_Mixer_

RCLine Neu User

  • »_Mixer_« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. August 2010, 17:46

RCOPEN24, rCOS & Co - Übersicht/Dokumentation?

Hallo,

ich bin auf der Recherche für eine selbstgebaute RC-Fernsteuerung auf diese Projekte gestossen und es sieht alles sehr interessant aus.
Allerdings habe ich irgendwie keine Übersicht was was ist und was was kann! Vielleicht habe ich das auch nicht gefunden. Ein paar Seiten mehr würden dem Wiki von RCOPEN24 echt nicht schaden!

Die Threads hierzu sind ja auch nicht gerade übersichtlich!
Kann mir jemand kurz und bündig auflisten was was ist und was ich alles brauche für eine funktionsfähige Fernsteuerung?

Gruß
Mixer

2

Montag, 16. August 2010, 21:26

Hallo Mixer,

schau mal auf diese Seite:

http://www.freeduino.de/blogs/jan/rc-opensource

Gruß Ralf

3

Dienstag, 17. August 2010, 14:46

RE: RCOPEN24, rCOS & Co - Übersicht/Dokumentation?

Hallo Mixer,

ja Du hast recht, die Doku ist noch eine beträchtliche Baustelle. Wir hoffen, irgendwann auch das zu schaffen :)

In Kürze mal ein paar Grundlegende Dinge. Das Projekt besteht aus zwei Unterprojekten, rcopen24 und rcos.

"rcos" ist der eigentliche Sender. Dieser besteht momentan aus einem Mainboard und einem Display. Beim Mainboard gibt es zwei Varianten, eine für die FM6014 von Graupner und eine für die MC Serie von Multiplex. Diese sind (leider) in der Schaltung etwas unterschiedlich. Als Display wird bei der FM6014 ein S65 Display eingesetzt, da dieses gerade platzmäßig an die Stelle passt, bei der normalerweise die Batteriespannungsanzeige sitzt. Bei der MC Serie wird ein DOGXL eingesetzt, da hier deutlich mehr Platz zur Verfügung steht. Dieses passt ziemlich genau in den vorhanden Ausschnitt eines MC Senders. Für das S65 Display steht ein LED Driver zur Verfügung, das DOGXL braucht nur ein paar kleine Kondensatoren. Beide Display sind momentan noch "fliegend" verdrahtet.

"rcopen24" ist die HF-Übertragungsstrecke auf 2.4GHz. Dazu werden um die käuflich zu erwerbenden Zigbits der Firma Atmel Sende- und Empfangsmodule aufgebaut. Es existiert ein Sendemodul, das an die rcos mittels seriellem Port direkt angeschlossen werden kann. Es gibt aber auch die Möglichkeit, ein PPM Signal einzuspeisen, sodass vorhandene "alte" Sender damit aufgerüstet werden können. Als Empfänger stehen zur Zeit der RX5sr, der RX5 und der RX12avr zur Verfügung. Der RX5sr ist ein kleiner 5 Kanal Empfänger mit reduzierter Reichweite, der RX5 ist ein 5 Kanal Empfänger mit voller Reichweite und der RX12avr ist das Flaggschiff. Er bietet 12 Servo-Ausgänge, mehrere analoge EIngänge und serielle Eingänge (z.Bsp. GPS). Es können bis zu vier Satelliten angeschlossen werden, sodass eine volle Empfänger-Diversity ermöglicht wird. Daten von den Eingängen können auf SD-Card aufgezeichnet werden
Alle Empfänger sind Telemetrie fähig, beim RX5sr wird nur die Batteriespannung zurück übermittelt, beim RX12 eigentlich alles was geht.
Wobei man aber auch sagen muss, dass die Telemetrie momentan noch einen Bug hat und deswegen nicht aktiviert ist, aber das ist hoffentlich nur eine Fage der Zeit.

Für alle Projekte gilt, dass diese Open Source sind. Alle Quell-Texte und HW Unterlagen sind veröffentlicht, sodass jeder die Technik nachvollziehen kann bzw. eigene Änderungen einbringen kann, oder einfach nur einsetzen kann.

Als Ausblick kann ich noch sagen, dass wir dabei sind "rcos" zu modularisieren. Es findet zur Zeit eine Überarbeitung des Mainboards statt (nur noch eine einheitliche HW Ausführung), dazu kommt ein kleine PowerSupply Modul sowie das Anzeigemodul. Ggf. später dann auch noch weitere I/O Module, mit denen zusätzliche Geber/Schalter eingelesen werden können.
Ich hoffe, das ich Ende des Monats die ersten Prototyp Platinen bestellen kann. Danach wissen wir dann mehr :)

Grüße

Ralf

4

Dienstag, 17. August 2010, 16:49

RE: RCOPEN24, rCOS & Co - Übersicht/Dokumentation?

Hallo Ralf,

magst Du ab un zu Deinen aktuellen Stand ins Forum posten?
würde mich interessieren :)

viele Grüße,
Hermann

5

Mittwoch, 18. August 2010, 08:34

RE: RCOPEN24, rCOS & Co - Übersicht/Dokumentation?

Hallo Hermann,

gib mir noch ein paar Tage, dann habe ich den Stand soweit, dass ich den zeigen kann.
Werde ich dann auf jeden Fall machen.

Grüße

Ralf

6

Freitag, 27. August 2010, 06:39

RE: RCOPEN24, rCOS & Co - Übersicht/Dokumentation?

Hallo zusammen,

unglaublich was man alles mal irgendwo nieder geschrieben hat, noch unglaublicher was man alles nur im Kopf hat :)
Leider dauert es länger als erwartet, einen ersten Entwurf nieder zu schreiben. Aber es wird, das Dokument füllt sich, eine Woche hoffentlich noch und dann kann ich den ersten Stand mal zeigen.

Grüße

Ralf

7

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 08:09

RE: RCOPEN24, rCOS & Co - Übersicht/Dokumentation?

Hallo zusammen,

wer hat "Lust", den ersten Entwurf mal durch zu lesen. Vor einer Veröffentlichung wäre es gut, wenn einer oder mehrere mal 'drüber geschaut hätten.
Ist auch ersteinmal "nur" die Dokumentation zum rcos, die Dokumentation zum rcopen24 erfolgt danach.
Bei Interesse bitte melden.

Danke und Grüße

Ralf

8

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 08:24

RE: RCOPEN24, rCOS & Co - Übersicht/Dokumentation?

Zitat

wer hat "Lust", den ersten Entwurf mal durch zu lesen

Hier!
Emailadresse hast Du ja :)

viele Grüße,
Hermann

verruecktersoni

RCLine User

Wohnort: Geboren Aalen (Ostalbkreis); aufgewachsen Mannheim, Wiesloch, Laufenburg wohne jetzt in Kiel

Beruf: Unterwasserortungsspezialist bei der Marine

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 09:55

RE: RCOPEN24, rCOS & Co - Übersicht/Dokumentation?

Zitat

wer hat "Lust", den ersten Entwurf mal durch zu lesen

Hier!
Emailadresse hast Du ja :)

viele Grüße,
Gerry
Im Bau: Kontio 1:50, Estelle, Smit Rotterdam, Commodore II, Sea Commander | Fahrbereit: Commodore I | Weitere Info und Bilder gibt es auf meiner HomePage

10

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 19:30

Ich auch, Email Adresse siehe PN :)
[SIZE=2]Mit freundlichen Fliegergrüßen,Björn :w[/SIZE]

_Mixer_

RCLine Neu User

  • »_Mixer_« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Student

  • Nachricht senden

11

Montag, 10. Januar 2011, 17:56

Hallo,

jetzt habe ich dann wieder Zeit - da Semesterferien!

So wie ich das gesehen habe gibts von dem Projekt RCOPEN24 Sender und Empfänger.
Telemetriedaten zurücksenden sollte ja auch dabei sein, da ADCs am Empfänger vorhanden.

Bin ich mit meinen Annahmen richtig??
Der Sender (Tx) wird über UART gefüttert und sendet diese Daten, ausgegeben wird ebenfalls über UART die ADCs von dem Rx.
UART-Protokoll ist ja im Wiki beschrieben - wenn dass das ist.

Der Empfänger (Tx) hat schon Servoausgänge und ADCs, allerdings auch einen UART, mit dem die über Funk empfangenen Daten ausgegeben werden - Protokoll anscheinend wie der Tx.
Senden funktioniert auch über UART

Somit gibts ja ausser den Servo-Ausgängen/ADCs eigentlich kein Unterschied zwischen Rx und Tx??

Wie viel Byte können auf einmal gesendet werden/wäre noch sinnvoll zum senden?

Gibts eine günstigere Bezugsquelle für die Xbees wie im Wiki angegeben?
(Link: http://shop.strato.de/epages/61427429.sf…ducts/630000008)

Hat jemand noch gefertigte Platinen für Rx/Tx rumliegen? Wäre einfacher als Selber ätzen bei den vielen Dukos!

Hoffe auf ein paar gute Antworten, auch wenns viele Fragen sind ;-)

Gruss
Mixer

12

Montag, 12. August 2019, 16:06

Moin moin.
Habe beim Stöbern in meinen Sachen eine 6014 mit RCOS-Einbauten samt Empfänger und USB-Adapter gefunden. Gibt´s da noch Software zum Flashen für? Oder ist´s Elektronikschrott?
Gruß Paul