21

Samstag, 28. August 2010, 09:26

Hallo Gustav,

die 4 Stück sehen richtig gut aus :ok:

Beim gleich- oder gegenlauffräsen unterscheidet man üblichlerweise nicht zwischen Aussen- und Innenkonturen. Entweder man fräst im Gegenlauf oder eben im Gleichlauf je nach dem was für die Maschine oder den Werkstoff besser passt. Dabei ist allerdings die Drehrichtung bei aussen und innenkonturen natürlich immer umgekehrt.

Viele Grüße
Christian