Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Optimist

RCLine User

  • »Optimist« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Süd - Deutschland

Beruf: Dipl. Ing. (FH) Feinwerktechnik

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. August 2010, 20:53

Jetzt kann ich auch mal was zeigen!

Da ich jetzt mal keine beruflichen Einschränkungen habe kann ich das jetzt auch zeigen...
»Optimist« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC07632.jpg
Parkflyer und Pflastersteine haben eine gewisse Ähnlichkeit ... beide fliegen tief, nicht allzuweit und wenn sie runterkommen geht meistens irgendwas kaputt!

2

Freitag, 27. August 2010, 21:23

Ne 262 :nuts: Wie groß ist die?
[SIZE=2]Mit freundlichen Fliegergrüßen,Björn :w[/SIZE]

Optimist

RCLine User

  • »Optimist« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Süd - Deutschland

Beruf: Dipl. Ing. (FH) Feinwerktechnik

  • Nachricht senden

3

Freitag, 27. August 2010, 21:41

Peanut Scale ...32 cm SPW ... Ähnlich meiner Ersten nur detaillierter ... wenns fuktioniert wovon ich jetzt mal noch ausgehe!!! ( die Erste war absoluter Handbau)

http://www.youtube.com/watch?v=bAjRNGU9JD4
Parkflyer und Pflastersteine haben eine gewisse Ähnlichkeit ... beide fliegen tief, nicht allzuweit und wenn sie runterkommen geht meistens irgendwas kaputt!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Optimist« (27. August 2010, 21:43)


4

Samstag, 28. August 2010, 12:34

Schön kompakt, etwas Schwanzlastig und scheinbar Im Auto gelandet, sieht aber knuffig aus.
Die Form sieht klasse aus, wie lange hat die Maschine daran gearbeitet?
Gruß Ingo

Optimist

RCLine User

  • »Optimist« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Süd - Deutschland

Beruf: Dipl. Ing. (FH) Feinwerktechnik

  • Nachricht senden

5

Samstag, 28. August 2010, 13:08

Für den Hauptrumpf schruppen so ~20 Min
Schlichten so ne gefühlte gute Stunde

Das Material is super zu bearbeiten ... allerdings staubt es wie Sau und macht ziemlich dreck....

SInd aber reine Schätzungen .. kann die Zeiten aber bei der 2. Hälfte nochmal genau aufnehmen wenn DU magst....


Die ME is ned soo schwanzlastig gewesen - bei Strömungsabriss ( sieht man an einer Stelle ganz gut fällt sie nach vorne.....
Parkflyer und Pflastersteine haben eine gewisse Ähnlichkeit ... beide fliegen tief, nicht allzuweit und wenn sie runterkommen geht meistens irgendwas kaputt!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Optimist« (28. August 2010, 13:44)


^____

RCLine User

  • »^____« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

Beruf: anonymisiert

  • Nachricht senden

6

Samstag, 28. August 2010, 13:51

Hallo Optimist,

Dazu nur zwei Worte, GENIAL und PERFEKT !!! ( sorry, jetzt waren es drei Worte )

:ok:


Gruss Bruno

Optimist

RCLine User

  • »Optimist« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Süd - Deutschland

Beruf: Dipl. Ing. (FH) Feinwerktechnik

  • Nachricht senden

7

Samstag, 28. August 2010, 14:49

Genial vielleicht nocht nicht, aber ich arbeite dran!!! ;)
Aufwändig isses auf alle Fälle!! das Abformen einer Rumpfhälfte is um eine Stunde geganen!!

Der Thermische Prozess is in den Optimierungen noch offen ( das hier war definitv noch zu kurz im Ofen....)
»Optimist« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fuse1_edited-1.jpg
Parkflyer und Pflastersteine haben eine gewisse Ähnlichkeit ... beide fliegen tief, nicht allzuweit und wenn sie runterkommen geht meistens irgendwas kaputt!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Optimist« (28. August 2010, 16:11)


Optimist

RCLine User

  • »Optimist« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Süd - Deutschland

Beruf: Dipl. Ing. (FH) Feinwerktechnik

  • Nachricht senden

8

Samstag, 28. August 2010, 16:33

Hatte mich gründlich verschätzt - Schlichtvorgang so 33 Minuten
... Und nochmal ein besseres Bild ....
»Optimist« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fuse2_edited-1.jpg
Parkflyer und Pflastersteine haben eine gewisse Ähnlichkeit ... beide fliegen tief, nicht allzuweit und wenn sie runterkommen geht meistens irgendwas kaputt!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Optimist« (28. August 2010, 18:15)


Optimist

RCLine User

  • »Optimist« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Süd - Deutschland

Beruf: Dipl. Ing. (FH) Feinwerktechnik

  • Nachricht senden

9

Samstag, 28. August 2010, 20:34

Jo die andere Hälfte gibts mittlerweile auch ... Sch... Küchenwaage ... zeigt immernoch 0 an!
»Optimist« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fuse3_edited.jpg
Parkflyer und Pflastersteine haben eine gewisse Ähnlichkeit ... beide fliegen tief, nicht allzuweit und wenn sie runterkommen geht meistens irgendwas kaputt!

10

Samstag, 28. August 2010, 22:42

Sieht gut aus!!!
Jetzt fangen die Modellbauer schon an ihre Stylopormodelle selbst zu schäumen?
Ich glaub ich bin zu lange aus der Modellfliegerei raus...

Optimist

RCLine User

  • »Optimist« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Süd - Deutschland

Beruf: Dipl. Ing. (FH) Feinwerktechnik

  • Nachricht senden

11

Samstag, 28. August 2010, 22:54

Tiefziehen ... genauer Matritzentiefziehen ....dern schum kauf ich ;)
Parkflyer und Pflastersteine haben eine gewisse Ähnlichkeit ... beide fliegen tief, nicht allzuweit und wenn sie runterkommen geht meistens irgendwas kaputt!

12

Samstag, 28. August 2010, 23:14

Also kein Schaum sondern PS oder ABS oder Vivak oder so?

Optimist

RCLine User

  • »Optimist« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Süd - Deutschland

Beruf: Dipl. Ing. (FH) Feinwerktechnik

  • Nachricht senden

13

Samstag, 28. August 2010, 23:25

Doch klar Schaum ... 3mm Styrenschaum ( Depron Extrupor Selitron... etc...)

Aus dem Klarsichtmaterial wird nacher das Cockpit....oder aus Schrumpfschlauch
Parkflyer und Pflastersteine haben eine gewisse Ähnlichkeit ... beide fliegen tief, nicht allzuweit und wenn sie runterkommen geht meistens irgendwas kaputt!

Optimist

RCLine User

  • »Optimist« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Süd - Deutschland

Beruf: Dipl. Ing. (FH) Feinwerktechnik

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 29. August 2010, 00:25

Das is jetzt mal der Zwischenstand für heut wenn möglich wird sie profilierte Flächen bekommen allerdings muss ich dazu erst noch ein paar Tests machen!!!
»Optimist« hat folgendes Bild angehängt:
  • Plane1.jpg
Parkflyer und Pflastersteine haben eine gewisse Ähnlichkeit ... beide fliegen tief, nicht allzuweit und wenn sie runterkommen geht meistens irgendwas kaputt!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Optimist« (29. August 2010, 00:26)


^____

RCLine User

  • »^____« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

Beruf: anonymisiert

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 29. August 2010, 11:34

Hallo Optimist,

Wie bereitest Du die 3D Daten zum fräsen auf? Reicht es einfach die STL Dateien in die Frässoftware zu laden?

Gruss Bruno

Optimist

RCLine User

  • »Optimist« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Süd - Deutschland

Beruf: Dipl. Ing. (FH) Feinwerktechnik

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 29. August 2010, 13:26

Neeee das mit den Daten is schon ein bissel mehr ich arbeite direkt aus RHino raus ... ( stl wäre für die günstigen CAMprogramme zu hochauflösend notwendig!!!)
oder Du hast ein entsprechend smartes Programm bei der Texelerstellung
Parkflyer und Pflastersteine haben eine gewisse Ähnlichkeit ... beide fliegen tief, nicht allzuweit und wenn sie runterkommen geht meistens irgendwas kaputt!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Optimist« (29. August 2010, 13:37)


^____

RCLine User

  • »^____« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

Beruf: anonymisiert

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 29. August 2010, 13:31

Hallo Optimist,

Wie meinst Du direkt aus Rhino? Hast Du die CAM Schnittstelle von Rhino?

Ich liebäugle schon lange mit Rhino, aber die Einarbeitungszeit schreckt mich etwas ab.

Gruss Bruno

Optimist

RCLine User

  • »Optimist« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Süd - Deutschland

Beruf: Dipl. Ing. (FH) Feinwerktechnik

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 29. August 2010, 13:38

Yepp hab ich mir letztes Jahr zu Weihnachten gegönnt
Parkflyer und Pflastersteine haben eine gewisse Ähnlichkeit ... beide fliegen tief, nicht allzuweit und wenn sie runterkommen geht meistens irgendwas kaputt!

Optimist

RCLine User

  • »Optimist« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Süd - Deutschland

Beruf: Dipl. Ing. (FH) Feinwerktechnik

  • Nachricht senden

19

Montag, 30. August 2010, 18:21

Hier mal das Ganze mit Setup ... noch nicht " schön" gemacht ... is noch ein Arbeitsflieger zum Austesten von Profile und Einstellung.....
»Optimist« hat folgendes Bild angehängt:
  • RTF.jpg
Parkflyer und Pflastersteine haben eine gewisse Ähnlichkeit ... beide fliegen tief, nicht allzuweit und wenn sie runterkommen geht meistens irgendwas kaputt!

jjk

RCLine User

Wohnort: Ruhrgebiet -Bochum-

Beruf: Student, Softwareentwickler

  • Nachricht senden

20

Montag, 30. August 2010, 19:15

Du hast aber mit der Form aus dem ersten Beitrag erst eine Tiefzieh Form gemacht wo dann das Material drüber gestülpt wird, oder wird das Material in die Form gesaugt?
Fläche: Fishbone #4, PZ F4U Corsair, DizzyBird, Robbe Airbull, MPX Magister, HK Mini Swift
Drehflügler: kk Tricopter, MulitWii Quad(s), MulitWii MM6 Shrediquette
Controlled by: MPX Royal PRO 9 FrSky