1

Mittwoch, 10. Januar 2007, 21:44

Papierpläne an ein CAD übergeben ?????

Hallo liebe Modellbauer Kollegen,

mal eine Frage: Wie stellt Ihr es an, dass ein auf Papier vorhandener Bauplan in Euer CAD kommt ???

Also; Bauplan liegt vor mir, Scanner vorhanden, Software hochgefahren (Corel 11, Malz&Kassner CAD6....... und jetzt ???

Habe mal ein Quadrat von 100 x 100 mm gezeichnet und eingescannt. Dann als Bitmap nach Corel exportiert und vektorisiert. Darstellung ist hier 103,53 x 103,27 mm und die Linien sind unförmige Balken. An scannen von Rippen oder Bögen mag ich garnicht denken.

Irgendwie habe ich malwieder den Verdacht ich packe das falsch an.

Für eine kurze Schilderung des Arbeitsablauf wäre ich Euch sehr dankbar.

Schöne Grüße
Piperjack

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Januar 2007, 22:51

Hallo Piperjack,

der Weg ist schon richtig, aber die Werkzeuge nicht optimal.

Scanner der nicht verzerrt, und dann ein anderes Programm zum vektorisieren.
Scan2CAD ist noch bezahlbar und gibt es als DEMO. Wenns noch besser werden soll ist das fürs Hobby nicht bezahlbar. Und richtig gut wird es auch nicht. Eine Nachbearbeitung im CAD ist immer nötig.

Ein anderer Weg ist das Bild ins CAD einfügen und nachzeichnen.

Gruß
Werner
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

3

Donnerstag, 11. Januar 2007, 00:28

Zitat

Ein anderer Weg ist das Bild ins CAD einfügen und nachzeichnen.

Mache ich auch so. Unterm Strich - etwas Übung vorausgesetzt - sogar schneller. Ohne stellenweises Nachzeichnen wirst du wahrscheinlich auch beim besten Vektorisierungsprogramm nicht auskommen. Bis du aber erstmal da angekommen bist ists eine elende Justiererei...und dann oftmals beim nächsten Plan nicht reproduzierbar.
Falls die Pläne für eine CNC-Fräse aufbearbeitet werden sollen noch ein Tip an dieser Stelle: Nicht mit Einzellinien nachzeichnen sondern gleich mit Polylinien. Je nach CAM-Anwendung kann es sonst passieren dass der Fräser am Ende jeder Einzellinie angehoben wird :wall: .
Schöne Grüsse
Toenne

speedy573

RCLine User

Wohnort: Rhein-Main

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. Januar 2007, 11:09

Versuch es mal hiermit:

http://wintopo.com/

Funktioniert bei richtiger Einstellung fast ohne Nacharbeit.

Gruß
mike

5

Donnerstag, 11. Januar 2007, 18:31

Herzlichen Dank für die Tipps an Werner, Toenne und Mike.

Da mein eigeschlagener Weg ja doch irgendwie zum Ziel führen muß, werde ich wohl bei dem Sauwetter ein paar Stunden vor dem PC verbringen müssen.

Habe vor, einen Bauplan von einem Elektroflugmodell (Eros) ins CAD zu übernehmen und dann die Teile zu fräsen. Wird aber wohl etwas dauern, wenns geklappt hat melde ich mich mal mit dem Ergebnis.

Bis denne, und nochmal Danke ans FORUM.

Piperjack

  • »Theodor Schoenwald« wurde gesperrt

Beruf: Werkzeugmachermeister

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. Januar 2007, 22:37

Hallo Piperjack,

Acme TraceArt arbeitet auch ganz ordentlich und ist noch bezahlbar. Du kannst Dir die Testversion laden und damit probieren.
Bei der Testversion wird ein Schriftzug über das vektorisierte Bild geschrieben, aber die Ergebnisse sind trotzdem brauchbar.

Gruß
Theodor Schönwald

Pat

RCLine User

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

7

Samstag, 13. Januar 2007, 11:19

Hi,
Der WING Designer von StepFour, es gibt auch eine Demo davon auf deren HP kann das. Auf der DVD "CNC-Bearbeitung in Flugmodellbau" wird gezeigt, wie man einen Scan von Rippen und Spannten mit einem Spline abklicken kann und so zu einer nachbearbeitbaren sauberen Kontur kommt. M.E. der einzig brauchbare Weg. Ich hab früher mal Streemline von Adobe ausprobiert. OK für Grafiker, unbrauchbar für mich als Modellbauer, der davon fräsen will.
Pat

8

Montag, 11. Oktober 2010, 11:34

CAD Erklärung von Techniken

Falls dich die Details interessieren findest du hier eine tiefgehendere Beschreibung der Vorgänge beim vektorisieren.

Beschreibung vektorisieren

9

Montag, 11. Oktober 2010, 16:48

P@t, mit Splines tust du dir je nach CAM aber keinen großen Gefallen, viele können nicht mit Splines umgehen.
[SIZE=2]Mit freundlichen Fliegergrüßen,Björn :w[/SIZE]

10

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 08:39

Lad das gescannte Bild in Blender als Textur und zeichne es nach, daraus kannst du zudem gleich ein 3d (Rippen)Modell machen. Aus Blender dann ins CAM und auf die Fräse.

zu den Splines: selbst BoCNC kann es bis zu einem gewissen Grad. Selbst Bezier Splines gehen ganz gut!
Er interpoliert einfach das Spline und setzt einfache Vektorpunkte (Non Bezier).
Ein teures Programm wie Mastercam würde daraus warscheinlich Radien errechnen, aber das sollte ja in dem Fall nicht von nöten sein.

So ist mein erstes Projekt entstanden. ein Plan hab ich einscannen lassen (2x A0) und dann alles nachgezeichnet. Dadurch bekommst du auch ein Gefühl für das Modell und erkennst evt. Schwächen oder sachen die für einen persönlich angepasst werden sollen ;)

PS: so erkennt man das viele Pläne die im Netz rumgeistern von sehr schlechter Qualität sind und so garnicht zusammen passen können. (Siehe den Bootleggerplan :shy: )
mein kleiner Shop
Schau doch mal rein :)

Swift

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 18:01

Wie machst du in Blender ein bemasstes Modell ???

Hab ich bisher nur als Polygonmodler für Games gebraucht...

12

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 19:05

naja ich weiss welche Größe ich Haben will Oder nehme die vom Plan.
Dann erstelle ich mir eine Box die genau die größe hat die das Modell am Ende haben soll.
Auf eine Ebene pack ich dann den Plan als Textur und vergrößer/verkleiner Diese solange bis
der Inhalt vom Plan mit den Maßen der Box stimmt und schon kanns losgehen.
So bekommst du jeden Plan in deine Größe ;)
mein kleiner Shop
Schau doch mal rein :)

Swift

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 22:04

Sind die Bildchen in deinem Shop dann auch in Blender gerendert?
Schauen gut aus, müsst ich dann wirklich mal testen...

14

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 10:07

ja und nein, 2 Bilder sind in 3d Studio entstanden was wir hier auf Arbeit haben und der rest ist Blender. Welches 3dmax sind und welche aus dem Mixer, das verrate ich nicht :) aber sie kommen alle von mir.
mein kleiner Shop
Schau doch mal rein :)