psfoto

RCLine User

  • »psfoto« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bei Stuttgart

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. Oktober 2008, 12:36

4K Grenze erreicht...

Hi folks
jeztzt hab ich mit meinem Beleuchtungscontroler also die 4k-Grenze der Demoversion erreicht...

Ok, Vollversion kaufen....

Frage mich jetzt allerding, wo man am einfachsten Sparen könnte ?

Bisher sind ~8 Eingänge und ~20 Ausgänge verbraten. Alle führen unterschiedliche Funktionen in unterschiedlichen Zeitabständen aus.
Ensprechend viele kleine Zählerchen laufen (und entsprechend viele Variablen sind im Einsatz). Ausserdem noch ~6 kleine soft-PWMs weil ich die Ports noch nicht festnageln will.

Mir fehlen noch ~10% code (ohne RC, das könnte evtl. auch noch kommen...)

Peter
New Projects:
Comming soon! ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »psfoto« (4. Oktober 2008, 12:49)


2

Samstag, 4. Oktober 2008, 17:11

Bescheidene Frage: Wozu ein neuer Thread?
Schöne Grüsse
Toenne

psfoto

RCLine User

  • »psfoto« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bei Stuttgart

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. Oktober 2008, 19:43

Hmm..

Hättest du geantwortet, wenn ich die Frage im alten gestellt hätte ?
Siehste...

Ausserdem ist die Fragestellung ja ein ganz andere.
Zu meinen Modellen kann ich ja auch eigene Freds zum Antrieb, Bauweise und Lackierung erstellen ...

Oder bist du erschrocken, weil ich den 26. :ok: Beitrag in diesem Jahr hier eröffnet habe?
Geht ja hier nicht gerade üppig zu ...

Dass ihr alle aus dem Einsteiger-Alter raus seid, ist mir schon klar.
Foren sind immer Cliquen, in denen man gemeinsam alt wird. Eure Euphorie von 2006 hat sich doch ein wenig abgekühlt.
Und wenn jetzt ein mühsam geworbener Newbie wie ich (oder zB Oliver) hier im "Einsteiger-"Forum eine Frage hat, kann er Tage bis Wochen warten....

Ok, es gibt andere Foren (zB RN, microcontroler, etc..), die auf dieses Gebiet spezialisiert sind, da kann man sich natürlich auch informieren.
Wenn ich aber auf jedem der relevanten Modellbau-Gebiete so tief eindringen würde, wie jetzt gerade in diese Programm-Geschichte, dann hätte ich hier meterweise Aktenordner über Drehen, Fräsen Sägen, Holz, Kunststoffe, GFK, Feilen, Ätzen und Platinenherstellung...

Wie ich früher schon mal gegenüber Torsten erwähnt hatte, macht dieses Elektronik-Gedöns < 1% meines Modellbaus aus. Wenn ich da jetzt schon ~50 Stunden reingebraten hab, um überhaupt mal ein wenig Land zu sehn...
...wird mein Modell wohl in ~10 Jahren auch fertig sein :-(

ok
gut is...
Alles wohl ein wenig pathetisch...

Jedenfalls:
Besten Dank für deine ausführliche Antwort

Peter
New Projects:
Comming soon! ;-)

4

Samstag, 4. Oktober 2008, 22:23

Wieso ist die Fragestellung eine ganz andere? Zur Vollversion gibts ja wohl keine diskussionswürdige Frage: Entweder du kaufst sie oder eben nicht.
Das andere wäre die Optimierung des im anderen Thread geposteten Codes. Ohne dass du ihn hier auch reinkopierst ist dieser Thread sinnlos. Wenn du ihn aber hier reinkopierst laufen zwei Threads über den gleichen Code parallel.
In welchem soll also zukünftig geantwortet werden? Du solltest dich entscheiden, sonst wird es chaotisch .. das ist sicher nicht in deinem eigenen Interesse ;).

Was fehlende Antworten meinerseits angeht: Ich zerbreche mir derzeit selbst den Kopf über eine OpenGL-Anwendung die mich noch in den Wahnsinn treibt, musst schon entschuldigen dass ich derzeit keinen Kopf dafür habe mich in anderer Leute Code einzuarbeiten :).
Schöne Grüsse
Toenne