Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

wigensflieger

RCLine User

  • »wigensflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberfranken

Beruf: Werkzeugmechaniker

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. Dezember 2005, 22:11

Ultimate 2,6m SPW Eigenbau!

Hallo,

Hier die gedachten Daten:
Spw. 2,6m
Länge ? denke 2,75 (muss nochmals genau messen.. ergibt sich noch)
Abfluggewicht: 16Kg trocken
Motor: irgentwas um 150ccm (was sich gebrauchtes gutes anbietet, hab nen zdz 160B2 und würde gerne noch so einen haben..)

Servos: Quer 4x HS 5745; Höhe 2x DS 8811; Seite wahrscheinlich 1x 5745 (reicht mir bei meiner 3m Ea völlig aus.. Avator)
Empfänger: 2x MC20 DS evtl. SMC..
Akkus: Je Empfänger 4x Sanyo 1800.
Keine Akkuweiche oder sonstiges!


ich habe vor 2 Jahren mit dem Bau einer Ulti mit 2,6m angefangen. Plan gezeichnet (von diversen 3-Seitenansichten vergrößert) und mit dem Rumpf begonnen. Einige Spanten deren Form ich aus vielen Unterlagen in etwa entnehmen konnte habe ich aus 3mm Pappel gesägt, andere Tragende aus 3mm Flugzeugsperrholz... Den Rumpf dann am geraden Bautisch aufgebaut und komplett mit 1,5mm Balsa beplankt..
Höhenruder habe ich auch noch gebaut, ist aber zu schwer geworden (300 gramm ohne Flossen..) und wird nochmals neu in Rippenbauweise gebaut.. habe schon damit begonnen..

Diese stand dann eineinhalb Jahre im Keller, bis ich jetzt wieder Lust gefunden habe und fleißig weitermache..

Die obere Fläche habe ich mit Styrodurrippen und an tragenden Stellen mit Sperrholzrippen rohbaufertig.
Holm ist aus 6mm balsa in längsmaserung beidseitig mit 1,5mm balsa in senkrechter Maserung beklebt. Oben und unten habe ich das 1,5er 5mm überstehen lassen. Den Hohlraum habe ich mit Harz und Kohlerovings ausgefüllt. Superfest.. übrigens einteilig!
Gewicht der Fläche wie auf den Bildern mit Servokabel und Servobrettern und Rippen für die Streben: 1200gr. (Fluggewicht ca. 2000gr.)

Motorhaube habe ich aus Styropoor nen Kern geschnitten und geschliffen und dann mit papier bespannt, gespachtelt und geschliffen und dann mit Folie überbügelt. Das ganze dann abgeformt. Form steht da, muss noch ne Haube laminieren, habe dazu aber im Moment keine Lust... (rechne mit ca. 4 Stunden laminieren + Matten zuschneiden... :no: )

[IMG]http://www.pixum.de/int/img.php?u=flieger7&t=2&i3=!4994607909694130601106199997&ts=13123&np=1&sid=[/IMG]

Hier habt ihr alle Bilder...



Mfg
Christian
Einfach mal reinschauen
kd-modelltechnik
1-msc

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »wigensflieger« (6. Dezember 2005, 22:49)


Lunovis

RCLine User

Wohnort: CH- Säuliamt

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. Dezember 2005, 23:24

sehr schönes konstrukt
ist die ulti für 3dflug gedacht oder eher zum gemütlichen "ballistischen" kunstflug?

aber schön dass man nicht der einzige ist der lieber komplett aus holz baut

PS: www.imageshack.com
We are building a fighting force of extraordinary magnitude. We forge our spirits in the tradition of our ancestors. You have our gratitude.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lunovis« (1. Dezember 2005, 23:26)


wigensflieger

RCLine User

  • »wigensflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberfranken

Beruf: Werkzeugmechaniker

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. Dezember 2005, 23:54

Hallo,
die Ulti soll für 3D ausgelegt werden.. ist sonst ja bissl langweilig... ==[]
wollte eigentlich keine eigene web-seite anlegen. 1. wegen der zeit, 2. wegen anfallenden kosten..
werde an den wochenenden nicht recht viel zum bauen kommen, da ich entweder bei meiner freundin bin, bzw. sie bei mir. und da wird sie bisschen böse wenn ich dann auch noch im keller bin..
sie ist aber zum glück in einer modellbaufamilie groß geworden und hat auch verständnis dafür... :ok: danke..
mfg
christian
Einfach mal reinschauen
kd-modelltechnik
1-msc

wigensflieger

RCLine User

  • »wigensflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberfranken

Beruf: Werkzeugmechaniker

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. Dezember 2005, 23:34

Hallo,
so weiter gehts..
habe gestern Abend noch die Nasenleiste angeklebt.
Heute mit nem Messer grob bearbeitet... Mal abwarten bis es mal net regnet, so dass ich auf dem Balkon schleifen kann..
Heute habe ich mit dem ersten Querruder begonnen. Wird voll beplankt mit 1,5mm Balsa..
Bilder gibts morgen oder spätestens übermorgen..
Mfg
Christian
Einfach mal reinschauen
kd-modelltechnik
1-msc

Basti-Lor

RCLine User

Wohnort: D-30823 Garbsen

Beruf: Fluggerätmechaniker FR Triebwerkstechnik

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 6. Dezember 2005, 10:38

Morgen....

Kannst du die Bilder vielleicht nochmals sichtbar machen?
MfG
Basti

Wer Erfolg haben will, muss das Risiko begehen zu scheitern


wigensflieger

RCLine User

  • »wigensflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberfranken

Beruf: Werkzeugmechaniker

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 6. Dezember 2005, 15:13

Hallo,
hast du die Möglichkeit sie ins Netz zu stellen?
Würde sie dir dann schicken..

S... Pixum macht die Url? immer alle 2 Tage anders...

Werde mir jetzt noch ein paar Balsabretter besorgen und dann die Scharniere ans Ruder kleben..

Mfg
Christian
Einfach mal reinschauen
kd-modelltechnik
1-msc

Basti-Lor

RCLine User

Wohnort: D-30823 Garbsen

Beruf: Fluggerätmechaniker FR Triebwerkstechnik

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 6. Dezember 2005, 15:22

warum stellst du sie nicht einfach direkt über das forum als dateianhang ein?
MfG
Basti

Wer Erfolg haben will, muss das Risiko begehen zu scheitern


jagdflieger

RCLine User

Wohnort: Münsterland

Beruf: Tischler& Elektroniker Geräte/Systeme

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 6. Dezember 2005, 16:11

Hi,

*auchsehenwill*


MfG Florian
Homepage
Hangar: 2,56m LM-Ultimate 3W150; 3m CocaCola Edge 3W 157TS; T-Rex 250; T-Rex 450pro; 2x Logo 600SE V-Stabi mit Pyro 30-14 Jive 80HV und Futaba BLS

wigensflieger

RCLine User

  • »wigensflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberfranken

Beruf: Werkzeugmechaniker

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 6. Dezember 2005, 19:03

test...
habe mir grad wieder bissl balsa nachschub geholt..
jetzt werden gleich die scharniere (kavan 39x20mm) eingeklebt und später vollends beplankt..
neue bilder kann ich leider erst morgen geben, da mein dad heut die digi braucht..

mfg
christian
»wigensflieger« hat folgendes Bild angehängt:
  • 11.jpg
Einfach mal reinschauen
kd-modelltechnik
1-msc

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wigensflieger« (6. Dezember 2005, 19:10)


El_Torro

RCLine User

Wohnort: Frielendorf/ Schwalm-Eder-Kreis! Im schönen Hessenländle !

Beruf: Im Landesamt Landwirtschaft Hessen im Versuchswesen tätig

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 6. Dezember 2005, 19:56

Hallo Christian, Deine Bilder bei Pixum, haben doch einen Dateinamen, gib uns doch den mal bekannt, dieses Bild ist Morgen auch wieder weg!
Bei mir sieht das so aus:
Einloggen, Alben bearbeiten,öffentlich machen und dann den Pixum Link hier einsetzen!
Hier zum Beispiel: die alben von jochen2 in dem Link anklicken,
http://www.jo-wetzel.de/mach3.htm dann sind alle Bilder da!
das ist der Pixum Link dazu!
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=664250
Bitte bei Pixum nie vergessen, immer abmelden.
Netten Gruß Jochen

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »El_Torro« (6. Dezember 2005, 20:03)


wigensflieger

RCLine User

  • »wigensflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberfranken

Beruf: Werkzeugmechaniker

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 6. Dezember 2005, 22:40

hallo,
jochen: habs mal probiert wie du gesagt hast [SIZE=3]Ulti Bilder[/SIZE]



habe jetzt die scharniere eingeklebt und werde morgen das erste ruder fertig beplanken und das 2. ebenfalls bauen..
das erste dauert immer am längsten, bis man mal weiß wie man es am besten macht...

mfg
christian
Einfach mal reinschauen
kd-modelltechnik
1-msc

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wigensflieger« (6. Dezember 2005, 22:42)


wigensflieger

RCLine User

  • »wigensflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberfranken

Beruf: Werkzeugmechaniker

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 7. Dezember 2005, 22:35

Hallo,
ich kann euch leider noch keine neuen Bilder zeigen, da mein Dad noch immer die Kamera braucht....
Musste heute noch etwas für die Berufsschule büffeln und bin daher leider nicht so weit gekommen wie gewünscht..
Das erste Ruder ist soweit feritg beplankt. Nur noch seitliche Abschlüsse ankleben.. Muss aber erst mal austrocknen.. Dauert ewig, da es bei mir im Keller ziemlich kalt ist... Habe schon mit Styro isoliert und nen Heizlüfter ab und an laufen, kühlt aber übern Tag trozdem ab... ;( Werde die Werkstatt wahrscheinlich demnächst in ein leer stehendes Zimmer in der Wohnung (mit ordentlicher Heizung :ok: ..) verlegen... Leider 2. Stock... Alles hochschleppen.. :(

Gewicht pro Ruder ca. 120-130gr.

Morgen gehts mit dem zweiten Ruder weiter...

Mfg
Christian
Einfach mal reinschauen
kd-modelltechnik
1-msc

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wigensflieger« (7. Dezember 2005, 22:39)


13

Donnerstag, 8. Dezember 2005, 10:41

Klasse Projekt!!

Weiter so!!

und viel Spaß beim "Umziehen" :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

stefan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 8. Dezember 2005, 16:23

Hallo Christian

tolles Projekt :ok: Was ist das denn für ein Plan im Hintergrund? Wie groß?

Gruß Stefan

wigensflieger

RCLine User

  • »wigensflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberfranken

Beruf: Werkzeugmechaniker

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 8. Dezember 2005, 20:49

Hallo,
so, zweites Querruder werde ich jetzt gleich die Verkastung ankleben und mal sehen, wie es mit trocnen wird, evtl. noch die Scharniere einkleben..

@ stefan: Das ist der Plan meiner ebenfals eigenbau Extra 200 (nicht 300; 200er ist die Übungsmaschine mit weniger PS...)
Hatte eine Spw. von 2,45m; ne Länge von 2,2m und ein Abfluggewicht von 11kg. Der ZG 62 war meines erachtens damit etwas überfordert, weshalb ich das Modell dann auch ziemlich schnell wieder verkauft habe, sie ist aber trozdem im Klassischen Kunstflug gut geflogen.....

[IMG]http://www.pixum.de/int/img.php?u=flieger7&t=2&i3=!3164301447104962346041424474&ts=13125&np=1&sid=[/IMG]

Bzw. siehe Ulti-Bilderalbum...

Mfg
Christian
Einfach mal reinschauen
kd-modelltechnik
1-msc

wigensflieger

RCLine User

  • »wigensflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberfranken

Beruf: Werkzeugmechaniker

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 11. Dezember 2005, 22:10

hallo,
gerade habe ich die scharniere in das 2. querruder eingeklebt.
hoffe, dass ich morgen endlich mal wieder richtig weiter komme...

in dieser woche kommt noch ein monsoon depron f3a-i bausatz, der auch noch schnell fertig werden muss damit ich endlich mal wieder zum fliegen komme...

mfg
christian
Einfach mal reinschauen
kd-modelltechnik
1-msc

wigensflieger

RCLine User

  • »wigensflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberfranken

Beruf: Werkzeugmechaniker

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 13. Dezember 2005, 00:30

hallo,
jetzt gibts für euch endlich mal wieder neue bilder wieder hier
die fläche mit querrudern wiegt wie auf den bildern genau 1450gr. denke ist ganz in ordnung... und die ausschläge dürften reichen.. :D
mfg
Christian
Einfach mal reinschauen
kd-modelltechnik
1-msc

wigensflieger

RCLine User

  • »wigensflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberfranken

Beruf: Werkzeugmechaniker

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 13. Dezember 2005, 20:22

hallo,
so weiter gehts, jetzt werden die querruder ferig auf maß verkastet und der 2. holm angefangen... soll heißen, dass ich das 1,5mm balsa senkrecht auf das innen waagerecht liegende 6mm balsa kleben werde. oben und unten lasse ich einen freiraum für die kohlerivings... gesamthöhe des holmes 50mm.
mfg
christian
Einfach mal reinschauen
kd-modelltechnik
1-msc

wigensflieger

RCLine User

  • »wigensflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberfranken

Beruf: Werkzeugmechaniker

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 15. Dezember 2005, 22:38

hallo,
habe den holm erst jetzt angefangen. vorgestern nicht mehr geschafft und gestern leider andere dinge zu tun gehabt..
werde das wochenende wieder unterwegs sein..
evtl. mach ich den holm morgen noch soweit fertig, dass ich am sonntag abend noch die rovings in die erste seite einharzen kann..
der monsoon bausatz ist bis jetzt leider noch net gekommen.. ;(
mfg
christian
Einfach mal reinschauen
kd-modelltechnik
1-msc

wigensflieger

RCLine User

  • »wigensflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberfranken

Beruf: Werkzeugmechaniker

  • Nachricht senden

20

Montag, 19. Dezember 2005, 21:04

guten abend..
habe gerade den 2. holm auf der ersten seite laminiert. durchgehend 3 dicke kohlerovings und in der mitte bis zu den streben noch nen halben..
werde mal sehen, ob ich morgen wieder zur kamera komme, um euch neue bilder zu zeigen..
jetzt muss ich noch etwas für die berufsschule lernen.. würde aber lieber bauen..
mfg
christian
Einfach mal reinschauen
kd-modelltechnik
1-msc