1

Donnerstag, 5. Januar 2006, 23:53

Lastenheft

ich mach mal nen Thread auf wo nur das Lastenheft gepostet wird und keine anderen sachen


Der Flieger sollte vom Anfänger bis zu Profi geflogen werden können und auch Spaß machen.

Es sollen drei Flieger in einem werden d.h. ein Motorsegler, ein Trainer und ein Sportmodell.

Die Fläche soll so wenig aufwendig wie möglich "umzubauen" zu sein.

Das Profil soll eine "Eierlegendewollmilchsau" werden, also allen drei "Fliegern" passable Flugleistungen verpassen.

Der Flieger sollte leicht zu transportieren sein.

Der FLieger sollte mit einem kostengünstigen Antrieb und einer Kostengünstigen Fernsteuerungsanlage zu betreiben sein.

Der Flieger sollte möglichst leicht zu bauen sein (anfängertauglich)

Der Flieger soll sowohl als Verbrenner, als auch als Elektoversion gebaut werden können

Der Flieger soll ein abnehmbares Fahrwerk haben, für die Motorseglerversion

Der Flieger sollte stabill genug fuer Start und Landung auf Wiese (was man so auf Modellflugplaetzen erwartet) sein

Der Flieger sollte elegant aussehen

Der Flieger sollte Robust sein (Er sollte schon auch mal härtere Landungen abhaben können)



Das sind jetz die Punkte die mir eingefallen sind. Bei Änderungswünschen und zusätzlichen Punkten postet bitte was und diskutiert das auch: Ich übernehm das dann in diesen Post um es so übersichtlich wie möglich zu machen!

Kann vielleicht ein Mod/Administrator diesen Thread auf WICHTIG stellen oder geht das bloß mit einem Thread pro Forum?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ferrarifahrer« (16. Januar 2006, 17:34)


viperchannel

RCLine Team

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. Januar 2006, 23:55

der flieger soll sowohl als verbrenner, als auch als elektoversion gebaut werden können

der flieger soll ein abnehmbares fahrwerk haben, für die seglerversion
Gruß Frank!

3

Donnerstag, 5. Januar 2006, 23:57

- Stabil genug fuer Start und Landung auf Wiese (was man so auf Modellflugplaetzen erwartet).
- Elegant aussehen
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles

4

Sonntag, 15. Januar 2006, 19:50

Der Flieger sollte Robust sein (Er sollte schon auch mal härtere Landungen abhaben können)
LG, Danny

sico

RCLine User

Wohnort: Erbach (ODW)

  • Nachricht senden

5

Samstag, 4. Februar 2006, 14:05

Hi,

find ich Klasse was ihr hier macht :ok: , da ich noch nie einen Flieger komplett selbstgebaut habe, werde ich das hier auf jedenfall machen, zumal ich ihn dann toll als Segler und als Kunstflieger benutzen kann.

Hoffentlich krieg ich die Flügel hin :shy:

mfg
Jo