Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dk7boabc

RCLine User

Wohnort: Nähe Oldenburg

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 10. November 2005, 06:28

Hallo Thomas,

ich hoffe das ich bis Weihnachten fertig bin. Danach möchte ich diesen Winter noch die EXTRA von Rödel bauen. Der Baukasten ist schon da.

Wie machst Du denn den Cockpitausbau? Bei Rödel gibt es den ja nicht mehr. Um nichts einzubauen ist das einfach zu gross.

Gruß
Werner

22

Donnerstag, 10. November 2005, 13:07

Cockpitausbau

also ich habe vor dass Cockpit zu mindest Semi-Scale auszubauen. Dafür haben wir schon den Cockpitboden weggelassen. Um trotzdem ausreichende Stabilität zu erreichen, haben zwei CFK "Holme" gebaut (die schwarzen Dinger im Rumpfbild). Als Pilot kommt ein Scale Pilot von Axel's Scale Pilots rein, der schon bei mir zuhause sitzt ;)
Beim Cockpitausbau werde ich Bilder vom Cockpit einer Originalen von der Wasserkuppe (von der ich auch die Lackierung übernehmen werde) hab aber leider noch nicht genug Bilder um es ausreichend gut nachzubauen (Als Hilfe für den Cockpitausbau ha<be ich mir das Buch "Cockpitausbau" aus dem NEckar-Verlag gekauft und gelesen; Hilfreiche Infos gibts auch in der "Scale-Fibel" auch NV und in "Schöne FLugmodelle nach Vorbildern" von VTH)

Hier ist ein Bild meines Vorbilds:
»elSereno« hat folgendes Bild angehängt:
  • D-ESAM-1.jpg

obogen

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: IT

  • Nachricht senden

23

Montag, 14. November 2005, 23:00

Super Bericht ihr beiden

anbei ein kleiner Link den ich gefunden habe vielleicht hilfst für den Ausbau ...

ist zwar ne Robin Dauphin aber Jodel ist Jodel ...

http://www.ch-forrer.ch/Modellflug/Tipps…Konzept%201.htm

lg
Oliver

dk7boabc

RCLine User

Wohnort: Nähe Oldenburg

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 15. November 2005, 21:32

Hallo Oliver,

das habe ich auch schon verfolgt. Warte auf den Plan. Ich habe aber für den Cockpitausbau zwei linke Hände und dann auch noch alles Daumen. Würde also gerne was fertiges nehmen.

Gruß
Werner

25

Dienstag, 15. November 2005, 22:08

Hallo Oliver,
danke für das Lob auch wenn es schon seit "ewigen Zeiten" nicht weitergeht mit dem Bau.

Den Link hab ich schon gekannt und bin auch sehr gespannt auf das Ergebnis!!

26

Sonntag, 20. November 2005, 14:57

Endlich

So wir haben gestern und Donnerstag abend wieder ein bisschen was gemacht:

Dreiecksleisten im Cockpitbereich engeklebt

Seiten- und Höhenleitwerksaufname eingeklebt

Bilder kommen wenn ich wieder ne Digi zur Hand hab.

Aufpassen beim Einkleben der Höhenleitwerksauflage:

Wenn die Rumpfseiten etwas versetzt angeklebt werden, dann wird die Rohrhalterung des HLW schief und man muss nacharbeiten (müsssen wir jetzt notgedrungen machen)

Außerdem:

Baut die Kiefernrumpfgurte NR. 53 so ein das hinten der Platz für die SLW-Endleiste bleibt. Ist nämlich n bisschen kniffelig das nachträglich zu machen. Lasst sie lieber am Motorspant überstehen.

27

Sonntag, 20. November 2005, 22:44

Heute ham mer noch n bissel gebaut:

Seitenleitwerk ist jetzt Einbaufertig und die Höhenleitwerksbefestigung ist am durchhärten.

hätte ich nich so nen scheiss, langsamen Computer der keine Verbindung mit meiner Uraltdigicam (640*480 Pixel ca 7 Jahre alt) zam bringt, könnte ich euch auch jetzt schon Bilder reinstellen, werdet also noch bis morgen warten müssen dann leih ich mir die von meinem Vater aus und geh an den Computer von meinem Vater und ihr habt Bilder :ok:

chwehrli

RCLine Neu User

Wohnort: Rüschlikon / Schweiz

Beruf: Informatik Ing.

  • Nachricht senden

28

Montag, 21. November 2005, 17:31

Hallo Jungs,

bin gerade auf euren Fred hier gestossen - sehr interessant! Ich bin selber auch daran diesen Vogel zu bauen... eigentlich dauert's mittlerweilen schon eine halbe Ewigkeit! ;-) ...sind halt immer wieder andere Projekte dazwischen gekommen. Aber diesen Winter hab ich mir vorgenommen, das Ding endlich fertig zu stellen...

Hier gibt's ein paar Bilder davon... die neuesten werde ich diese Woche noch publizieren:

Projekt: Robin


Macht's gut und viel Spass beim Bauen!!!

GRuSs
Christian

29

Montag, 21. November 2005, 19:17

@ Christian


Erstmal :heart:-lich WILLKOMMEN im Forum


schöne Bilder, wenn ich mir deine Teile so anschau, muss das ja echt schon ne halbe Ewigkeit dauern, bei der alten version der Remo

@all

hab heut wieder n bisschen was gebaut:

-SLW-Servobrett eingebaut

- Dreiecksleisten eingeklebt

EDIT
»elSereno« hat folgendes Bild angehängt:
  • Servo-Brett.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ferrarifahrer« (21. November 2005, 20:32)


30

Montag, 21. November 2005, 19:19

Das Bild von grade und das hier sind die Ober und Unterseite von meinem SeitenruderServobrett das ich selber gebaut habe um das SLW direkt anzulenken

bei fragen einfach stellen
»elSereno« hat folgendes Bild angehängt:
  • Servo-Brett-hinten.jpg

31

Mittwoch, 23. November 2005, 17:31

Bilder

Jetzt kommen endlich die versprochenen Bilder:

Als erstes alle Frästeile, die ich aus ihrem Rahmen "befreit" habe
»elSereno« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN1194.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ferrarifahrer« (23. November 2005, 17:37)


32

Mittwoch, 23. November 2005, 17:36

Bilder

Hier ien Bild vom eingebauten Servobrett

im Vordergrund sind die Schraubenlager für den Wartungsdeckel des Seitenruderservos zu sehen. Als Deckel habe ich das Teil genommen, das vom Fräsen übrigbleibt und dann einfach mit drei milimeter balsa ausgfüttert habe.
»elSereno« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN1262.jpg

33

Mittwoch, 23. November 2005, 17:40

Bilder

Hier ein Bild vom fertigen Seitenleitwerk
»elSereno« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN1264.jpg

34

Mittwoch, 23. November 2005, 17:41

Bilder

Hier ein Bild vom Einkleben des Tankbodens
»elSereno« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN1263.jpg

35

Mittwoch, 23. November 2005, 17:57

Bilder

Hier ein Bild der kompletten Heck/Leitwerkspartie (Seitenleitwerk ist nur angesteckt, wird heute oder morgen abend eingeklebt)
»elSereno« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN1266.jpg

36

Mittwoch, 23. November 2005, 17:59

Gesamt-Zwischenergebnis

Hier mal eine Gesamtansicht, von dem was wir bis jetzt geschaft haben.

Gesamtgewicht bisher: 1350 Gramm
»elSereno« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN1268_1.jpg

Lunovis

RCLine User

Wohnort: CH- Säuliamt

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 23. November 2005, 19:17

lechz, diese bilder.. da bekommt man gleich wieder lust darauf sowas zu bauen...

nur nicht von rödel...
We are building a fighting force of extraordinary magnitude. We forge our spirits in the tradition of our ancestors. You have our gratitude.

38

Mittwoch, 23. November 2005, 19:45

nicht schlecht .. gefällt mir ich hab nen untermoterrisierten Plastikbomber

der Montor der jetzt drinn ist ist zu schach, das Modell selbst ist gut 16 Jahre alt und wurde vor dem einmotten (fast 10 Jahre) mit nen 25cm² Supertiger oder so von mir betrieben ...........
http://www.oegeat.com/modellbau/robin.htm

grüße und viel Spaß beim weiterbauen

gerhard
mit freundlichen Grüßen
Gerhard
----------------------------------------------------------
Brokervorschlag.de - daxswings.com - darlehensberater.com

39

Mittwoch, 23. November 2005, 20:03

@daniel "nur nicht von rödel..." wieso? ???
fausto

obogen

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: IT

  • Nachricht senden

40

Samstag, 26. November 2005, 10:45

ich denke, er warte bis der Plan aus der Schweiz fertig ist .....

denn kann mann dann ja mal versuchen .....

oder an welche hast Du gedacht Daniel ?

so aus meinen Gefühl herraus, spitzen schon mehr auf den Plan ...

denn man findet ja nix vernünftiges im Internet oder ? :)


lg
Oliver