Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 7. Januar 2006, 14:58

News-Corner

Hallo und herzlich willkommen bei unserem Einsteiger-Projekt für Atmel-Prozessoren!

Wer noch nicht sehr bewandert mit Mikroprozessoren ist, der ist sicher gut beraten, sich erst mal eine Experimentierumgebung zu schaffen, um verschiedene Schaltungen und Programme austesten zu können, bevor er sich an die endgültigen Schaltungen wagt.

Vorgesehen habe ich zunächst einmal folgende Abschnitte:

1. Selbstbau des ISP-Adapters zum Programmieren (parallele Schnittstelle erforderlich!)

2. Selbstbau eines einfachen, erweiterbaren Experimentierboards

3. Anschluss eines vierzeiligen LCD-Displays

4. Erweiterung auf serielle Kommunikation über RS232

5. Erweiterung auf I2C-Kommunikation

6. Einfache Signalverstärkung mit MosFet´s

Gibt´s doch alles schon, wird der eine oder andere jetzt sagen.

Also, warum selber bauen?

Nun, käufliche Testboards und entsprechende Bausätze gibt es gerade für die Atmel-µC´s in recht großer Auswahl, aber zum einen sind sie nicht grade preiswert, zum anderen nehmen sie auch bereits wichtige Grundlagen für die Beschaltung vorweg, was den Lerneffekt – zumindest im Hardware-Bereich- schon etwas einschränkt.

Ich durfte feststellen, dass allein schon die Beschäftigung mit den grundlegenden Schaltungen sehr viel Wissen vermittelt, dass man später bei Programmierung und Aufbau weiterführender Schaltungen gut gebrauchen kann.

Ein weiterer Punkt ist, dass ein kompletter Board-Bausatz nur schlecht geeignet sein dürfte, um ihn modular aufzubauen.

Außerdem sind für die ersten Versuche nur recht wenig Bauteile erforderlich; es sollte also möglich sein, auch ohne die berühmte „Lizenz zum Löten“ zum Erfolg zu kommen.

Und wenn mal was daneben geht, braucht man auch nicht gleich in Tränen auszubrechen, die Bauteile kosten wirklich nur ein paar Euro.

Wenn man sich aus Unkenntnis ein teures Board zerschießt, ist das ganz sicher wesentlich ärgerlicher!

Angelehnt wurde das vorgestellte Konzept an die Schaltungsvorgaben von http://www.roboternetz.de und http://mikrocontroller.net, wobei ich an dieser Stelle diese beiden Seiten auch weiterempfehlen möchte.
Ich habe hemmungslos die dort abrufbaren Informationen genutzt und auch die Foren der beiden Seiten sind wirklich absolute Spitze!

Torsten
[SIZE=4]www.zuendapp.net - die grösste Zündapp-Community im Internet! :ok:[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Torsten_G« (8. Januar 2006, 23:07)


2

Sonntag, 8. Januar 2006, 23:04

07.01.2006

Schaltplan, Teileliste und Bauanleitung für den ISP-Adapter sind online.

Damit ist der erste Teil bereits abgeschlossen.


08.01.2006

Der Schaltplan und die komplette Teileliste für das Experimentierboard sind online.

Die Baubeschreibungen folgen schrittweise.
[SIZE=4]www.zuendapp.net - die grösste Zündapp-Community im Internet! :ok:[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Torsten_G« (10. Januar 2006, 21:24)


3

Dienstag, 10. Januar 2006, 21:25

09.01.2006

Die Baubeschreibung für die Spannungsversorgung des Boards ist online.

10.01.2006

Die Baubeschreibung für Reset und Versorgung des Mega 8 ist online.
[SIZE=4]www.zuendapp.net - die grösste Zündapp-Community im Internet! :ok:[/SIZE]

4

Mittwoch, 11. Januar 2006, 22:30

11.01.2006

Bei der Vorstellung des Schaltplans vom Board habe ich noch einen Download für die Datenblätter ergänzt.
[SIZE=4]www.zuendapp.net - die grösste Zündapp-Community im Internet! :ok:[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Torsten_G« (11. Januar 2006, 23:40)


5

Mittwoch, 11. Januar 2006, 23:41

11.01.2006

Die Baubeschreibung für den Anschluß von Port B und ISP-Schnittstelle ist online.
[SIZE=4]www.zuendapp.net - die grösste Zündapp-Community im Internet! :ok:[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Torsten_G« (12. Januar 2006, 00:45)


6

Freitag, 13. Januar 2006, 21:51

13.01.2006

Es wurde ein neues Bild des Boards eingestellt, dass eine bessere Übersicht für den Aufbau bietet.
[SIZE=4]www.zuendapp.net - die grösste Zündapp-Community im Internet! :ok:[/SIZE]

7

Samstag, 14. Januar 2006, 15:48

14.01.2006

Die Baubeschreibung für den Anschluß von Port C und Port D ist online.
[SIZE=4]www.zuendapp.net - die grösste Zündapp-Community im Internet! :ok:[/SIZE]

8

Dienstag, 17. Januar 2006, 21:44

17.01.2006

Die Baubeschreibung für den Servoport ist online.

Die Baubeschreibung für den Anschluß der Potentiometer ist online.

Damit ist der Teil 2: Grundaufbau des Experimentierboards bereis fertig, als nächstes folgt das LCD-Display
[SIZE=4]www.zuendapp.net - die grösste Zündapp-Community im Internet! :ok:[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Torsten_G« (17. Januar 2006, 21:45)


9

Freitag, 20. Januar 2006, 16:13

20.01.2006

Die Baubeschreibung für das LCD-Display ist online.
[SIZE=4]www.zuendapp.net - die grösste Zündapp-Community im Internet! :ok:[/SIZE]

10

Samstag, 25. Februar 2006, 21:29

25.02.2006

ACHTUNG!!

Im Schaltplan der RS232 ist ein Fehler, der MAX232 ist verpolt!
[SIZE=4]www.zuendapp.net - die grösste Zündapp-Community im Internet! :ok:[/SIZE]

11

Sonntag, 26. Februar 2006, 15:55

26.02.2006

Der Schaltplan für die RS232 ist berichtigt!
[SIZE=4]www.zuendapp.net - die grösste Zündapp-Community im Internet! :ok:[/SIZE]

12

Samstag, 11. März 2006, 13:32

11.03.2006

Schaltplan und Bauanleitung für den I2C-Bus sind online.
[SIZE=4]www.zuendapp.net - die grösste Zündapp-Community im Internet! :ok:[/SIZE]

13

Sonntag, 12. März 2006, 21:35

12.03.2006

Die Schaltung zur Signalverstärkung ist online.

[SIZE=3]Damit ist der Hardware-Aufbau abgeschlossen! :ok: [/SIZE]
[SIZE=4]www.zuendapp.net - die grösste Zündapp-Community im Internet! :ok:[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Torsten_G« (12. März 2006, 21:36)


14

Dienstag, 18. April 2006, 17:23

18.04.2006

Der Link des Webservers fuer die Bilder und Dateien hat sich geaendert.
Eigentlich sollte alles wieder funktionieren, aber falls ihr in den Baubeschreibungen noch tote URL's finden solltet, gebt mir bitte per PN Bescheid.

Vielen Dank an Thomas fuer seine fachkundige Unterstuetzung! :w
[SIZE=4]www.zuendapp.net - die grösste Zündapp-Community im Internet! :ok:[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Torsten_G« (18. April 2006, 17:26)


15

Mittwoch, 7. Februar 2007, 22:16

07.02.2007

Die Schaltung für einen 16k-Nautic-Decoderbaustein ist online.
[SIZE=4]www.zuendapp.net - die grösste Zündapp-Community im Internet! :ok:[/SIZE]

16

Mittwoch, 22. August 2007, 10:58

22.08.2007

Die Teileliste des Experimentierboards hat sich geaendert, weil die dreireihigen Stiftleisten von Pollin nicht mehr erhaeltlich sind.
[SIZE=4]www.zuendapp.net - die grösste Zündapp-Community im Internet! :ok:[/SIZE]