Stefan Assenbaum

RCLine User

  • »Stefan Assenbaum« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Isny im Allgäu

Beruf: SCHÜLER

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Juli 2009, 13:05

Empfängerstromversorgung aus 2 lipos

Hallo zusammen
Ich möchte mir eine Empfängerstromversorgung bauen/basteln/löten, die die 7,4 v von einem 2s-lipo auf empfängerverträgliche 5 V reduziert. Ich habe allerdings keine Ahnung was ich dafür brauche :shy:
Ich habe bereits einen 5 V festspannungsregler um den ich die Schaltung aufbauen möchte.
Es wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte bzw. andere Aufbauvorschläge machen könnte. :ok:

Gruß, Stefan
Gruß aus dem Allgäu
:w
Stefan

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Juli 2009, 15:02

RE: Empfängerstromversorgung aus 2 lipos

Nun, die Schaltung ist nicht kompliziert, je ein Kondensator an Eingang und Ausgang, das war's schon. Etwa 0,1-0,5µF, Folien- oder Keramikkondensatoren. Schau am besten ins Datenblatt.

Auf ausreichend Kühlung und Strombelastbarkeit achten, besser etwas überdimensionieren, bei 2s ist's aber weniger kritisch als bei 3s.
Siehe Ende dieses Beitrags:
http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…111#post1957111


Dafür ist die Spannung bei 2s kritischer - unbedingt einen Low-Drop Spannungsregler verwenden, normale brauchen 2-2,5V mehr am Eingang als rauskommen soll, imho kann's da mit einem normalen 7805 eng werden.

:w Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (12. Juli 2009, 15:05)


Stefan Assenbaum

RCLine User

  • »Stefan Assenbaum« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Isny im Allgäu

Beruf: SCHÜLER

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 12. Juli 2009, 15:51

Danke für die schnelle Antwort

Mein spannungsregler ist kein low drop-teil, da werde ich mir wohl einen andweren holen müssen...

Gruß, Stefan
Gruß aus dem Allgäu
:w
Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stefan Assenbaum« (12. Juli 2009, 15:51)


zewa

RCLine User

Wohnort: Köln

Beruf: "Fotoknipsenoptikenreparierer"

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 12. Juli 2009, 18:17

...ein LM2940 wäre ein 5V LowDrop Regler. :w

"I tell ya, life ain't easy for a boy named Sue"

*1932 Johnny Cash +2003

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zewa« (12. Juli 2009, 18:18)


swessels

RCLine User

Wohnort: 31535 Neustadt, in der Woche HH

Beruf: Arbeitsplanung in der Luftfahzeugkomponenten - Instandsetzung

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 12. Juli 2009, 18:44

Ich benutze einen LM1084 CT-5.0. Kann 5A Dauerlast. Auf einem Kühlkörper montiert traue ich Ihm bei 2S Lipo 2A Dauerlast zu.

Gruß,
Stefan

Stefan Assenbaum

RCLine User

  • »Stefan Assenbaum« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Isny im Allgäu

Beruf: SCHÜLER

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. Juli 2009, 18:45

Also
dann werde ich mir wohl einen Low drop-regler und zwei Kondensatoren vom Conrad bestellen

Danke an alle


@admins ihr könnt das thema jetzt schließen
Gruß aus dem Allgäu
:w
Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stefan Assenbaum« (13. Juli 2009, 18:46)