1

Donnerstag, 15. Juli 2010, 18:28

Umbau MX12 auf Spektrum?

Hallo zusammen,

Da meine DX6i immer noch mieft bin ich am überlegen sie zurückzuschicken. Jetzt stehe ich wieder vor der Wahl:

1. neue DX6i bestellen
2. ne DX7 versuchen
3. Umbau meiner MX12 (ohne s) auf Spektrum.

In dem Thread soll es um die Variante 3 gehen.

Welche Möglichkeiten des Umbaus gibt es da?
Ich habe irgendwo mal ein paar Bilder gesehen, wo jemand im Sender per Schalter zwischen MHz und GHz umschalten konnte. Also ein Sender für neue und alte Empfänger. Das ist natürlich auch verführerisch, wenn man alles in einer hat.

Was bräuchte man alles für den Umbau?
Sowas hier?

-Sendemodul

Die ist eigentlich für ne MX22. Funktioniert das aber auch mit ner MX12?

Ich möchte auf jeden Fall als DSM2 senden können, da es mir die kleinen AR6400(L) Empfänger angetan habe.

Reichen für den Umbau normale Lötkentnisse, oder muss man auf SMD-Ebene Löten? Das hab ich bis jetzt noch nicht gemacht.

Was gibt es zu beachten?

Darf man eine so modifizierte Funke eigentlich offiziell benutzen? An sich modifiziere ich ja nichts am Sendemodul, und das hat ja ne Zulassung. Oder sehe ich das falsch?

Danke,
Butch

wurpfel1

RCLine User

Wohnort: CH-rheintal

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. Juli 2010, 18:43

der umbau ist legal, du darfst sogar das gehäuse anstreichen und spektrum statt graupner draufschreiben ;)


der umbau haben zig leute gemacht, drei kabel sind abzuknipsen und neu zu löten.
es gibt tabellen welches modul mit welcher Mxyy zusammenarbeitet.
umschaltbar ist simpel: das 2G4 hängt an der LS-buchse, für 35MHz steckt man einfach den quarz wieder rein..



meine uralte MC12 habe ich für den AR6400 auf DSM2 umgebaut :D
bin schon zu alt zum spielen.. macht aber gleichwohl spass ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wurpfel1« (15. Juli 2010, 18:46)


3

Donnerstag, 15. Juli 2010, 20:19

danke für die schnelle Antwort.
Weißt du wo ich diese Tabellen finde?

Gehen mir da irgendwelche Funktionen verloren, wenn 2,4G über die LS-Buchse gehen? (also abgesehen, von der Schülerfunkton). Weiß gerade nicht, ob der Schalter bei ner MX12 noch für was anderes genutzt wird....

wurpfel1

RCLine User

Wohnort: CH-rheintal

  • Nachricht senden

4

Samstag, 17. Juli 2010, 13:26

bei spektrum :shy:



die LSbuchse überträgt alles genau gleich wie über das funkmodul, ist doch der sinn einer LS-vorrichtung :D



ich habe eine MC12 und kenne deine MX12 nicht. aber du wirst mit suchen sicher fündig. der umbau ist sehr beliebt ;)
bin schon zu alt zum spielen.. macht aber gleichwohl spass ;-)

5

Freitag, 10. Dezember 2010, 21:09

Ah ich habe auch ne MX-12 und rüste sie vielleicht auch um. :D

Fire2Ice

RCLine Neu User

Wohnort: Arnsberg/Sauerland

  • Nachricht senden

6

Freitag, 24. Dezember 2010, 21:50

Hallo zusammen,

Bin grad über der Fred hier gestolpert.
Da ich auch noch eine mx12 habe klingt
das ganze richtig interessant. Und wär ne
gute alternative.

@ butch und weisheitsgranate; habt ihr schon was rausgefunden?
wenn ja lasst mich bitte nicht dumm sterben :)
MfG Fire2Ice aka Sascha


Lama V3 Full X-Treme Umbau mit MX12
Belt CP V2 mit Standard Funke
Blade mSR :)
ThunderTiger XXB

Powerd by
Spektrum DX6i mit Displaybeleuchtung