1

Dienstag, 12. Oktober 2010, 12:10

GPS Logger Anfänger Frage

Servus Gemeinde,

hab da mal ne ganz doofe Frage. Fliege ja nun schon einige Jahre so durch die Landschaft.
Würde gerne ein paar Daten wie Höhe, GEschwindigkeit, Durchschnittsgeschwindigkeit und evtl. auch Flugroute aufzeichen. Wie könnte ich dies am einfachsten realisieren. Mit einem GPS Logger? Wo kann ich die Daten auslesen? (Arbeiten mit einem Apple)


Gruß
Stephan
Mein Hangar:

Kyosho Minium
Edge 540
Parkzone Sukhoi 26
Hype Rafale
MPX Xeno
Parkzone Corsair
MPX Funcub
MPX Funjet
MPX Merlin
Hacker Skyfighter
Graupner Thunderbolt
Kyosho YAK-54
MPX Twinstar Brushless

hsh

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 12. Oktober 2010, 23:20

Wie du die Daten auslesen kannst, kommt sehr auf den Logger an (USB, SD-Karte,...).
Diverse Produkte aus dem Wanderzubehör unterstützen durchaus auch MacOS.
Bei typischen Modellbauartikeln wie z.B. den Varios von wstech oder dem SM-Modellbau Unilog oder GPS-Logger wirst du um eine VM mit Windows eher nicht herumkommen.

Wenn du selber basteln und programmieren willst, könnte das OpenLog-Projekt interessant sein. Export der Route in eine *.kml Datei für Google Maps müsst sich auch machen lassen.
mfg Harald

3

Montag, 9. Februar 2015, 15:28

GPS Speed Messung auch auf kurzen Strecken möglich?

Hallo, der Thread schläft zwar schon 4 Jahre, aber ich schreibe meine Frage hier mal rein:

Kann man die Geschwindigkeit eines Pylons mit einem GPS Logger messen, wenn man nur sehr kurze Strecken mit gleichbleibender Geschwindigkeit fliegt? ich denke mal, dass ich maximal 200m gleichbleibend schnell horizontal fliegen kann, bevor ich wenden muss, weil ich den Flieger sonst nicht mehr sehe :)

Danke & Gruß, Holger

4

Mittwoch, 11. Februar 2015, 09:41

Bei den wenigen GPS Informationen pro Sekunde (2 bis 10 mal), wobei dann auch nicht immer je nach Fluglage nicht alle Satelliten gesehen werden, ist das wohl eher ein Schätzwert. Zusätzlich ist das ja auch nur Speed über Grund.

Aber selbst eine Messung per Stau- oder Prandtle Rohr nicht ist so triveal, wegen dem Einbauort.

Gruß Ingo

5

Mittwoch, 11. Februar 2015, 10:23

Hi Ingo,

danke für deine Antwort. Prinzipiell hätte mich auch der Speed über Grund interessiert, ich steh ja auch da :) Deshalb hatte ich überlegt mir bei HK den Quanum GPS Logger zu bestellen, aber bei dem steht nirgends, die Messfrequenz. Ich glaube, dass ich mich dann mit der gefühlten Geschwindigkeit weiter begnüge :)

Danke & Gruß, Holger

6

Freitag, 13. Februar 2015, 07:27

Hallo Holger
Weitere Möglichkeiten zumindest Deine Schätzungen zu verifizieren wären da:
- Spielzeug Radarpistole; Manche von denen sollen ja eine gute Genauigkeit haben.
- Messung der Geschwindigkeit über Frequenzänderung des Fluggeräuschs Deines Fliegers. Recht genau; gibts Apps fürs Handy für.
- Durchflug einer Messstrecke. 2 Kollegen ermitteln mit Stoppuhr die Zeit. Ebenfalls recht genau.
- Mittels der verschiedenen Motor-Calc-Programme kannst Du die mögliche Maximalgeschwindigkeit horzontal berechnen.
Aber Vorsicht. Bei Einsatz meiner Vorschläge kann es zu herben Entäuschungen kommen.
;)
Gruß
Tom

7

Freitag, 13. Februar 2015, 09:10

Aber Vorsicht. Bei Einsatz meiner Vorschläge kann es zu herben Entäuschungen kommen

Hey Tom, vielleicht sollte ich es dann bei der gefühlten Geschwindigkeit belassen ;) Ich probiere mal als erstes Mal mit meiner Handy Doppler App. Dann lass ich das wohl mal mit dem "günstigen" Quanum GPS Logger.

Gruß, Holger