifen....

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

1 054

Dienstag, 6. Juni 2006, 18:44

RE: Kabinenhaube

Zitat

Original von superpattex
[Also Chantal klingt doch sehr schön, warum dann ein :wall: ???

weil's nun mal ein Männlein ist

Zitat

Original von superpattex
Sag mal Freddy, was für eine Steckung ist das denn? 2x 8mm? UNd dann noch Verstrebet? Was hast du vor?

richtig, außen 2x10mm, innen 8mm. Für F3B genau das Richtige :D

Zitat

Original von superpattex
Aber der Rahmen schaut doch gut aus, immerhin musst du keine Form für die Kabinenhaube schleifen, spachteln, schleifen, spachteln, schleifen....

jetzt stell dich nicht so an wegen dem bischen Schleifen, ist immer noch einfacher als 3D biegen :D
Gruß
Freddy
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 055

Dienstag, 6. Juni 2006, 18:45

So, das mit dem Namen ist schon fast geklärt. Bin schon etwas enttäuscht, dass ich mit meinem Vornamen nicht zum Zuge komme. :no: Freddy, die Durchbrüche für die Sevokabel, hast Du die mit der rechteckigen Schrotlinte durchgeschossen? :wall:
Jetzt aber wieder sachlich.
Eilanfrage, Freddy, wie stark ist Dein Plexiglas? Was machen wir mit den Klappen, lackieren oder bespannen? Viel Spass noch mit der Kabinenhaube.
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

1 056

Dienstag, 6. Juni 2006, 19:23

Zitat

Original von Hohentwiel
So, das mit dem Namen ist schon fast geklärt. Bin schon etwas enttäuscht, dass ich mit meinem Vornamen nicht zum Zuge komme. :no:

du hast nie etwas vorgeschlagen, aber tendiere eher zu Max (ähnlich wie Quax, aber halt doch nicht gleich :D)

Zitat

Original von Hohentwiel
Freddy, die Durchbrüche für die Sevokabel, hast Du die mit der rechteckigen Schrotlinte durchgeschossen? :wall:

was heist das jetzt schon wieder, die MPX-Stecker müssen halt durchpassen.

Zitat

Original von Hohentwiel
Eilanfrage, Freddy, wie stark ist Dein Plexiglas?

0,5mm, aus einer Diskussion im französischen Raabenforum weiß ich, dass es recht dünn sein muß, also vielleicht ist 0,5 schon zu dick.

Zitat

Original von Hohentwiel
Was machen wir mit den Klappen, lackieren oder bespannen? Viel Spass noch mit der Kabinenhaube.

Außen bespannen und leicht umbügeln, den Rest lackieren hatte ich gedacht. Aber nur lackieren ist vielleicht einfacher.
Gruß
Freddy
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

1 057

Dienstag, 6. Juni 2006, 19:58

Puppen

So, jetzt hab ich's, der Junge heist Hudson und der hat noch vier ganz bezaubernde Freundinnen. Bin scharf am überlegen, ob ich ihm nicht eine zur Flügschülerin mache :D
Darf ich vorstellen: Barbie, Chelsea, Madison und Nolee, sind die nicht süß :nuts:
Gruß
Freddy
»ssiemund« hat folgendes Bild angehängt:
  • All4-myscene-girls Kopie.jpg
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

superpattex

RCLine User

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

1 058

Dienstag, 6. Juni 2006, 20:08

RE: Puppen

Okay, dann fahren eben alle vier mit dem Barbiemobil zur Flugstunde! :evil:

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 059

Dienstag, 6. Juni 2006, 20:33

Prima Show mit den Puppen. Habe gerade mal mein Alter im Personalausweis kontrolliert, ich glaube das ist nichts mehr für mich. :ok: Das mit der Schrotflinte war auf die ausgefransten Durchbrüche gemünzt. Der Abnahmeprüfer hat es gern wenn die Öffnungen wegen der Statik gerundet sind. :ok: 0,5er Plexiglas ist schon ein bischen dick, aber wir haben ja keine extremen Wölbungen. Am Anfang des Projekts habe ich auch eine Form zum Tiefziehen ins Auge gefasst, aber das ist nun zu spät. Störklappen im sichtbaren Bereich bespannen o.k., werde ich auch so machen. Heute noch die Hohlkehlen weiss (RAL 9010) lackiert
und ebenso die Endleiste der Seitenruderdämpfung. Der Kiel ist bereits feuerrot (RAL 3000). So habe ich beim Bügeln mehr Spielraum wenn es um Ecken und Kanten geht.
Gruss René
PS: Lass doch bei der Namensfindung noch Deine Kinder mitreden, die haben dabei bestimmt mächtig Spass.
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

superpattex

RCLine User

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

1 060

Dienstag, 6. Juni 2006, 20:50

Prima, wenn ihr zu alt seit, dann bleiben mir alle viere! :D

Oh Gott, da wird schon lackiert!?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »superpattex« (6. Juni 2006, 20:50)