Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

221

Montag, 5. April 2010, 00:37

Olli,

Zitat

.....(um Software geht es hier ja wohl nicht, wobei die das wirklich Interessante wäre).


Da hast du wohl etwas missverstanden oder nur die paar letzten posts gelesen.

Mir ging es die ganze Zeit um die "Software", genauer gesagt um die Regelalgorithmen. Betr. die Hardware gehe ich davon aus, daß diese jeder der hier Beteiligten (auf seine Weise) hinkriegt.

Die reine Gierbewegung und auch Steigen/Fallen sind rel. einfache Fälle, die man unter vereinfachenden Annahmen -mathematisch gesagt- aus den allgemeinen Bewegungsgleichungen "abspalten" kann.

Obwohl z.B. die Gierbewegung auch leicht "nichttrivial" werden kann: Der Heckrotor hat prinzipbedingt schon eine Eigendämpfung (als Folge der Tangentialgeschwindigkeit bei der Drehung), und er kann beim Drehen oder Seitwärtsfliegen auch ins Wirbelringstadium gelangen, genauso wie der Hauptrotor beim Fallen. Eine "robuste" Regelung muß das wegstecken können.

Wirklich interessant wird´s beim Rollen/Schieben und Nicken/vorwärts-/rückwärts-Fliegen.

Gruß,
Helmut

222

Montag, 5. April 2010, 17:31

aha, OK, deine Posts beziehen sich nicht auf meine, habe ich tatsächlich falsch verstanden, kann passieren :)
Ich wollte Björn mit dieser Bemerkung nur kundtun dass er IMHO in jedem Fall gut daran tut die bestellten LPRs wieder zurückzuschicken... ging bei mir also "nur" um LPR vibrationsempfindlich oder nicht...
Olli

223

Dienstag, 6. April 2010, 17:37

Es wird noch kleiner

Ein I²C Chip mit Kompass und 3 Beschleunigungssensoren 5x5x1mm. Den gibt es bei Digikey für 8€ zu Kaufen.

LSM303DLH

http://www.st.com/stonline/products/fami…s/lsm303dlh.htm

Und das auch noch zum gleichen Preis wie ein 3 Achsen Beschleunigungssensor.
Der passt perfekt zum ITG-3200.

Und der BMP085 ist auch schneller als ich dachte.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Wildflieger1« (6. April 2010, 18:29)


o.dippel

RCLine User

Wohnort: Büdingen / Hessen

Beruf: Software-Developer

  • Nachricht senden

224

Dienstag, 6. April 2010, 17:50

:tongue: da komm ich wohl doch noch zu meinem Kompass :D

:w

PS: der ist extrem Praktisch, da man so eine Richtungs-Referenz hat !!!

225

Dienstag, 6. April 2010, 18:39

Ich habe nochmal Nachgeschaut.
Bei Digikey sind im Moment leider keine LSM303DLH mehr auf Lager aber es sollen bis zum 28.5.2010 wieder welche Verfügbar sein.
Man könnte den aber auch direkt bei ST Bestellen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wildflieger1« (6. April 2010, 19:48)


226

Mittwoch, 7. April 2010, 00:18

Wenn jemand den LSM303DLH bestellt, wäre ich auch interessiert. Bis auf die zusätzlich nötige 1,8V Spannungsversorgung ist mir noch kein Nachteil aufgefallen.

Holger Hemmecke

RCLine User

Wohnort: D - Arnstadt

Beruf: Entwicklungsingenieur

  • Nachricht senden

227

Mittwoch, 7. April 2010, 17:37

Laut dieser Seite handelt es sich bei dem Beschleunigungssensor im LSM303 um einen LIS331.
Hat damit jemand Erfahrungen?

Gruß, Holger
[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

Holger Hemmecke

RCLine User

Wohnort: D - Arnstadt

Beruf: Entwicklungsingenieur

  • Nachricht senden

228

Freitag, 9. April 2010, 20:55

Die ITG-3200 sind bereits unterwegs zu uns und haben über die Stationen Sunnyvale und Oakland nun Memphis erreicht.

Bei Digikey habe ich heute einige ADXL345, LSM303DLH und BMP085 bestellt. Ist versandkostenfrei, da die 65 EUR erreicht wurden. :)
Die LSM303DLH werden aber erst wieder ab 28.05. ausgeliefert.

Gruß, Holger
[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

229

Samstag, 10. April 2010, 01:47

Mal sehen wie lange die Nachlieferung braucht. Der ADXL345 hat ja auch ein par Vorteile.

Zitat

Original von fasst3Dpilot
Wenn jemand den LSM303DLH bestellt, wäre ich auch interessiert. Bis auf die zusätzlich nötige 1,8V Spannungsversorgung ist mir noch kein Nachteil aufgefallen.

Die zusätzliche Spannungsversorgung beim LSM303DLH ist irgendwie Blödsinnig.
Der 1,8V Spannugsregler hat da wohl nicht mehr in das IC rein gepasst.

Es wäre vielleicht auch noch Wichtig zu wissen welchen Abstand der Kompass zu Mikromotoren wie im 4G3 benötigt.

Kann man mit dem Stabilisierungs-System und einem 4G3 später auch FPV Fliegen ? Was meint ihr ?

Dann würde ich nämlich später auch einen bauen wollen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wildflieger1« (10. April 2010, 01:47)


Holger Hemmecke

RCLine User

Wohnort: D - Arnstadt

Beruf: Entwicklungsingenieur

  • Nachricht senden

230

Donnerstag, 15. April 2010, 17:44

Hallo,


so... die ITG-3200 sind heute angekommen. Mit den bisherigen Erfahrungen von Sensoren und den dazugehörigen Gehäusen kann man kaum glauben, dass in dem piepsligen und sehr flachen Gehäuse wirklich 3 (hoffentlich gute) Gyros + Vorverarbeitungselektronik enthalten sind. :)

@Wildflieger

Zitat

Mal sehen wie lange die Nachlieferung braucht. Der ADXL345 hat ja auch ein par Vorteile.
Wie meint Du das denn? Ich würde gern auf dem ersten Platinenstand gern beide vorsehen, also LSM303 und ADXL345.

Gruß, Holger
[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

231

Samstag, 17. April 2010, 11:53

Danke für die Bestellung :)

Das Geld habe ich Überwiesen.
Es müsste aber nach meinen Erfahrungen in ein par Wochen noch eine Rechnung vom Zoll bei dir im Briefkasten landen.
Mit FedEx hatte ich noch nichts zu tun, aber bei Digikey und UPS ist das so üblich.

Die Sparkfun Bestellung ist jetzt auch da und ich musste auch die Mehrwertsteuer für die Teile Bezahlen die ich Zurückschicke. Super :angry:

Zitat


@Wildflieger

Zitat

Mal sehen wie lange die Nachlieferung braucht. Der ADXL345 hat ja auch ein par Vorteile.
Wie meint Du das denn? Ich würde gern auf dem ersten Platinenstand gern beide vorsehen, also LSM303 und ADXL345.

Egal. So genau kommt es sowieso nicht drauf an!

Zitat

Ich würde gern auf dem ersten Platinenstand gern beide vorsehen, also LSM303 und ADXL345.

Einen der beiden Sensoren könntest du auch mit extra Platine dran löten.

Gruß Björn

Holger Hemmecke

RCLine User

Wohnort: D - Arnstadt

Beruf: Entwicklungsingenieur

  • Nachricht senden

232

Sonntag, 25. April 2010, 11:26

Kurze Info zum aktuellen Stand.

Gruß, Holger
»Holger Hemmecke« hat folgendes Bild angehängt:
  • 25_1.04.jpg
[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Holger Hemmecke« (25. April 2010, 11:37)


Holger Hemmecke

RCLine User

Wohnort: D - Arnstadt

Beruf: Entwicklungsingenieur

  • Nachricht senden

233

Sonntag, 25. April 2010, 11:36

... und noch die Unterseite mit den richtungsabhängigen Sensoren.

Gruß, Holger
»Holger Hemmecke« hat folgendes Bild angehängt:
  • 25_2.04.jpg
[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Holger Hemmecke« (25. April 2010, 11:37)


234

Dienstag, 11. Mai 2010, 11:50

Hallo Holger

Der ITG-3200 ist jetzt mit Open Source Code zum Sensor Auslesen bei Sparkfun Verfügbar.

Das Layout ist wirklich Gut geworden.
Auf dem Bild und in dem PDF vom 25.4 sieht der Flash Speicher so aus als wenn die Lötpads nicht zum Gehäuse passen.
Auf dem Bild ist ein DFN-8 Gehäuse zu sehen und in der Bauteile Liste steht SOIC-8.
Das bringt mich etwas durcheinander.

Gruß Björn

Holger Hemmecke

RCLine User

Wohnort: D - Arnstadt

Beruf: Entwicklungsingenieur

  • Nachricht senden

235

Dienstag, 11. Mai 2010, 12:41

Hallo Björn,

Danke!

Beim geplanten Flash handelt es sich um den AT45DB321D-SU. Das Gehäuse wird im Datenblatt so beschrieben:
8S2 8-lead, 0.209" wide, Plastic Gull Wing Small Outline Package (EIAJ SOIC)
(Datenblatt-pdf , S. 49)

Es ist also ein SOIC8W, kein normales SOIC8!
Ich habe jedenfalls einen AT45DB041B im 8S2 Gehäuse von einem AVR Butterfly vermessen und der passt sehr gut.

Gruß, Holger
[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.

236

Dienstag, 11. Mai 2010, 14:08

Ja ich wollte auch noch schreiben das ich den Flash Speicher auch hier habe (mit 16 MBit).
Das SOIC-8 Gehäuse ist viel größer als bei anderen SOIC-8 Bauteilen.
Dann werden die Pins auf dem Bild also nicht Abgebildet außer bei dem SOT-23-5. Das hatte ich auch so Vermutet.

Holger Hemmecke

RCLine User

Wohnort: D - Arnstadt

Beruf: Entwicklungsingenieur

  • Nachricht senden

237

Dienstag, 11. Mai 2010, 17:26

Ach so, ja!!!! Jetzt versteh ich was Du meinst!
Für diese Gehäuseform habe ich noch kein komplettes 3D-Modell (Step-Datei), so dass nur der eigentliche Gehäusekörper in 3D dargestellt ist.

Gruß, Holger
[SIZE=4]LogView - Datenvisualisierung[/SIZE]
Besucht mal unsere Webseite oder schaut mal ins Forum.