1

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 14:46

2. rc-kanal einlesen

hallo
auch auf die gefahr hin das ich irgendwen mit meinen kleingeistigen fragen nerve, aber kann mir vielleicht einer einen programmcode posten, mit dem man 2 rc kanäle gleichzeitig einlesen kann?! ich bekomme es einfach nicht hin. wenn ich einen fertigen code hätte, dann könnte ich mir daran einiges klar machen, denn im moment wüsste ich gar nicht wo ich mit fragen anfangen sollte...
mfg oliver

wurpfel1

RCLine User

Wohnort: CH-rheintal

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. Oktober 2008, 20:14

du möchtest etwas unmögliches:
RC kanäle werden nie (bzw zufällig) gleichzeitig ausgegeben ==[]



darum kannst du dir die "anstrengung" sich einzulesen sparen :wall:
bin schon zu alt zum spielen.. macht aber gleichwohl spass ;-)

GerdSt

RCLine User

Wohnort: Bodensee

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 5. Oktober 2008, 11:18

Sicher?

Ich meine mich noch vage zu erinnern, dass bei irgendeinem 2G4 Empfänger die Servoimpulse tatsächlich parallel anstelle sequentiell ausgegeben wurden, was man dann durch irgendeine Einstellung am Empfänger ändern musste um mit diverser Peripherie kompatibel zu werden...

Gruß Gerd

wurpfel1

RCLine User

Wohnort: CH-rheintal

  • Nachricht senden

4

Montag, 6. Oktober 2008, 21:09

ironie :evil:


wenn man weiss wie man einen kanal einliest schafft man auch zwei, oder drei vier, fünf...oder 64












tip
die methode heisst POLLEN :w
man guckt alle 1/2048s nach ob sich ein bzw mehrere werte verändert haben.



PS
beim pollen ist es egal ob die werte gleichzeitig, neben- oder hintereinander anliegen..


PSPS
interrupts sind nicht immer notwendig oder sinnvoll, zb lässt sich eine serielle schnittstelle perfekt durch pollen auslesen, ne abtastrate von 3n reicht üppig..
bin schon zu alt zum spielen.. macht aber gleichwohl spass ;-)