Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 19:20

Forenbeitrag von: »BOcnc«

Eine Lipo-Zelle hat plötzlich 4, 29V! Was tun?

Eigene Erfahrung. Wegen Wind muss ich meine Lipos öfters voll wieder mitnehmen. Früher habe ich die immer wieder auf Lagerspannung gebracht. Jetzt lass ich die einfach liegen. Wenn die 2 3 Jahre halten reicht mir das und ich erspare mir das ganze. Und die liegen dann oft wochenlang. Einen Unterschied merke ich nicht. Und wenn die mit 5C geladen werden dürfen bedeutet das nicht das die 5C genau so wenig schädigen wie 1C.

Heute, 11:04

Forenbeitrag von: »BOcnc«

Eine Lipo-Zelle hat plötzlich 4, 29V! Was tun?

Und was ich noch vergessen habe. Schnelladen (20min) schädigt den LIPO doch auch. Oder warum schreiben die Hersteller am besten 1C

Heute, 09:55

Forenbeitrag von: »BOcnc«

Eine Lipo-Zelle hat plötzlich 4, 29V! Was tun?

Ich kenne bei uns einige die ihre LIPOs voll lagern. Eine schnelle Schädigung kann man nicht erkennen. Bei einigen billigen vielleicht schein. Aber ob das dann am Lagern liegt. Ich mache das jetzt auch häufiger bei den kleinen. Die höhere Brandgefahr würde mich da eher von abhalten. Aber ob das wirklich so ist? Übrigens meine LIPOs für die Nachtflugblätter sind immer voll. Die tausche ich aus Sicherheitsgründen dann alle 2 Jahre aus.

Heute, 07:06

Forenbeitrag von: »BOcnc«

der Adler ist gelandet...

Mein Adler gleitet jetzt problemlos. Die Steuerung wurde noch mal überarbeitet und ich habe einen Regler mit extrem guter Bremse gefunden. Dadurch wird der Flügel sicher in die mechanische Sperrklinke gefahren. Ich hatte auch eine elektronische Regelung gebaut. Aber durch die ständige Nachsteuerung war der Lipo schnell leer. Ständiger Anlaufstrom. <iframe width="425" height="344" src="//www.youtube.com/embed/jo4vUGTvQCU" frameborder="0" allowfullscreen>

Sonntag, 18. August 2019, 13:45

Forenbeitrag von: »BOcnc«

„Panta rhei“

völlig richtig. Die Umsetzung in deutsches Recht ist aber noch nicht fertig. Ich warte auch wie es mit Nachtflug wird. Das steht auch noch nicht fest. Also wenn heute einer was schreibt kann es morgen nicht mehr gültig sein. Also besser noch warten.

Donnerstag, 15. August 2019, 07:43

Forenbeitrag von: »BOcnc«

„Panta rhei“

Man muss sich einfach mal ein wenig mit dem neuen EU Gesetz beschäftigen. Dann sollte man das verstehen.

Sonntag, 11. August 2019, 19:15

Forenbeitrag von: »BOcnc«

Brushless Regler Sets für Copter auch für Flächenflieger geeignet?

Genau den Regler habe ich auch probiert. Lässt sich leider nicht programmieren und hat keine Bremse. Der Kühlkörper ist mit doppelseitigen Klebetape aufgeklebt. So wie bei einigen anderen billigen Reglern auch. Ich habe aber die Bremse gebraucht.

Sonntag, 11. August 2019, 11:40

Forenbeitrag von: »BOcnc«

Brushless Regler Sets für Copter auch für Flächenflieger geeignet?

Und wenn man noch die BEC dazu kaufen muss wird es auch nicht mehr billiger oder?

Sonntag, 11. August 2019, 08:08

Forenbeitrag von: »BOcnc«

Brushless Regler Sets für Copter auch für Flächenflieger geeignet?

Ich benutze einen wo man alles mögliche einstellen kann. Allerdings braucht man einen Aduino zum programmieren.

Dienstag, 2. Juli 2019, 06:52

Forenbeitrag von: »BOcnc«

der Adler ist gelandet...

Zitat von »BOcnc« Geplant ist das ich damit am 27.07.2019 beim Flugtag in Eben bei Bamberg bin. Und eine Woche später in Wehrheim bei Frankfurt. Eben wurde abgesagt. Deshalb werde ich wahrscheinlich auch nicht in Wehrheim sein.

Sonntag, 9. Juni 2019, 11:15

Forenbeitrag von: »BOcnc«

Der Pappel Stick macht die Pappel schick! - E-Trainer von CAD*

Ich fräse seit 15 Jahren Flieger für den Eigenbedarf. Ich hatte noch nie Probleme mit Pappelsperrholz. Billiges muss man vorher gegen das Licht halten. Da können innen schon mal Löcher sein die man sich markiert. Und man kann Ausschnitte zur Erleichterung rein machen. Deshalb wird das nicht schwerer als Balsa. Aber fester.

Mittwoch, 15. Mai 2019, 16:15

Forenbeitrag von: »BOcnc«

der Adler ist gelandet...

Zitat von »e-beaver« Schöne Ménagerie a trois. Der bei 1:20 bewegt seine Flügel gar nicht Konnten die aber immer nur ein paar Sekunden heute.

Mittwoch, 15. Mai 2019, 15:18

Forenbeitrag von: »BOcnc«

der Adler ist gelandet...

<iframe width="425" height="344" src="//www.youtube.com/embed/TT4boiDsa0Q" frameborder="0" allowfullscreen> Heute Morgen noch mal getestet. Der Vogel fliegt auch mit sehr viel weniger Flügelschlägen. Aber ich habe den Härtetest gemacht. Und auch ganz viel Glück gehabt das ich mit drauf bekommen habe wie er sich auf den Rücken legt. Liegt gar nicht daran das die Flügen zu weit unten stehen bleibt wie ich immer dachte. Wahrscheinlich zu viel gezogen und zu langsam geworden.

Mittwoch, 15. Mai 2019, 07:05

Forenbeitrag von: »BOcnc«

der Adler ist gelandet...

Geplant ist das ich damit am 27.07.2019 beim Flugtag in Eben bei Bamberg bin. Und eine Woche später in Wehrheim bei Frankfurt.

Dienstag, 14. Mai 2019, 22:58

Forenbeitrag von: »BOcnc«

der Adler ist gelandet...

<iframe width="425" height="344" src="//www.youtube.com/embed/xZFr5rf4E7Q" frameborder="0" allowfullscreen> Leider sehr viel Wind. Denke es waren über 20 km/h. Deshalb musste ich mit viel Gas fliegen. Gleitlook Version ist in der Testphase.

Samstag, 27. April 2019, 07:59

Forenbeitrag von: »BOcnc«

Signalverstärker für Servos

Sind das ältere Servos? Moderne Empfänger haben ein Signal mit 3,3V. Alte Servos brauchen vielleicht 4,8V.

Montag, 25. März 2019, 16:56

Forenbeitrag von: »BOcnc«

Carbonstab mit Balsa/Sperrholz verkleben - geeignete Klebstoffe.

Epoxidharz-Klebstoffe kleben nicht besonders gut auf CFK-Stäben. Musste ich bei meinem Ornithopter gerade feststellen. Auch bei nicht so viel Belastung hat sich das gelöst nach einigen Flügen. Wird aber gleich bestimmt einer kommen das das besser weis.

Samstag, 9. März 2019, 16:15

Forenbeitrag von: »BOcnc«

Spinner

Hallo Frank, du musst dir einen Stufenbohrer besorgen. Den gibt es mit Stufen die für den Modellbau üblich sind. Damit kann man auch Propeller aufbohren. Wird von Hand gedreht. Auch sollte der Spinner gewuchtet sein. Da sehe ich beim drucken Probleme. Es ist nicht ganz so einfach einen Spinner zu wuchten. Ich habe mir dafür ein elektronisches Wuchtgerät gebaut. Gruß Werner

Montag, 14. Januar 2019, 10:22

Forenbeitrag von: »BOcnc«

Jugendgruppe Wapeldorf

Moin, da unsere Jugendgruppe im Verein http://www.mfsc-hahn-wapeldorf.de durch Veranstaltungen und Wettbewerbe einiges in die Kasse gebracht haben werden sie jetzt belohnt. Wir haben uns entschlossen für die Jugendlichen ein Modell mit Zubehör zu kaufen. Damit das für die Jugendlichen auch ein Wertgefühl gibt müssen sie einen Eigenanteil von 50€ leisten. Dafür bekommen sie ein Modell mit Antrieb, LIPO und Empfänger. Selber brauchen sie nur noch den Sender und Ladegerät. Unser Modellbauhändler vo...

Donnerstag, 3. Januar 2019, 19:31

Forenbeitrag von: »BOcnc«

Ersatz für Turnigy 2627-4200

Moin, leider scheint es den Turnigy 2627 nicht mehr zu geben. Hat einer eine Idee ob der noch unter einen anderen Namen verkauft wird. Ich bräuchte ein paar mehr. Einen Sack voll ähnlicher Motoren haben wir schon. Leider funktionieren die nicht richtig für den Ornithopter. Gruß Werner