Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Roman.C.

RCLine User

Wohnort: Schweiz/Graubünden/Region Landquart/Mastrils oder Buchs SG

Beruf: Anlage- und Apparatebauer/Student IBZ

  • Nachricht senden

101

Samstag, 2. September 2006, 20:33

Salü Edi,

Ich hatte das gleiche Problem. Besorg dir ein Stück 3mm Alublech und bastel dir ein neues Fahrwerk.

Das Abheben von einer Graspiste ist aber weiterhin grottenschlecht. Am besten du verlängerst es um ein paar cm.

Gruss Roman
Meine Homepage
-6m B4 mit gefrästen Negativformen
-ASW 22 7.2m
-Videos, On-Board

www.honda-trx700.ch.vu/


Youtube Kanal: www.youtube.com/user/schabi0815

BerndE

RCLine User

  • »BerndE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: OÖ

Beruf: Student

  • Nachricht senden

102

Samstag, 2. September 2006, 21:10

Hast du vielleicht ein Foto, wie du deines gebaut hast?

Gibts vielleicht nicht irgenwo ein passendes CFK Fahrwerk, welches man einbauen könnte?
Grüße aus Österreich,
Bernd


Roman.C.

RCLine User

Wohnort: Schweiz/Graubünden/Region Landquart/Mastrils oder Buchs SG

Beruf: Anlage- und Apparatebauer/Student IBZ

  • Nachricht senden

103

Sonntag, 3. September 2006, 19:40

Meines hat genau die gleiche Form wie das Alte.

Man nehme:
-ein Stück Alublech 3mm
-einen grossen Hammer
-Flex
-Bohrmaschine
-Schraubstock
-und eine stabile Tischunterlage


Altes Fahrwerk plattklopfen, Form aufs 3mm Blech übertragen, ausschneiden, Löcher bohren, biegen, fertisch...

An CFK dachte ich auch, weil aber das Fahrwerk nach hinten schaut, wird es schwierig. Du könntest es selber laminieren. Alu ist aber einfacher und billiger

Gruss Roman
Meine Homepage
-6m B4 mit gefrästen Negativformen
-ASW 22 7.2m
-Videos, On-Board

www.honda-trx700.ch.vu/


Youtube Kanal: www.youtube.com/user/schabi0815

BerndE

RCLine User

  • »BerndE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: OÖ

Beruf: Student

  • Nachricht senden

104

Sonntag, 3. September 2006, 20:16

Hallo Roman,
hast du dein Fahrwerk nicht verlängert? Hast du das Alublech aus dem Baumarkt, oder ist das schon was besseres?

Welche Luftschraube hast du drauf? Bei mir ist 14-15" zur Zeit das Maximum.
Grüße aus Österreich,
Bernd


Roman.C.

RCLine User

Wohnort: Schweiz/Graubünden/Region Landquart/Mastrils oder Buchs SG

Beruf: Anlage- und Apparatebauer/Student IBZ

  • Nachricht senden

105

Montag, 4. September 2006, 18:59

Salü Edi,

nein, es sieht einfach nicht schön aus. Wäre aber zweckmässiger.

Ich habe ein 3mm Aluman genommen. Nix Baumarkt, bin Metallbauer von Beruf :D

Bei mir werkelt ein APC 12.25x3.75
Mit Resorohr geht mächtig die Post ab :evil:

Gruss Roman
Meine Homepage
-6m B4 mit gefrästen Negativformen
-ASW 22 7.2m
-Videos, On-Board

www.honda-trx700.ch.vu/


Youtube Kanal: www.youtube.com/user/schabi0815

BerndE

RCLine User

  • »BerndE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: OÖ

Beruf: Student

  • Nachricht senden

106

Montag, 4. September 2006, 19:38

Hi,
hab mir heute ein neues Fahrwerk gebastelt, aus einem 30x3mm Alu, jetzt steht der Flieger da, wie auf Stelzen, sieht nicht mehr schön aus, aber erfüllt seinen Zweck. Wenn ich meine neue 16x10 Luftschraube bekommen habe, werde ich mal testen, ob das Fahrwerk so hoch sein muss, andernfalls werde ich es wieder etwas kürzen!
Grüße aus Österreich,
Bernd


Roman.C.

RCLine User

Wohnort: Schweiz/Graubünden/Region Landquart/Mastrils oder Buchs SG

Beruf: Anlage- und Apparatebauer/Student IBZ

  • Nachricht senden

107

Montag, 4. September 2006, 22:55

HI,
aber mit einem Flach-Alu kannst du das Fahrwerk nicht Original-like machen 8) brr das kann nur hässlich sein :evil:

Gruss Roman
Meine Homepage
-6m B4 mit gefrästen Negativformen
-ASW 22 7.2m
-Videos, On-Board

www.honda-trx700.ch.vu/


Youtube Kanal: www.youtube.com/user/schabi0815

BerndE

RCLine User

  • »BerndE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: OÖ

Beruf: Student

  • Nachricht senden

108

Dienstag, 5. September 2006, 07:17

Ja, sieht zur Zeit echt nicht recht schön aus, habe aus dem Alu eben ein ganz normales Fahrwerk gebogen, dient aber nur zu Testzwecken, bis ich den neuen Prop. testen kann, damit ich die genaue Mindesthöhe bestimmen kann. Dann werd ich mir wahrscheinlich ein passendes CFK Fahrwerk machen lassen!
Grüße aus Österreich,
Bernd


Thomas Simon

RCLine User

Wohnort: vun dehäm

  • Nachricht senden

109

Dienstag, 5. September 2006, 07:45

... und was ist, wenn Du statt der großen 2-Blatt ne kleinere 3-Blatt nimmst?
Optimal isses nicht, ich weiß...

BerndE

RCLine User

  • »BerndE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: OÖ

Beruf: Student

  • Nachricht senden

110

Dienstag, 12. September 2006, 15:58

Ihr werdet es nicht glauben, aber heute war es so weit, die Seduction ging zum ersten mal in die Luft! 8)

Nachdem ich letzte Woche noch meine 16x10 Cam Carbon Klappschraube montiert habe und heute das Wetter, bis auf einen unangenehmen Wind, spitze war, mußte ich die Seduction einfach in die Luft bringen. Die Seduction brauchte beim Start keine 10m und schon ging sie schön weg, ich mußte nur minimal am Querruder trimmen, ansonsten lag sie in der Luft wie ein Brett. Nach ein paar Runden habe ich dann eine Landung versucht, ging absolut problemlos, bin ich gar nicht mehr gewohnt, dass man Flieger so langsam landen kann, denn meine Extra 300S kommt immer sehr schnell rein. Nach einem weiteren Start, ein paar Runden und Rollen fliegen habe ich es für das erste mal gut sein lassen, gerade weil ich auch wissen wollte, wie schnell sich der Akku entlädt, es haben aber nach 2-3min Flugzeit nur 1000mAh gefehlt, da werde ich mich morgen gleich mal an die 5min rantasten.
Grüße aus Österreich,
Bernd


Thomas Simon

RCLine User

Wohnort: vun dehäm

  • Nachricht senden

111

Dienstag, 12. September 2006, 16:07

:prost:
Na Prima. Da gratulier ich doch mal.
Gibts auch mal irgendwann ein Video?

BerndE

RCLine User

  • »BerndE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: OÖ

Beruf: Student

  • Nachricht senden

112

Dienstag, 12. September 2006, 16:15

Danke!

Mal kucken, wenn ich mal einen finde, der Lust hat ein Video zu machen, dann stell ich es auf jeden Fall rein!
Grüße aus Österreich,
Bernd


BerndE

RCLine User

  • »BerndE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: OÖ

Beruf: Student

  • Nachricht senden

113

Donnerstag, 14. September 2006, 16:57

Hallo,
hier mal ein mini Video von gestern, leider hatte ich ziemlich Störungen, daher bin ich nur gestartet, ein paar Runden geflogen und dann wieder gelandet! Mein Kameramann hat aber das meiste vom Flug nicht gefilmt, naja, was solls.


Video (8 MB)

:w
Grüße aus Österreich,
Bernd


BerndE

RCLine User

  • »BerndE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: OÖ

Beruf: Student

  • Nachricht senden

114

Mittwoch, 6. Dezember 2006, 16:21

...so, nachdem es mir jetzt mit dem Hacker B50 gereicht hat, da er einfach nicht die Leistung gebracht hat, die ich erwartet habe, habe ich heute einen AXI 4120/14 in meine Seduction eingebaut! Dieser sollte dann die benötigte Leistung bringen, ich habe heute mal gemessen, der Motor dreht eine APC 15x4 bei 38A und 4s Lipo mit über 7000 U/min! :ok:

Grüße aus Österreich,
Bernd


_Michael_

RCLine User

Wohnort: Obernburg, Unterfranken

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

115

Mittwoch, 6. Dezember 2006, 21:44

hi

schickes motörchen haste da! hast durch den neuen mot auch noch weniger gewicht?
was sind das für schwarze rohre auf die du den motorspant geschraubt hast?
Gruß Michael :w


Lesen gefährdet die Dummheit :evil:

BerndE

RCLine User

  • »BerndE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: OÖ

Beruf: Student

  • Nachricht senden

116

Mittwoch, 6. Dezember 2006, 21:50

Hi,
ein bisschen leichter ist er geworden, aber nicht richtig erwähnenswert!

Die Röhrchen hab ich mir heute besorgt, die gibts mit 1cm, 2cm Länge, da ich genau 4cm benötigt habe, hat das super funktioniert! Hab leider keine Drehbank um mir selbst solche Teile anzufertigen!
Grüße aus Österreich,
Bernd


_Michael_

RCLine User

Wohnort: Obernburg, Unterfranken

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

117

Donnerstag, 7. Dezember 2006, 18:43

Zitat

Original von BerndE
Hi,
ein bisschen leichter ist er geworden, aber nicht richtig erwähnenswert!

Die Röhrchen hab ich mir heute besorgt, die gibts mit 1cm, 2cm Länge, da ich genau 4cm benötigt habe, hat das super funktioniert! Hab leider keine Drehbank um mir selbst solche Teile anzufertigen!


wo kann man die röhrchen den kaufen? ich will meine seduction nämlich auch elektrifizieren und da wollt ich den motor auch so wie du befestigen.
Gruß Michael :w


Lesen gefährdet die Dummheit :evil:

BerndE

RCLine User

  • »BerndE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: OÖ

Beruf: Student

  • Nachricht senden

118

Donnerstag, 7. Dezember 2006, 18:46

Hi,
ich habe sie bei einem Metallwarengeschäft gekauft, war bei den Beschlägen. Besser wären sie, wenn der Durchmesser kleiner wäre und auch da Innenloch kleiner wäre.
Grüße aus Österreich,
Bernd


119

Montag, 29. Januar 2007, 22:25

Bist du mit dem Axi schon geflogen, Bernd?

Da ich langsam zum Finish meiner Seduction Streamline komme, würde es mich interessieren, womit du die Motorhaube lackiert hast. Habe selber schon mal einen Versuch an einem Reststück gemacht, aber mir scheint, dass die Farbe nicht sehr gut hält.
»waloetscher« hat folgendes Bild angehängt:
  • Rohbau Seduction.jpg

BerndE

RCLine User

  • »BerndE« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: OÖ

Beruf: Student

  • Nachricht senden

120

Montag, 29. Januar 2007, 22:33

Hi,
die Haube habe ich mit ganz feinem Schleifpapier etwas angeschliffen und mit ganz normalem Lack aus der Sprydose lackiert, hält bis jetzt sehr gut!

Ich hab den AXI einmal getestet, aber das war ein ziemlicher Misserfolg, ging damit schlechter als mit dem Hacker, lag aber wohl an dem verwendeten Lipoakku, der die Leistung nicht bringt. Hab mir jetzt einen neuen 4s und 5s Lipo gekauft und werde damit testen sobald es das Wetter zulässt, sollte aber auf jeden Fall funktionieren, der Motor hat ja ziemlich viel Leistung!

Wie schwer ist deine Seduction geworden?
Grüße aus Österreich,
Bernd